Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 23. April 2013

Firestorm 4.4.0 wurde veröffentlicht

Quelle: Firestorm Viewer
Am 22. April wurde der Firestorm 4.4.0 veröffentlicht. Nur einen Tag nach dem Singularity, hat nun auch der Firestorm die viewerseitige Unterstützung des serverseitigen Avatar Baking (SSAB) erhalten. Da beim Firestorm die Phasen zwischen zwei Updates immer ziemlich lang sind, gab es auch noch eine ganze Menge an weiteren Neuerungen, verbesserten Funktionen und bereinigten Fehlern.

Auch hier gilt, dass man als Firestorm-Nutzer in den nächsten paar Wochen auf die neue Version aktualisieren sollte. Die ersten Testregionen für das SSAB werden diese oder nächste Woche im Hauptgrid von SL starten. Dann folgen nach und nach weitere Regionen. Bis etwa Ende Mai 2013 soll das SSAB im ganzen SL-Grid eingeführt sein. Wer dann noch einen alten Firestorm benutzt (oder gar einen Phoenix Viewer), der wird alle Avatare nur noch in einheitlichem Grau bzw. als Dauerwolke sehen.

Wie immer bei einem so umfangreichen Update, empfehle ich auch für den neuen Firestorm eine saubere Installation durchzuführen.

Und nun einige Highlights aus den Release Notes:
  • Die Viewer-Einstellungen können gespeichert und auch wieder geladen werden. (Tutorial Video)
  • Anpassbare Schnelleinstellungen. (Tutorial Video)
  • Im Viewer wurde ein Posenstand eingebaut. (Tutorial Video)
  • Temporäre Derender Funktion. (Tutorial Video)
  • Anpassbare Parameter für Standard-Prims. (Tutorial Video)
  • Jede Menge neuer Toolbar Buttons.
  • Vignetten-Funktion in den Phototools.
  • Option zum Verstecken oder Anzeigen von Chiclets. (Das sind die kleinen Icons, die neue Meldungen oder IMs am Fensterrand anzeigen).
  • Eingebaute Suche entweder über die alte SL-Engine oder über die neue Web-Suche.
  • Umfangreiche Verbesserungen an der Minimap vom Catznip und Milkshake Viewer.
  • Möglichkeit zum Auswählen von geriggten Mesh-Objekten.
  • Zusätzliche Wolkenmuster als auswählbare Maps. (Beispielbilder)
  • Echtzeit Reflektionen von Tofu, auch bekannt unter "Screen Space Reflections". (Video)
  • Verbesserungen bei der Performance.
  • Zahllose Stabilitätsverbesserungen.

Auch für OpenSim gibt es einige spezielle Erweiterungen. Diese wären:
  • OSSL/AA Syntax Hervorhebung für Skripter.
  • OpenSim Lightshare Unterstützung.
  • Bessere Unterstützung für Hypergrid-Sprünge.
  • Stark verbesserter Grid Manager.
  • Gespeicherte Benutzernamen werden für jedes Grid angezeigt.
  • Fast vollständige Unterstützung von AuroraSim.
  • Wiedereinführung von Funktionen wie Client Phantom, Restore to World, usw., für Grids, die das unterstützen.
  • SL-spezifische Dinge wie Merchant Outbox, Pathfinding, usw. werden in OpenSim Grids versteckt.
  • Unterstützung für OpenRegion Settings.
  • Reparierte Bauwerkzeuge.
  • Einstellungen und Logs werden separat für Avatare gespeichert, die mit gleichem Namen in unterschiedlichen Grids unterwegs sind.

Hier der Link zu den kompletten Release Notes (sind akzuell noch in Arbeit, aber auch jetzt schon ziemlich umfangreich):
>> Firestorm Release Notes 4.4.0.33720

Für den Download steht je eine Windows, Mac und Linux Version bereit:
>> Firestorm Downloadseite für Version 4.4.0.33720

Da der aktuelle Firestorm für Second Life eine lizenzpflichtige Havok-Bibliothek nutzt, kann er für OpenSim nicht verwendet werden. Es wurden aber zeitgleich auch die neuen Firestorm Versionen für OpenSim veröffentlicht. Dazu auf der Downloadseite einfach auf die Registerkarte "Firestorm for Opensim" klicken.

Am Ende des Blogpost zum neuen Firestorm richtet sich Jessica Lyon noch an die verbliebenen Phoenix Nutzer. Im Firestorm 4.4.0 wurden noch einmal Skin und Einstellungen für das Phoenix-UI so weit wie möglich an den V1-Stil angepasst. Außerdem hat man ein neues Tutorial Video erstellt, das den Umstieg vom Phoenix erleichtern soll. Der Phoenix wird einer der Viewer sein, die nach Einführung des serverseitigen Avatar Baking für SL dann eher ungeeignet sind.

Quelle: Firestorm Major update 4.4.0.33720

Kommentare:

  1. Hallo zusammen,
    kann mir mal einer erklären, warum nach dem Update 4.4.0.33720 SL bei mir so langsam geworden ist? Einfache Texturen laden nun zwischen 45 und 90 Sekunden (bei vollen Sims sogar mehrere Minuten)... ein einfaches Shirt ausziehen dauert nun auch rund 30 Sekunden, vorher ging alles ruckzuck! Das eigenartige... die eine Hälfte von Usern hat das gleiche Problem, bei der anderen Hälfte läuft alles schneller... wo sich alle einig sind... keiner weiss warum! Ich hoffe, dass ich hier Antworten bekomme und man erklärt (ich bin Laie), wie man das Problem beheben kann!
    LG
    Vince

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Frage solltest du eher in einem Forum stellen, denn hier werden kaum Leute darauf antworten. Noch besser ist die inworld Gruppe vom Firestorm Support (gibt es auch in Deutsch). Der Firestorm scheint im Augenblick noch viele Probleme zu haben. Allein zu den letzten beiden Postings im Firestorm Blog gibt es über 280 Kommentare und die meisten davon berichten über Schwierigkeiten.

      Allerdings gibt es aktuell auch ein paar Probleme mit SL ganz allgemein. Genau wie du sagst, hat ein Teil der User mit der Performance zu kämpfen, während der andere Teil kaum etwas merkt. Linden Lab hat heute dazu Änderungen auf einigen Regionen vorgenommen, die das Problem beseitigen sollen. Wenn das erfolgreich war, dann wird es ab nächsten Dienstag wieder im ganzen Grid richtig laufen. Aktuell ist der Fix nur auf den LeTigre Regionen installiert worden.

      Du kannst also mal probieren, ob dein Problem auch auf der LeTigre Sandbox besteht. Der Teleport dorthin ist hier:
      >> LeTigre Sandbox

      Löschen
  2. Hallo, ist nur noch möglich den Second Life und beta Version einzuloggen? Denn vorher ging es in andere Grids reinzukommen,in dem man die Daten reinschreibt oder diese schon in der Einstellung vorhanden waren. Nu8n finde ich nichts der gleichen.Wäre nett wenn man mir sagen würde wo ich suchen müßte, wenn das geht. Danke im vorraus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe nicht ganz, was du meinst. Im Second Life Grid kann man sich aktuell mit jedem Viewer einloggen. Wenn du mit "andere Grids" aber OpenSim meinst, dann geht das nicht mehr mit jedem Viewer. Jeder Viewer, der die Havok Physikengine von Linden Lab nutzt, darf damit nur noch in SL einloggen. Das hat rechtliche Gründe.

      Im Fall des hier beschriebenen Firestorm Viewers gibt es aber extra eine OpenSim Version ohne diese Havok. Diese Version findest du unter folgendem Link:
      >> Download Firestorm für OpenSim

      Bei Viewern, wie dem Cool VL, Singularity oder Imprudence, kannst du immer noch jede Version für OpenSim verwenden. Alle offiziellen Viewer von Linden Lab funktionieren dagegen überhaupt nicht mehr mit OpenSim.

      Löschen