Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 23. April 2013

SL-Server: Aufspielungen für die Woche vom 22.04.2013

Das Main Grid
Bis jetzt wurde der aktuelle Thread zu den wöchentlichen Aufspielungen noch nicht im LL Forum gepostet. Da es in den USA gerade auf Mitternacht zugeht, glaube ich auch nicht, dass der Thread noch vor dem Start der heutigen Rolling Restarts für die Hauptkanal-Regionen angelegt wird. Auf der Grid Status Seite wurde inzwischen aber gemeldet, dass die Rolling Restarts heute um 5am SLT (14 Uhr MESZ) beginnen.
 
Ich habe mich eben mal durch die Release Notes in der SL-Wiki geklickt. Das Datum in den Release Nummern ist zwar veraltet, aber die Inhalte können eigentlich nur zu dieser Woche passen. (Sollte wohl alles schon letzte Woche so aufgespielt werden).
 
Demnach kommt heute das Projekt mit dem neuen serverseitigen AO (SSAO) auf die Hauptkanal-Regionen. Da dieses Projekt letzte Woche auf allen drei RC-Kanälen aufgespielt wurde, steht damit ab heute Abend der SSAO im ganzen Grid zur Verfügung. Allerdings ist die Entscheidung von LL ziemlich mutig, da im Deploy Thread aus der letzten Woche doch zahlreiche Probleme zu den neuen Funktionen zurückgemeldet wurden.
 
Auf BlueSteel und LeTigre startet morgen ein sogenanntes "Vorbereitungsprojekt" für die Experience Tools. Wer sich noch erinnert: Die Experience Tools (u.a. mit Auto-Teleport bei Berührung eines Objekts) sollten schon letztes Jahr eingeführt werden, jedoch legte LL diesen Plan wieder auf Eis, nachdem es einen massiven Missbrauch der Tools durch Griefer gegeben hat. Nun will man offenbar erstmal ein Sicherheitssystem aufbauen, bevor man die Tools wieder auf das Grid loslässt.
 
Für Magnum gibt es noch gar keine Hinweise auf den Inhalt der Aufspielungen. Da dieser Kanal aber erst morgen drankommt, wird das hoffentlich heute noch irgendwo bekanntgegeben. Ich ergänze es dann hier, entweder heute Abend oder morgen früh.
 
Update 24.04.2013:
Mit einem Tag Verspätung hat Maestro den Deploy Thread eröffnet. Er hatte wohl ein verlängertes Wochenende.
 
Die Aufspielungen für den Hauptkanal, sowie die BlueSteel und LeTigre RC-Kanäle bleiben so, wie oben schon von mir beschrieben. Leider wurden keine weiteren Infos für das Projekt mit den Experience Tools mehr gegeben.
 
Auf die Magnum-Regionen wird heute dann noch ein weiteres Maint-Server Projekt aufgespielt, das ein paar neue Funktionen für den LSL-Befehlssatz und einige Fixes für abstürzende Regionen enthält.
 
Alle Inhalte und Termine zu den Serveraufspielungen gibt es nach dem folgenden Link:
 
 
.................................................................................................................................................................
 
Second Life Hauptkanal:
Der Hauptkanal erhält das Maint-Server Projekt, das in der vergangenen Woche auf allen drei RC-Server Regionen gelaufen ist. Enthalten sind die neuen LSL-Funktionen für einen serverseitigen AO, sowie weitere neue LSL-Funktionen, einige Fehlerbereinigungen und Performance-Verbesserungen.
 
  • Dies ist ein Maint-Server Projekt.
  • Funktionen:
    • CHANGED_REGION und CHANGED_TELEPORT changed() events werden nun auch bei Child Prims aufgerufen. (SVC-3755)
    • Neue LSL-Funktionen für Animation Overrider: llSetAnimationOverride(), llGetAnimationOverride(), llResetAnimationOverride()
      • Vorteile:
        • Verringerter Skripting-Aufwand:
          • Ersetzen einer Standard-Animation benötigt weniger Code und muss nur einmal ausgeführt werden.
          • Es werden keine Abfragen benötigt und der Status des Avatars muss nicht nachgeführt werden.
        • Arbeitet nahtlos mit bestehenden Animationen und Animationssystemen zusammen.
        • Ruhigeres Verhalten von Animation Overridern.
          • Aktuelle AOs unterdrücken die Standard-Animationen. Mit dem neuen System wird der direkte Status der Standard-Animation geändert, so dass nichts unterdrückt werden muss.
      • llSetAnimationOverride(string anim_state, string anim)
        • Setzt die Animation, die für den angegebenen Animationszustand abgespielt wird.
        • Benötigt die neue Laufzeitberechtigung PERMISSION_OVERRIDE_ANIMATIONS.
      • string llGetAnimationOverride(string anim_state)
      • llResetAnimationOverride(string anim_state)
        • Setzt die Animation für den angegebenen Animationszustand zurück auf den Standard.
        • Der spezielle Status "ALL" setzte alle Animationen auf ihren Standard zurück.
      • Benötigt die neue Laufzeitberechtigung PERMISSION_OVERRIDE_ANIMATIONS.
      • PERMISSION_OVERRIDE_ANIMATIONS
        • Wird nur für Attachments automatisch gewährt (bei gerezzten Prims muss ein Menüfenster bestätigt werden).
      • Liste der unterstützten Zustände:
        • "Standing", "Sitting", "Sitting on Ground", "Jumping", "Hovering", "Taking Off", "CrouchWalking", "Walking", "Running", "Hovering Up", "PreJumping", "Hovering Down", "FlyingSlow", "Flying", "Falling Down", "Striding", "Landing", "Soft Landing", "Crouching", "Standing Up", "Turning Left", "Turning Right".
      • Warnungen:
        • Für den Status "Sit on Ground" wird zusätzlich die Standard-Animation zur gewählten Override-Animation abgespielt. Dies ist notwendig für ein korrektes Verhalten des Viewers.
        • Einige Zustände sind Übergangsanimationen und zeigen ein undefiniertes Verhalten, wenn mit ihnen wiederholende Loop-Animationen genutzt werden. Zu diesen Zuständen gehören "PreJumping", "Landing", "Soft Landing" and "Standing Up".
  • Fehlerbehebungen:
    • Behebung einer Simulator Crash-Ursache.
    • Leichte Verbesserungen für die Performance einer Region, wenn sich dort keine Pathfinding Charaktere befinden.
  • Änderungen seit 13.03.22.272565:
  • Änderungen seit 13.04.01.273300:
    • Wenn llStopAnimation() für die Standard-Animation des aktuellen Avatarstatus aufgerufen wird und der Avatar diese Animation zuvor überschrieben hat, dann wird sie gestoppt. (BUG-2164)
      • Beispiel: Wenn ein Nutzer seine Sitzanimation mit einer "yoga_sit"-Animation überschreibt und sich dann auf einen Poseball setzt, von dem ein llStopAnimation("sit") ausgeführt wird, dann wird der "yoga_sit" des Nutzers gestoppt.
  • Aufnahme der Änderungen vom Second Life Server 13.04.05.273580.
 
2013-04-23, 5am - 11am (14 bis 20 Uhr MESZ): Rolling Restart
Release Notes: https://wiki.secondlife.com/wiki/Release_Notes/Second_Life_Server/13
 
.................................................................................................................................................................
 
Second Life RC BlueSteel:
BlueSteel und LeTigre erhalten ein Vorbereitungsprojekt zur Einführung der Experience Tools. Genauere Angaben stehen weder im Deploy Thread, noch in den Release Notes. Wenn es im Laufe der Woche noch etwas Neues gibt, ergänze ich es hier.
 
  • Dies ist ein Vorbereitungsprojekt zur Einführung der Experience Tools.
 
2013-04-24, 7am bis 11am (16 bis 20 Uhr MESZ): Rolling Restart
Release Notes: https://wiki.secondlife.com/wiki/Release_Notes/Second_Life_RC_BlueSteel/13
 
.................................................................................................................................................................
 
Second Life RC LeTigre:
BlueSteel und LeTigre erhalten ein Vorbereitungsprojekt zur Einführung der Experience Tools. Genauere Angaben stehen weder im Deploy Thread, noch in den Release Notes. Wenn es im Laufe der Woche noch etwas Neues gibt, ergänze ich es hier.
 
  • Dies ist ein Vorbereitungsprojekt zur Einführung der Experience Tools.
 
2013-04-24, 7am bis 11am (16 bis 20 Uhr MESZ): Rolling Restart
Release Notes: https://wiki.secondlife.com/wiki/Release_Notes/Second_Life_RC_LeTigre/13
 
.................................................................................................................................................................
 
Second Life RC Magnum:
Magnum erhält ein neues Maint-Server Projekt. Darin enthalten sind einige kleinere Funktionen für LSL und einige Fixes für Crash-Ursachen.
 
  • Dies ist ein Maint-Server Projekt.
  • Funktionen:
    • llLoadURL, llDialog und llTextbox werden nun vom Sender und vom Empfänger gesteuert, anstatt nur von Empfänger.
    • Für LSL http request wurde die Unterstützung von üblichen XML Textinhalten hinzugefügt, durch die Funktion llSetContentType. Die folgenden neuen Konstanten arbeiten mit diesen Textinhalten zusammen:
      • CONTENT_TYPE_XML: application/xml
      • CONTENT_TYPE_XHTML: application/xhtml+xml
      • CONTENT_TYPE_ATOM: application/atom+xml
      • CONTENT_TYPE_JSON: application/json
      • CONTENT_TYPE_LLSD: application/llsd+xml
      • CONTENT_TYPE_FORM: application/x-www-form-urlencoded
      • CONTENT_TYPE_RSS: application/rss+xml
    • Für llHTTPRequest wurde die Unterstützung einer Abfrage der folgenden Inhalte hinzugefügt:
      • application/xhtml+xml
      • application/atom+xml
      • application/json
      • application/xml
      • application/llsd+xml
      • application/x-javascript
      • application/javascript
      • application/x-www-form-urlencoded
  • Fehlerbereinigungen:
    • Behebung von zwei Crash-Ursachen.
 
2013-04-17, 7am bis 11am (16 bis 20 Uhr MESZ): Rolling Restart
Release Notes: https://wiki.secondlife.com/wiki/Release_Notes/Second_Life_RC_Magnum/13
 
.................................................................................................................................................................
 
Quelle: Deploys for the week of 2013-04-22

Kommentare:

  1. Weia...

    LL ist momentan echt experimentierfreudiger als die recht chaotischen OS Entwickler. Mit allen positiven und negativen Folgen.
    Ich meine, die sollten mal 3 Monate ein Feature Freeze einlegen und Bugs fixen. Teilweise macht es echt keinen Spass mehr. :(

    Liebe Grüsse
    Ly

    AntwortenLöschen
  2. Seh ich anders. Klar, momentan kommt viel auf einmal (die Experience tools hatte ich gar nicht mehr auf der Rechnung, mittlerweile weiß ich gar nicht mehr, was da außer dem TP und temporären Huds noch kommt),aber irgendwie haben wir uns das auch verdient. Viel zu oft konnte man in diversen Foren in der Vergangneheit lesen, Linden hätte kein Interesse mehr an SL und ähnlichen Blödsinn.
    Aber ich muß zugeben, ich hab auch nicht welche große Probleme im Moment.
    Aber ich nutze auch ausschließlich Linden-Beta und Project-Viewer, vielleicht hab ich ja deshalb weniger Probleme als andere!;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Außer dem Auto-Teleport und dem Temp-HUD wollte LL noch die Experience Permissions einführen. Die sollten für alle möglichen LSL-Events funktionieren. Gibt man irgendeinem Skript die Erlaubnis, den Avatar auf irgendeine Weise zu kontrollieren, dann gilt diese Erlaubnis gridweit für alle Objekte, die Skripte mit der gleichen ID verwenden. Einerseits sehr gefährlich, andererseits könnte man damit auch ziemlich gute Erlebnistouren oder ähnlich entwerfen.

      >> [LL Blog] - Vorschau auf die Werkzeuge für erweiterte Erfahrungen

      Löschen