Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 4. Januar 2014

Fotowettbewerb, Viewer und Webprofile

Am 2. Januar ist Linden Lab das erste Mal im neuen Jahr aktiv gewesen und das bereits zu verschiedenen Themen. Da die Meldungen sich kaum für einzelne Beiträge lohnen, fasse ich sie hier in einem gemeinsamen Blogpost zusammen.

Fotowettbewerb "Neues Jahr, neue Aussehen"

Quelle: LL Blog
Die erste Meldung stammt aus dem LL-Blog. Genau wie vor zwei Jahren, hat LL wieder einen Fotowettbewerb mit dem Namen "Neues Jahr, neue Aussehen" gestartet. Allerdings kann man dieses Mal nur mitmachen, wenn man einen Facebook-Account hat und ein "Like" für die Second Life Seite auf Facebook vergibt.

Hier die Teilnahmebedingungen:
  1. Erstellt ein Bild von eurer Veränderung des Avatars zwischen 2013 und 2014 (neue Haare, neue Kleidung, neues Komplettoutfit, usw.).
  2. Geht hier auf die offizielle Second Life Facebook Seite und vergebt ein "Like", wenn ihr das nicht schon gemacht habt.
  3. Klickt auf die Contest-Registerkarte unter der Titelgrafik.
  4. Schaut euch die Regeln an und geht auf die Teilnahmeseite. Dann einfach den beschriebenen Schritten folgen.

Hier kann man sich die schon eingereichten Bilder ansehen.

Zu gewinnen gibt es:
  • Hauptpreis: 10.000 Linden Dollar
  • Erster Preis: 5.000 Linden Dollar
  • Zweiter Preis: 3.000 Linden Dollar
  • Dritter Preis 1.000 Linden Dollar

Quelle: Enter the Second Life - New Year - New You Contest for a Chance to Win L$10,000

Anm.:
Für mich eine völlig unverständliche Aktion von Linden Lab, da man alle SL-Nutzer ohne Facebook-Konto ausgrenzt. Zusätzlich gilt auf FB immer noch die Regelung, dass Fantasie-Accounts nicht erlaubt sind und jederzeit gesperrt werden können. Und dass ein großer Teil aller SL-Nutzer die Anonymität im Web bevorzugt, dürfte eigentlich dem dümmsten Linden bekannt sein. Es ist wirklich erschreckend, was LL sich manchmal so einfallen lässt.


Quelle: SL Brand Center
RC Viewer "PackageFix"

Die nächste Meldung betrifft einen neuen RC-Viewer. Am 2. Januar wurde der PackageFix Viewer 3.6.13.284995 veröffentlicht. Dieser Release Kandidat wird wohl nächste Woche schon als offizieller Viewer übernommen, da er ein aktuelles Problem mit der Benennung von SL-Viewer Installationen behebt.

Seit der Version 3.6.12 hat sich der Name des ausführbaren Hauptprogramms vom Viewer bei Windows-Betriebssystemen von "SecondLife.exe" in "SecondLifeViewer.exe" geändert. Dabei wurde aber die alte .exe-Datei im Programmordner belassen, wenn man nur ein Update und keine komplette Neuinstallation durchgeführt hat. Das kann einige Probleme mit Verknüpfungen und Einstellungsdateien verursachen, wenn diese sich auf den alten Viewer beziehen. Die Verknüpfung startet zum Beispiel einfach das alte ausführbare Programm. Der alte Viewer versucht dann wieder auf die neue Version zu aktualisieren, obwohl die ja schon da ist. Und so steckt man in einem Kreislauf, aus dem man ohne manuelles Eingreifen nicht mehr raus kommt.

Der Release Kandidat behebt nun diesen Fehler, indem alle alten Dateien vor Version 3.6.12 entfernt werden. Allerdings muss man bestehende Verknüpfungen (z.B. ein Icon auf dem Desktop) manuell löschen, wenn Windows meldet, dass der Viewer nicht mehr existiert.

Ein Update empfiehlt sich nur für jemanden, der wirklich Probleme mit sich ständig wiederholenden Auto-Updates des SL-Viewers hat. Ansonsten einfach warten, bis diese Version zum offiziellen Viewer überführt wird.

Release Notes und Download-Seite:
>> PackageFix Viewer v3.6.13 (284995)


Und weiter geht es mit Viewern. Es gibt neben dem o.a. Release Candidate auch zwei neue Projekt-Viewer. Da diese nicht so schnell zum offiziellen Viewer gemacht werden, gibt es nur eine kurze Vorstellung hier:

Projekt Viewer "Merchant Outbox"

Ebenfalls am 2. Januar ist der Project Merchant Outbox Viewer 3.6.13.284731 erschienen. Er behebt lange vorhandene Fehler in Verbindung mir der Merchant Outbox, der Schnittstelle zwischen SL und dem Marketplace. Unter anderem wird der Status des Händlers sicherer erfasst als bisher und die Wiederherstellung der Funktionalität nach einem aufgetretenen Fehler hat sich verbessert.

Release Notes und Download-Seite:
>> Project Merchant Outbox Viewer v3.6.13.284731


Projekt Viewer "HTTP"

Der zweite Projekt-Viewer ist der lange erwartete HTTP-Viewer 3.6.13.284698 von Monty Linden. Er ist am 3. Januar erschienen und enthält eine ganze Reihe an Verbesserungen für die Datenübertragung zwischen Viewer und Server. Die serverseitigen Änderungen dazu wurden bereits am 16.09.2013 aufgespielt. Unter diesem Link kann man im Bereich der Hauptkanal-Aufspielungen auch lesen, welche Funktionalität das HTTP-Projekt für die Nutzer bringen wird.

In Kürze sind das:
  • Experimenteller Fix für lange vorhandene DNS-Probleme zwischen Router und Server.
  • Mesh-Download mit verbessertem TCP-Verbindungsverhalten.
  • Generelle Verbesserung der Zuverlässigkeit für Mesh-Uploads und -Downloads.
  • Einführung der Funktionalitäten GetMesh2, Mesh2MaxConcurrentRequests und Keepalive.

Mit diesen Änderungen dürften einige wenige alte Router allerdings Probleme bekommen, wenn bestimmte Protokolle nicht unterstützt werden. Dann kann es zu einem Datenüberlauf an einem Port kommen, was dann keinen geordneten Datenfluss mehr ermöglicht. Deshalb ist es ganz sinnvoll, den HTTP-Viewer erst einmal eine Weile nur als Projekt-Viewer laufen zu lassen.

Release Notes und Download-Seite:
>> Project Project HTTP Viewer v3.6.13.284698


Keine direkte Nachrichten mehr im SL-Profil

Die letzte Meldung kommt von Inara Pey. Seit einiger Zeit funktioniert im SL-Profil die Möglichkeit nicht mehr, direkte private Nachrichten in die Profilseite eines Nutzers zu schreiben. Inara hat dazu Pete Linden angeschrieben und um einem Kommentar gebeten.

Am 2. Januar hatte Pete dann geantwortet. Leider wurde auf diesem Weg mal wieder eine Änderung bekannt, die LL offiziell hätte ankündigen müssen. Hier das kurze Statement von Pete:
Hallo Inara,

Auf diese Anfrage kann ich bestätigen, dass wir als Folge von ansteigendem Missbrauch dieses Systems die direkte Nachrichtenfunktion auf den my.SecondLife.com-Profilen abgeschaltet haben.

Beste Grüße,
Peter

Quelle: Profile feeds direct messaging: Lab confirms “turned off”

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen