Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 5. Oktober 2014

Herbstimpressionen aus Second Life (2014)

Es ist bei mir schon zur kleinen Tradition geworden, dass ich zu bestimmten Jahreszeiten ein paar Impressionen aus Second Life hier poste. Am häufigsten habe ich das bisher mit dem Frühling gemacht, weil ich mich da immer auf die bevorstehenden drei Jahreszeiten freue. Aber auch der Winter ist (zumindest in SL) sehr schön.

Jetzt gibt es wieder mal ein paar Eindrücke zum Herbst. Ich war heute am frühen Nachmittag selbst für ca. zwei Stunden im RL spazieren. Denn das Wetter war (zumindest hier im Rhein-Main-Gebiet) wirklich kaiserlich. Und ich habe sowohl die immer noch wärmende Sonne als auch die langsam herbstlich werdenden Farben genossen. Vielleicht war das dann auch der Anstoss, nun ein paar herbstliche Fotos aus SL zu präsentieren.

Viel zu den Regionen schreibe ich nicht mehr. Die meisten hatte ich hier schon mal als Simtipp vorgestellt. Wobei gleich meine erste Empfehlung ist neu und eine wirklich gelungene Region. Ich hatte sogar kurz überlegt, dazu einen eigenen Simtipp zu posten. Und los gehts:


Just Another Tequilla Sunrise

Joh, von dieser Region habe ich oben gesprochen. Gleich nachdem alles gerezzt war, war ich sofort von dieser satten Landschaft eingefangen. Die Region ist eine Homestead und es gibt ein eigenes, schönes Windlight, das auch auf meinen Fotos durchgehend drauf ist. Eine unglaublich gute Herbststimmung!


 



>> Teleport zu Just Another Tequilla Sunrise

>> Flickr-Gruppe: Just Another Tequilla Sunrise


L'Arc-en-Ciel

Diese Region hatte ich schon mal hier im Blog vorgestellt. Damals noch in Sommergestaltung. Der Herbst auf L'Arc-en-Ciel ist nicht besonders intensiv, aber wenn man etwas rumläuft, findet man schon ein paar Motive. Das hauseigene Windlight ist nicht schlecht, doch um die Farben der Bäume auf Fotos rüberzubringen, ist es zu dunkel. Ich habe entweder den Gamma-Wert erhöht, oder ein eigenes Mittags-WL verwendet.


 



>> Teleport zu L'Arc-en-Ciel


Neva River

Neva River ist ein relativ bekannter Sim unter den Fotografen von SL. Auch diese Region hatte ich vor mehr als zwei Jahren schon mal vorgestellt, jedoch haben Gestaltung und regionseigenes Windlight von damals mit der heutigen Region nichts mehr gemeinsam.

Das Windlight ist recht dunkel, aber hier habe ich für meine Fotos nur über den Gamma-Wert aufgehellt und kein anderes WL verwendet. Wer bin ich, dass ich eine Vorgabe von Gestaltungs-Ikone Neva Crystall ignoriere.^^ Ansonsten ist diese Region nicht nur wegen der herbstlichen Stimmung immer einen Teleport wert.


 



>> Teleport zu Neva River

>> Flickr-Gruppe: Neva River


Frisland

Und noch ein Sim, den ich hier schon genauer vorgestellt hatte. Auch Frisland hat vor kurzem auf Herbst umgestellt und das ziemlich detailliert. Also nicht nur buntblättrige Bäume, sondern auch Sträucher, Schilf und (ich glaube) sogar die Bodentexturen sind nun etwas herbstlicher. Das dunkle Windlight vom Sommer ist nun gegen eine helle, leicht gelbliche Umwelteinstellung ausgetauscht worden. Hier habe ich für die Fotos nichts geändert.


 



>> Teleport zu Frisland

>> Flickr-Gruppe: Frisland


Calas Galadhon

Der Klassiker aller SL-Landschaften im Wandel der Jahreszeiten darf natürlich auch nicht fehlen. Calas Galadhon und die umliegenden Regionen wurden nur leicht auf Herbst umgestellt. Massive Ansammlungen von bunten Bäumen findet man fast nirgendwo. Und so musste ich schon etwas rumlaufen, bis ich zwei Bereiche gefunden hatte, die etwas großflächiger nach Herbst aussehen. Das ist je ein Abschnitt auf Glanduin und einer auf Dimrill Dale. Und natürlich habe ich mich auch schon mal ausführlich vor den Gestaltern des Calas Galdhon Parks verneigt.


 



>> Teleport zu Calas Galadhon

>> Flickr-Gruppe: Calas Galadhon


Small Town Green

Und noch ein Klassiker für Jahreszeitenwechsel in SL. Small Town Green wird genau vier Mal im Jahr umgestaltet. Und auch diese Region war schon ein Simtipp bei mir im Blog. Aktuell ist die Region komplett anders als ich sie in Erinnerung hatte. Vom Landepunkt führt ein Weg außen um den Sim herum, der durch völlig verschiedene Abschniite verläuft. Einige haben nicht mal etwas mit einer Landschaft zu tun. Aber es gibt eben auch ein paar Abschnitte im Herbstgewand.

Da Small Town Green kein eigenes Windlight verwendet und bei meinem Besuch gerade Nacht war, habe ich das von Annan Adored genommen, das ich gestern schon im Simtipp zu DarkDharma hatte. Passt irgendwie gut zu herbstlichen Farben.


 



>> Teleport zu Small Town Green


Done Wiv a Twist!!

Letzte Impressionen für heute gibt es von Done Wiv a Twist. Das ist keine Region, sondern nur ein viertel Sim. Trotzdem kommt vor allem das Gesamtpanorama auf dieser Parzelle ziemlich gut. Ansonsten gibt es dort viele Kürbis-Figuren und auf einem zweiten Viertel der Region ist eine Halloween Gruselhütte. Die hat aber wenig Herbst, deswegen auch kein Foto von dort.


 



>> Teleport zu Done Wiv A Twist

>> Flickr-Gruppe: Done Wiv A Twist Estate


Ich hatte auf meiner Liste von Regionen mit herbstlicher Gestaltung noch viele weitere Namen stehen. Doch leider hat mein Tag aus irgendeinem Grund nur 24 Stunden (*mist*). Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum ich eher unbewusst die bekannteren Namen besucht habe. Denn da war die Chance ganz gut, dass ich dort was Qualitatives vorfinde. Sicher gibt es noch viele weitere Regionen mit cooler Herbststimmung. Und wenn man auf den einschlägigen Fotoseiten etwas stöbert, findet man sicher ein paar davon.

Kommentare:

  1. Das sind richtig tolle Herbstsimtipps, Maddy, danke! Ich bin nämlich derzeit auch genau in der Stimmung, um virtuellen Spaziergängen zu frönen und mir solche Regionen zu Gemüte zu führen :) Small Town Green hab ich schon besucht und freu mich nun auf Just Another Tequila Sunrise – steht ganz oben auf meiner To-do-Liste!

    Was Frisland betrifft, ja, wir haben nicht einfach nur die Bäume umgefärbt. Jeder Grashalm wurde ausgetauscht, auch die Sträucher und wie Du vollkommen richtig beobachtet hast, haben wir auch die Bodentextur gewechselt … und sind jetzt schon am Beratschlagen, wie wir die Wintergestaltung machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh gut, dann werde ich Frisland auch schon mal auf meine Liste für die Winter-Impressionen schreiben. :)

      Löschen