Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 5. Oktober 2014

Kleines Dies und Das - KW 40/2014

Heute habe ich mich so durch den Tag treiben lassen umd im Grunde gar nichts gemacht. Auch nicht in SL eingeloggt oder viel durchs Internet gesurft. Ergo: Ich habe eigentlich nichts zu berichten. Deshalb gibt es wieder ein kleines Dies und Das mit Meldungen aus der letzten Woche. Da aber auch bei den inworld Meetings vergangene Woche nicht viel passiert ist, gibt es heute noch ein paar Boulevard-Meldungen dazu.


CDN Server
Quelle: Wikipedia / by Kanoha
Neues aus den inworld Meetings

Wie gesagt, eigentlich gibt es aus der letzten Woche kaum etwas zu berichten. Bei den Serveraufspielungen wurde am Dienstag ein Update der Experience Tools Funktionen auf die Hauptkanal-Regionen installiert. Und alle drei RC-Kanäle erhielten am Mittwoch ein Wartungsprojekt, das einen einzigen Fehler in Verbindung mit Skill Gaming Regionen behoben hat. Das wars.

Bei den RC-Viewern gab es in der vergangenen Woche einen Neuzugang. Und zwar ist der Maintenance Viewer 3.7.17 (294943) erschienen, der eine größere Anzahl von Fehlern behebt und ein paar Verbesserungen enthält. Der CDN-Viewer für schnellen Mesh- und Texturdownload, ist trotz Ankündigung vor zwei Wochen noch nicht erschienen. Am morgigen Montag ist wieder Release Day für den offiziellen Viewer. Im Augenblick sieht es danach aus, dass der Maintenance RC Viewer übernommen wird (und nicht der Login Viewer mit neuem Anmeldebildschirm).

Die Anzahl der CDN-Regionen im Main Grid wurde inzwischen auf 28 erhöht. Darunter sind auch so bekannte Sims wie Bare Rose, Morris und Ahern. Vor allem bei Bare Rose sollte sich der schnellere Download von Texturen bemerkbar machen, denn soweit ich mich erinnern kann, gibt es dort Wände mit Produktfotos, die bis in den Himmel reichen.^^ Nalates Urriah hat von der Performance ein Video gedreht und will dazu in den nächsten Tagen auch einen Blogpost schreiben. Sie will das Video vorher aber noch zurechtschneiden.

Beim Gruppenchat ist Linden Lab immer noch dabei, Daten zu sammeln, um die Auswirkungen der gemachten Änderungen zu bewerten. Eigentlich gibt es hier nichts Neues, aber Nalates ist der Ansicht, dass das Thema vorwärts getrieben wird.

Mehr gab es aus der letzten Woche aus den inworld Meetings nicht zu berichten.

Quelle: Second Life News 2014-40 #2


Ebbe Linden
Quelle: Prim Perfect
Interview mit Ebbe Altberg

Am Montag, den 6. Oktober, wird ein 90 Minuten langes Interview mit Ebbe Altberg auf verschiedenen Videoseiten veröffentlicht. Anlass ist die 250. Sendung von Designing Worlds. Saffia Widdershins und Elrik Merlin konnten dafür den CEO von Linden Lab für ein Interview gewinnen. Ein Trailer-Video wurde bereits am 2. Oktober veröffentlicht. Da das Interview morgen erst um 2pm SLT erscheint (23 Uhr MESZ), werde ich erst Dienstag dazu kommen, den Inhalt zusammenzufassen.

Interessant ist in diesem Zusammenhang sicher auch der Auftritt von Ebbe Altberg am 7. und 8. Oktober auf der Expand in New York City. Könnte also eine Ebbe-Woche werden. :)

Quelle: A sneak preview of this week’s special Designing Worlds


Quelle: heute.de
Komischer Artikel auf heute.de

Auf der ZDF-Seite heute.de ist am 4. Oktober ein merkwürdiger Artikel erschienen, in dem Second Life als Vorlage für ein virtuelles Überwachungssystem genannt wird. Am Anfang des Artikels dachte ich schon, das wird wieder der übliche SL-Verriss deutschsprachiger Medien, die keinen Schimmer von dem haben, was sie schreiben. Aber es geht im Grunde nur um eine Technik, die der von SL ähnlich ist.

Dennoch scheint der Autor das Ganze irgendwie vermengen zu wollen, denn auch später im Artikel heißt es: "Die Überwachungsrechner sind im Second-Life-Projekt der US-Sicherheitsbehörden gegen Simulationsrechner ausgetauscht worden." Unterm Strich geht das Thema in eine Richtung, die George Orwells "1984" wie ein romantisches Sommermärchen erscheinen lässt.

Quelle: Wenn Agenten im Second Life schnüffeln


Quelle: Avi Choice
Avi Choice Magazine verspätet?

Eigentlich wollte ich heute das neue Avi Choice Magazin in einem einzelnen Blogpost vorstellen. Es sollte am 5. Oktober erscheinen, was ja immer noch passieren kann. Aber bis jetzt ist auf der ebenfalls recht neuen Homepage von Avi Choice keine neue Info gepostet worden. Ebenfalls heute sollte eine Launch-Party für das Magazin in SL stattfinden. Auch dazu habe ich keine weiteren Infos gefunden. Und auf Twitter gab es vor einem Monat die letzte Meldung.

Die Avi Choice Gruppe dürfte vielen Leuten ein Begriff sein, denn in den letzten drei Jahren gab es immer im letzten Quartal die Wahl der Avi Choice Awards. Auch ich habe darüber regelmäßig berichtet. In Zukunft will man nicht nur die Awards als Event in SL durchführen, sondern auch andere Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Fright Fest, das am 16. Oktober 2014 starten soll.

Ich werde die Seite mal weiter beobachten und wenn das Magazin noch erscheint, stelle ich es hier auch vor.

Quelle: Avi Choice


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen