Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 28. Juni 2015

Kurzer Ausflug zur Social Island

62 Avatare auf der Social Island
Da ich heute kein bestimmtes Thema für meinen zweiten Blogpost parat hatte, gibt es einen kurzen Blick auf eine der Social Islands, auf der ich letztes Wochenende eher durch Zufall gelandet bin.

Eigentlich wollte ich nur schnell mal auf die Linden Realms Regionen, wo ich schon längere Zeit nicht mehr war. Ich wollte wissen, wie viele gesammelte Kristalle ich in meinem HUD noch habe. Denn irgenwie hatte ich einige Tausend in Erinnerung. Und man kann diese ja gegen Linden Dollar eintauschen. Es ist zwar nicht so, dass ich unbedingt finanzielle Hilfe benötige, aber generell sind mir eine paar Dollar auf dem Konto lieber als eine volle Kristallkiste. :)

Jedenfalls wollte ich über eine Portal Park Region zum Linden Realms Gelände springen. Aber vor dem Portal standen eine Menge anderer Avatare rum, denn das Teil funktionierte nicht. Scheinbar wurden die Spielregionen gerade gewartet oder standen aus einem anderen Grund nicht zur Verfügung. Vor dem Portal sah es jedenfalls so aus.

Wartende Avas am Linden Realms Portal
Der Portal Park
Da ich keine Lust hatte zu warten, bin ich zurück und habe mir die anderen Schilder im Portal Park angesehen. Eigentlich kenne ich ja alle Ziele, aber ich dachte mir, ich schaue mal wieder auf einer der Social Islands vorbei. Also bin ich dann durch dieses Portal gegangen. Das letzte Mal war ich genau vor zwei Jahren dort, als diese Regionen von Linden Lab neu eingeführt wurden.


Als ich auf der Landeplattform aufschlug, war ich umringt von anderen Avataren. Die gesamte Region war mit 62 Besuchern rappelvoll (siehe Map-Bild ganz oben). Als ich die Karte offen hatte, um mir die grünen Punkte anzusehen, sah ich dann auch, dass diese Region eine von drei benachbarten war und überall mehr als 50 Avatare unterwegs waren. Das fand ich irgendwie erstaunlich.


Bei den Leuten auf der Social Island handelt es sich meiner Ansicht nach etwa zur Hälfte um tatsächliche Newbies und zur anderen Hälfte um erfahrene Nutzer, die aus den unterschiedlichsten Motivationen dort waren. Ein paar der Oldbies haben sicher ehrenwerte Motive und wollen den Newbies tatsächlich bei ihren ersten Schritten helfen. Aber es gibt sicher auch welche, die neue Nutzer für irgendwas zu rekrutieren versuchen, oder die sich einen Spaß daraus machen, die Newbies zu verarschen, oder es sind Griefer, die gerade ein weiteres YouTube-Video drehen, denn mit Scheiße lassen sich heute die meisten Klicks erzielen, oder sie verfolgen einfach irgendeinen anderen Plan.


Die echten Newbies konnte man ziemlich leicht von den Oldbies unterscheiden. Sie waren meistens in Bewegung. Und bei über 60 Avataren war das ein ziemliches Gewusel auf der Region. Ich fand das erfrischend, denn man konnte richtig sehen, wie sich einige freuten, wenn sie irgendeine neue Funktion an ihrem Avatar entdeckt hatten. So manch einer ist dann auch gleich mal 500 Meter senkrecht nach oben geflogen. Ich habe mir das Ganze nämlich eine Zeit lang aus dem Ballon angesehen, der genau über der Landeplattform im Kreis fliegt.


Meiner Ansicht nach ist aber der freie Zugang zur Social Island für Avatare jeden Alters nicht so geeignet. Ich denke, dass sich Newbies mit ein paar Text-Notecards oder Webseitenlinks ganz gut selbst zu helfen wissen. Sicher gibt es ehrenwerte Helfer auf den Social Islands, aber jeder Newbie, der mal Opfer eines Griefers wurde, hat sicher auf SL nicht mehr so viel Lust (und erzählt womöglich seinen Freunden, dass in SL ja nur Irre unterwegs sind).

Trotz Mesh-Startavatare, habe ich einige alte Systemavatare gesehen
Soweit ich aber gehört habe, will Linden Lab in Kürze mal wieder etwas Neues für die "erste Nutzerstunde" ausprobieren. Vielleicht finden sie ja mal irgendwann zufällig das richtige Konzept. :)

Wer auch mal will:

Link:

1 Kommentar:

  1. Anidusa Carolina28. Juni 2015 um 16:31

    ha, das passt.
    Gerade gestern hatte ich ein Gespräch mit jemandem über den Unterschied vor einigen Jahren Noob gewesen zu sein, oder heutzutage als Noob in SL zu landen.
    Das Gespräch bezog sich zwar hauptsächlich auf das Thema "Avataren Kleidung anpassen", mit Überlegungen wie "damals gab es keine Meshklamotten und schon gar keine Applier für Meshbodies oder Meshkörperteile. Dennoch war ich mit Layers und Flexis eigentlich anfangs durchaus überfordert"..........
    Dennoch kann man dieses Kleidungsthema auf vieles andere übertragen.
    Die Verwirrung muss heutzutage deutlich grösser sein, da die Verschiedenheit und die Varietäten des SL contents in den fünf Jahren in denen ich dabei bin, drastisch gestiegen ist/sind.

    Und ich glaube, wer wirklich neugierig ist lässt sich von Noob Griefern nicht wirklich abschrecken.
    Mir selbst ging es damals so:
    Ich landete auf der willkommensinsel, machte ein paar Schritte was mir nicht schwerfiel, da ich mit den Pfeiltasten auch zuvor schon Avatare in PC Spielen gesteuert hatte. Während ich das Interface des Lindenviewers begutachtete und versuchte herauszufinden welcher Knopf für welche Aktion war, kamen drei russische Griefer an (zumindest schrieben sie kyrillisch) und ich wusste gar nicht wie mir geschah.
    Sie schubsten meinen Avi herum und spielten mit Partikelemittern, die mich fast dauerhaft blind machten. Ich sah eigentlich nur noch grelle, blinkende Lichter.
    Kurz bekam ich Panik.
    Dann sagte ich mir "ruhig Blut, ist ja nur virtuell".............und loggte aus. Wartete fünf Minuten, loggte (natürlich am selben Standort) wieder ein........und weiter ging das böse Spiel. Dabei liessen die Griefer Gesten mit gar schauerlichem Horrorgelächter und zischenden Lauten ablaufen.
    Nun Maddy.......ich ging wieder off und dachte "LMAA Ihr könnt nicht dauerhaft dort sein".....
    und einen halben Tag später war Frieden als ich online ging.
    Dann, einen ganzen Tag später, hörte ich Deutsch im Openchat. Und fand zwei Noobhelfer die wirklich gute Freunde wurden und die mir auch die Skin spendierten die ich heute noch trage!

    Fazit: Ein wenig Glück gehört vermutlich dazu. Aber ich glaube diejenigen die sich von sowas derart ins Bockshorn jagen lassen, dass sie nie wieder einloggen, denen hätte SL eh nicht behagt. ;)

    AntwortenLöschen