Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 22. Juni 2015

Noch mehr Fotos vom Shivers Unleashed Festival 2015

Ich war ja gestern noch einmal auf dem Shivers Unleashed Festival beim Konzert von Cyberpiper. Und da ich sonst am Wochenende nichts in SL unternommen hatte, habe ich heute auch nichts anderes als noch ein paar Fotos von diesem Festival.

Der letzte Song vom UKD Project
Gestern war es noch einmal etwas voller als am Samstag. In der Spitze waren bei mir auf der Map 56 Avatare anwesend. Als ich kam, lief noch eine Weile das Konzert vom UKD Project und Rola schmetterte mit ihrer Soulstimme kraftvoll ins Mikro. Dennoch ließ sie es sich nicht nehmen, in den letzten 10 Minuten ihres Auftritts auf den danach folgenden Cyberpiper aufmerksam zu machen. :)

Viele Besucher beim Konzert von Cyberpiper
Als dann Cyberpiper kam, dauerte es ein paar Minuten, bis er seine Bühnendekoration aufgebaut hatte. Schon da lief zur Untermalung ein Instrumentalstück, dass mir supergut gefallen hat.

Cyberpiper im schlichten Outfit aber mit typischer Cyberbrille
Was ich nicht wusste (aber dann auf einem der gerezzten Plakate sehen konnte): Cyberpiper hatte zwei Performer der Changhigh Trinity Sisters mitgebracht (Melvin Starbrook und Yman Juran). Dass ich von denen sehr begeistert bin, weiß jeder, der meinen Bericht 2012 zur Show auf "Land of Glory" gelesen hat.

Die Changhigh Sisters partikeln sich warm
Während seinem Auftritt spielte Cyberpiper dann sowohl bekannte Songs als auch ein paar neue. Er selbst war zwar ziemlich 'schlicht' gekleidet, was aber für die Musik völlig egal war.

Und dann begannen die Changhigh Sisters (denn bei nur zwei Performern lässt man das "Trinity" wohl weg) mit ihrem gewohnt intensiven Partikel-Spektakel. Bei einigen Effekten dauerte es bei mir zwar einige Sekunden, bis die Texturen geladen waren, aber unterm Strich war die Optik bei mir im Viewer erstaunlich gut, trotz der vielen Besucher (was ja die Ladezeiten ansich erhöht).

Die Dame in Blau ist Melvin Starbrook

Das nächste Foto ist von einem Effekt, denn ich zuvor noch nie gesehen hatte und bei dem ich mich auch frage, wie sowas mit Partikeln möglich ist. Das war für ein paar Sekunden ein echter Flash auf meinem 27-Zöller, denn der Effekt füllte das komplette Festivalgelände aus.

Partikel-Inferno
Ich habe das Konzert jedenfalls mit vollen Zügen genossen. Es war gut, diese Musik und auch den Künstler mal wieder live zu hören, denn Cyberpiper spricht fast immer zwischen seinen Songs zum Publikum. Nur sein Tip Jar ist irgendwie tricky. So tricky, dass wohl die meisten nicht herausgefunden haben, wie man etwas reinwerfen kann.


Jetzt hoffe ich natürlich, dass das kein Einzelkonzert war, sondern Cyberpiper wieder Lust auf mehr bekommen hat. Vielleicht sogar zur Eröffnung seines Teilprojekts Pfaffenthal.

Danke auch noch einmal an Mania, Anakin und allen anderen, die dieses Festival wieder auf die Beine gestellt haben. Es war genau so, wie so etwas in SL sein sollte! Nächstes Jahr komme ich auf jeden Fall wieder.

Siehe auch:

Kommentare:

  1. Danke Maddy für den schönen Bericht und den Zuspruch, freut mich sehr das es dir gefallen hat und wir hoffen doch sehr das du nächstes Jahr wieder dabei bist :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe nur einige wenige Konzerte gesehn und war angenehm überrascht.

    Der "Flash"-Effekt war ein großes sternförmiges Meshobjekt (oder mehrere), aus vielen Planes zusammengesetzt, so wie die ersten Skulptpflanzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah ok, also so ähnlich wie man auch den Mesh-Regen in SL verwirklicht. Mich hat es jedenfalls fast vom Stuhl gehauen, das kam einfach heavy.

      Ich habe eben auch noch einmal das Video vom Shivers-Team angesehen. Das Konzert von Cyberpiper fand ich einfach geil, weil ich diesen Dudelsack so mag und die Musik teilweise schon in den Trance-Bereich geht.

      Löschen
    2. Hast Du noch einmal den Link zu diesem Video? Ich würde gern dort mal hereinschauen.

      Die Niki

      Löschen
    3. Es gibt drei Videos, von jedem Festival Tag eines. Der Cyberpiper ist auf dem Video vom dritten Tag (und zwar ziemlich lange ab Minute 27:25).

      SUF 2015 - Tag 1
      SUF 2015 - Tag 2
      SUF 2015 - Tag 3

      Löschen