Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 2. Juni 2015

NorthStar - Miniature City

Am letzten Wochenende war ich auf einer Skyplattform, auf der eine komplette Stadt im Miniaturformat aufgebaut ist. Das wirkt auf den ersten Blick vielleicht etwas kitschig, aber wenn man einige Minuten mit einem Avatar in normaler Größe dort rumläuft, fühlt man sich fast wie Godzilla. :)


Normal posiere ich mit meinem SL-Avatar ja eher selten auf Fotos. Ich finde die Kreationen anderer Leute nämlich wesentlich interessanter als meinen seit Jahren immer gleich aussehenden, virtuellen Vertreter. Aber auf NorthStar machen Fotos eigentlich nur Sinn, wenn man eben als Vergleich den Avatar auch mit drauf hat.



Die NorthStar Community existiert schon seit 2005 in Second Life und die meisten Mitglieder gehören zur Subkultur der Furries. Diese Mini-Stadt gibt es mindestens seit 2010, zumindest habe ich eben beim Googeln ein Video aus diesem Jahr gefunden. Dennoch wird an der Stadt immer mal wieder etwas geändert, denn irgendwo am Rand der Plattform habe ich eine Info-Notecard erhalten, die zuletzt im Februar 2015 aktualisiert wurde.


Die kleinen schwarzen Avas laufen durch die Stadt
Zu den letzten Änderungen dürften die selbstfahrenden Vehikel und die laufenden, kleinen Prim-Avatare gehören, die laut Notecard mit den Pathfinding-Funktionen animiert werden. Der Clou bei diesen Objekten ist, dass sie kaputt gehen. Läuft man in ein fahrendes Vehikel rein, zerfällt es in seine Einzelteile. Läuft man über einen Prim-Avatar drüber, bleibt nur ein roter Fleck auf der Straße, mit dem passenden Geräusch dazu. Diese animierten Objekte sind nicht in der gesamten Stadt unterwegs, sondern nur auf etwa der Hälfte der Plattform.



Laut Notecard kann man auch mit dem Schiff etwas weiter draußen auf dem Wasser irgendwas anstellen, aber das habe ich nicht ausprobiert. Der Ersteller der Stadt möchte auch eines der größeren Gebäude so umbauen, dass Micro-Avatare reingehen können. Außerdem wird in der Notecard auch eine Wunschliste aufgeführt von Dingen, die Besucher gerne sehen würden. Darunter explodierende oder brennende Häuser, oder die Reichweite der Pathfinding-Autos auf die gesamte Stadt ausdehnen, oder eine Tafel aufstellen, die anzeigt, wer die meisten Autos zerstört hat, und noch eine Menge mehr.


Bei mir hat der direkte Teleport auf die Plattform nicht funktioniert. Ich bin zuerst unten auf dem Sim gelandet und dort gibt es an einer großen Wand einen Post-it Zettel mit City-Aufschrift, der als Teleport dient. Außerdem zeigen auch einige Pfeile auf diesen Zettel. Alternativ füge ich aber trotzdem den direkten Teleport hinzu und zwar genau mit den Koordinaten, die der Teleport-Zettel auch verwendet.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen