Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 26. Januar 2016

Simtipp: "Beginners" von Cica Ghost

Über einen Blogpost von Ziki Questi bin ich auf die nächste Installation von Cica Ghost aufmerksam geworden, die heute ganz frisch eröffnet wurde. Und das, obwohl keine vier Wochen seit dem Start ihrer vorherigen Installation Roots vergangen sind. Anscheinend will Cica ihr rekordverdächtiges Jahr 2015 in diesem Jahr noch einmal toppen, was die Anzahl kunstvoller Regionsgestaltungen angeht.


Da mit Night Atoll die gleiche Region genutzt wird, auf der Roots aufgebaut war, ist die Installation aus dem letzten Jahr nach knapp einem Monat wieder verschwunden. Die neue Gestaltung ist sehr minimalistisch. Auf der Homestead-Region wurden nur 1.300 Prims für den gesamten Aufbau benötigt.

Im Wesentlichen gibt es drei Elemente in dieser Installation. Das sind einmal große Flächen mit hohem Gras, das etwas nervös hin- und herzuckt. Dann gibt es eine lange Bergkette, auf deren Kamm zwei Häuserzüge von den aus "Roots" bekannten Riesenschnecken gezogen werden. Und um die Bergkette herum stehen oder sitzen drei etwas gequält aussehende, menschliche Skulpturen und schauen sich das Treiben der Schnecken an.


Das Windlight ist für Cica ungewöhnlich hell und freundlich. Dementsprechend kräftig wirken auch die Farben auf der Sonnenseite der Objekte. Der Landepunkt ist wie immer in einer der Ecken der Region. Von dort geht es über einen Steg runter und gleich durch das hohe Gras, was mit niedriger Kameraeinstellung etwas komisch kommt.


Es gibt ein fliegendes Holzbrettballondingsirgendwas, das für maximal zwei Avatare eine Tour über die Region anbietet. In der Land-Info steht "Every end is a new beginning", was ich sicher nicht übersetzen muss, da sich der Spruch fast schon weltweit eingebürgert hat. Vielleicht spielt Cica damit auf die kurze Laufzeit ihrer vorherigen Installation an.


Bei Ziki im Blog steht noch, dass es einen geheimen Ort in der Installation gibt, den man finden würde, wenn man alles mit dem Avatar abläuft. Da ich eben nur kurz für ein paar Fotos in SL war, habe ich jedoch noch nichts entdeckt. Ich werde noch mal am nächsten Wochenende hingehen.


Da es zu Beginners wirklich nicht so viel zu erzählen gibt, komme ich auch schon zum Ende meines Berichts. Diese Installation ist eigentlich, wie ein einzelnes Exponat. Man betrachtet es eine Weile und zieht dann weiter. Aber wer den Arbeiten von Cica folgt (wie ich zum Beispiel), wird auch bei dieser Installation wieder Sehenswertes entdecken und sich über die Bedeutung ein paar Gedanken machen.

>> Teleport zu "Beginners"

Links:

Kommentare:

  1. ette hubbenfluff27. Januar 2016 um 12:13

    wat toll bei cica. ich hab mich auch schon angemeldet für das flugdinges.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso angemeldet? Gibt es eine Warteliste? :)

      Löschen
  2. ette hubbenfluff28. Januar 2016 um 11:03

    keine ahnung aber es ist ja nicht gewiss, das man das teil auch kaufen kann. ich hab cica auch schon angeschrieben und nach den texturen von ihren zeichnungen gefragt. ich glaub sie war ein bisschen überrascht das jemand die haben will - lach.

    AntwortenLöschen