Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 21. Juli 2016

Simtipp: [Eclectica] Mystica

Auch heute möchte ich einen kurzen Simtipp loswerden. Wie gehabt, viele Bilder, wenig Text.

Auf Eclectica (Simname "The Place") war ich schon einmal vor einem halben Jahr gewesen, habe Fotos geschossen und wollte darüber bloggen. Doch dann habe ich es erst mal zurückgestellt, wegen irgendwelcher anderen Dinge. Dann war ich kürzlich wieder dort und habe am alten Landepunkt nur zwei kleine Inseln vorgefunden, die für SL-Hochzeiten gemietet werden können. Also war das mit dem Simtipp für mich erst einmal abgehakt. Hätte ich bloß mal mit großer Sichtweite nach oben geschaut...


Dass es nun in 260 Meter Höhe diese fliegende Waldinsel gibt, die auf dem Foto oben zu sehen ist, habe ich dann durch einen Flickr-Beitrag von Maddy Eclectica erfahren. Die offizielle Eröffnung war sogar erst heute, am 21. Juli 2016.


In ihrem Kommentar ist zu lesen, dass die Eclectica Region wohl öfter umgebaut wird. Jetzt heißt das Thema "Magisches schwebendes Archipel, reich an Geheimnissen, Bewaldung, Folklore und Fantasie". Dazu hat der Name der Region den Zusatz "Mystica" bekommen.


Schon ein paar Sekunden nach meiner Ankunft war ich von der Gestaltung vereinnahmt. Es ist zwar im Grunde alles recht einfach aufgebaut, aber dennoch finde ich es stimmig. Denn bei einer Homestead-Region, die auf Meereshöhe noch zwei kleine, aber primlastige Installationen hat, kann man mit Objekten nicht so um sich werfen, wie Beispielsweise auf Elysium City of Templemore, über das ich gestern hier berichtet hatte.


Die fliegende Insel, die eigentlich aus vielen kleinen fliegenden Inseln aufgebaut ist, hat etwa nur ein Viertel der Größe einer gesamten Region. Vom Landepunkt führt ein Weg in zwei Richtungen. Ein Ende ist eine Sackgasse, die in einem größeren Pavillon endet. In die andere Richtung geht es am Ende dann noch etwas weiter nach oben, auf die höher gelegenen Ebenen.


Rechts und links am Weg gibt es viele kleine Szenen mit Objekten, die sich gut in das Gesamtbild einfügen. Einiges ist technisch, anderes eher spirituell.


Ebenfalls entlang des gesamten Wegs, findet man viele Plätze mit Sitzgelegenheiten für zwei oder mehr Avatare. Sie laden zum Verweilen, Cuddlen und Chatten ein. Und das zum Teil mit tollem Panorama, denn man schaut von der fliegenden Insel, bei genügend Sichtweite, bis zum Meer hinunter.


Die beiden Inseln am Boden, bieten noch immer den virtuellen Hochzeitsservice, den ich eingangs schon erwähnte. Wenn man sich das auch mal ansehen will, dann gibt es in der Nähe des Landepunkts einen Teleport nach unten. Fliegen mit dem Avatar, ist auf Eclectica deaktiviert.


Das Windlight ist hell und fotofreundlich. Ich habe es auf allen Fotos verwendet und dabei nicht das geringste geändert. Also auch Sonnenstand und Gamma-Wert, sind für Fotografen gut geeignet.


Umgeben ist die fliegende Insel von einer Aurora Borealis. Manchmal fand ich sie etwas zu grell, denn sie wabert nur ganz knapp über den Baumwipfeln und ist eigentlich immer präsent, egal wohin man schaut. Wer es nicht mag, kann sie mit den meisten TPVs derendern.


Die vielen kleinen Inseln, die als Cluster die gesamte Plattform bilden, sind mit Baumstammbrücken von Studio Skye miteinander verbunden. Über die Brücken zu laufen, erzeugte bei mir ganz leicht dieses Kribbeln, das man hat, wenn man auf einer schmalen und hohen Mauer balanciert.


Am Ende war ich ganz froh, dass es vor einem halben Jahr noch nicht mit dem Simtipp zu Eclectica geklappt hat, denn das aktuelle Konzept finde ich viel aufregender. Ich glaube, ich werde am Wochenende noch einmal hingehen, denn dieser Ort hat etwas von der Magie, die SL auf mich auch nach neun Jahren noch immer ausstrahlt.

>> Teleport zu [Eclectica] Mystica

Links:

Kommentare:

  1. Thank you so much for visiting and the lovely blog, your photos are amazing

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You're welcome!
      My photos only reflecting the lovely and amazing design of Eclectica.

      Löschen