Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 2. Dezember 2016

Space mit wöchentlichen Updates und neuer Flickr-Seite

Quelle: Sine Wave Space
Seit dem offiziellen Start von Space am 11. November, verfolge ich die Entwicklung dieser neuen virtuellen Welt fast täglich. CEO Adam Frisby und seine Entwickler, legen dabei ein rasantes Tempo hin. Dennoch hat Adam auch Zeit, sich um persönliche Probleme der Nutzer zu kümmern. Mein Problem wurde zum Beispiel durch seine Hilfe inzwischen behoben.

Was die technischen Möglichkeiten von Space angeht, liegt diese Plattform bereits jetzt weit vor Second Life. Und lässt man die VR-Kompatibilität weg, auch weit vor High Fidelity. Das einzige Manko sind weiterhin die Avatare, aber drei Wochen nach dem offiziellen Start, sollte man das noch nicht überbewerten. Adam Frisby hat in einem Kommentar auf New World Notes gesagt, dass die erlaubte Anzahl der Polygone für Avatare bewusst auf einen niedrigen Wert eingestellt wurde, um eine gute Performance für alle Besucher zu gewährleisten. Denn Space kann man auch auf einem Tablet oder Smartphone nutzen. Er nennt aber zwei Möglichkeiten, bei der Erstellung von Avataren und Kleidung dennoch die Qualität zu erhöhen. Und zwar über das LOD und über die Tessellation (Parkettierung von geometrisch gleichen Flächen).

Okay, ich wollte aber eigentlich die neuen, wöchentlichen Update-Meldungen vorstellen, die Sine Wave seit dem November auf YouTube veröffentlicht. Ich nehme dazu die letzten beiden Videos, die je drei Meldungen enthalten.

Zone 2 - WIP Day 1
Foto von der Region "Zone 2" / Quelle: Sine Wave Space

Update vom 21. November 2016

Folgende Meldungen:
  1. Es gibt einen neuen T-Rex als animiertes Tier in Space. Er läuft verschiedene Wegpunkte ab und reagiert auf sich nähernde Avatare. Die Animationen des Dinos, sehen wirklich gut aus.
  2. Mit einem neuen Plugin für Unity namens "Voxeland", lassen sich Tunnel und Höhlen in virtuellen Space-Landschaften erstellen.
  3. Der Space-Ersteller Nebadon (ist das der vom OSGrid?) hat als Demonstration von massiver Objektplatzierung in Space, eine acht Quadratkilometer große Stadt hochgeladen. Zuerst war das Datenvolumen 1,3 GB groß. Durch Optimierung wurde es wesentlich kleiner. Um wie viel, wurde in den News nicht gesagt

space virtual world - weekly update 21st Nov 2016




Update vom 2. Dezember 2016

Folgende Meldungen:
  1. Im neuen "Club Gothika" kann man zu Live DJ Musik abtanzen. Die Tanzanimationen von Sine Wave sind ja bereits in SL sehr beliebt gewesen. Auch der Club Gothika war früher mal in Second Life beheimatet.
  2. Space-Ersteller Nebadon hat den Grand Canyon auf einer 800 Quadratkilometer großen Region nachgebildet. Der Canyon selbst, hat eine Länge von 40 Kilometern. Will man mit normalem Avatar Lauftempo diese Region durchqueren, würde das sechs Stunden dauern.
  3. Ein Entwickler von Sine Wave hat mit einem Avatar ein synchrones Bewegen der Lippen zur laufenden Musik getestet. Der Avatar benutzt außerdem eine Kombination aus Motion Capture Animation und inverser Kinematik, die ihren Fixpunkt in der Hand auf dem Mikrofon hat. Das kann man sich hier auch noch einmal im Detail ansehen.

space virtual world - weekly update 2nd December 2016




Sine Wave Space auf Flickr

Inzwischen gibt es auch eine Sine Wave Space Gruppe auf Flickr. Die Fotos von Regionen sind hui, die Fotos von Avataren eher pfui. Aber ich bin mir sicher, dass die Avatare in einigen Monaten wesentlich besser aussehen werden. Space weckt bei genügend Leuten wieder den Pioniertrieb, der einst schon Second Life vorangetrieben hat.

Zum Schluss bette ich auch noch ein drittes Video ein. Es wurde heute erst veröffentlicht und zeigt die neueste Space Region mit dem Namen "Sudin". Diese Region ist noch im Aufbau und noch nicht frei zugänglich. Wer eine Creator Einstufung in Space hat, kann da aber schon vorbeischauen.

Sudin Teaser 



Wenn ich das alles so sehe, bin ich hin- und hergerissen. Einerseits liebe ich Second Life, denn da bin ich 'virtuell' aufgewachsen. Aber ich hätte auch große Lust, so eine Region (oder mehrere) in Space zu betreiben. Drei Regionen für 15 Dollar im Monat, sind ein unwiderstehliches Angebot. Leider kann ich nicht in beiden Welten sinnvoll aktiv sein, denn da reicht meine Zeit einfach nicht.

Zone 2 - WIP Day 1
Foto von der Region "Zone 2" / Quelle: Sine Wave Space
Links:

Kommentare:

  1. Also gerade das letzte Video, der Sudin Teaser ist ja einfach nur WOOOW. Die Lichtreflexionen auf der nassen Straße alleine erzeugen schon eine dermaßen fantastische Atmosphäre, dass ich da sofort auch mal durch den Regen spazieren möchte.
    Da scheint sich wirklich eine wunderbare Welt zu entwickeln. Ich verfolge das weiterhin gespannt :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Zeit... man hat nicht genug davon. Es geht uns wohl allen so, dass wir auch neugierig über den Tellerrand schauen und das Neue ausprobieren wollen, aber unsere liebgewonnenen Welt in SL nicht verlassen möchten. Ich gehe die Sache daher langsam an, evtl. werde ich Anfang nächstes Jahr mich mal in Space anmelden und das eine und andere testen. Solange die Avatare jedoch diese "einfache" Qualität aufweisen, ist es für mich kein vollwertiger Ersatz für SL. Die Darstellung der Umgebung ist daher schon toll. Das mit den Avataren wird sicher nur eine Frage der Zeit sein.

    Ja Die Zeit ... :-)

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  3. das Video macht was her,könnte wohl eine ernsthafte Konkurenz zu SL werden
    beachtlich das Verkehrsaufkommen,dass die Dame das überlebt hat

    AntwortenLöschen
  4. also ich hab es heute mal angeschaut, egal was ich mache mein Avi rennt im kreis rum kann ihn nicht anhalten. Die Umgebung sah toll aus, besser gesagt was ich gesehen habe vor mir schwindelig wurde.

    Die Avas sorry aber genau die stehen bei mir an erster Stelle und wenn die nicht so heiss toll cool und süss aussehen wie in Sl werd ich diese Welt nicht mehr betreten, also erstmal das Teil wieder deinstallieren.

    AntwortenLöschen
  5. Wer bessere Avis möchte sollte daran denken, dass man inzwischen einen Vertrag mit einer Tochterfirma von DAZ3d abgeschlossen hat...wegen Avataren...

    AntwortenLöschen