Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 30. Januar 2019

Simtipp: Homeless

Gestern gab es bei mir den Simtipp Endless. Heute geht es weiter mit "Homeless". Allerdings wird der Bericht noch knapper als der von gestern.


Ich habe etwas überlegt, ob ich diese Region überhaupt vorstellen soll, denn der größte Teil ist zeitweise durch einen Bannzaun geschützt. Aber eben nur zeitweise. Als ich heute dort war, konnte man auf der ganzen Region herumlaufen.


Dass ich nun dennoch Fotos von Homeless zeige, liegt am Shop VUK, der sich ebenfalls dort befindet. Denn der ist immer zugänglich. Sollte der Bannzaun also gerade eingeschaltet sein, kann man von dem Hügel mit dem Shop per Kamera etwas durch die Gegend zoomen.


Homeless ist noch karger als die Region Endless, die ich gestern vorgestellt hatte. Es gibt viele schroffe Felsen und eine Monokultur aus Kiefern. Da ich gerade auf solche minimalistischen Landschaften stehe, hatte ich genug Anreize, um Fotos zu schießen.


Owner der Region und vom Shop VUK ist StormDC. Der hat sich allerdings ebenfalls den Displaynamen VUK gegeben. Und auch die Region heißt in der SL-Karte VUK. Das ist vielleicht etwas viel Branding.


Das Windlight auf Homeless ist dem von meinem gestrigen Simtipp ähnlich. Graue Wolken und wenig Schatten. Am Ufer sind mehrere Sound-Emitter, die Meeresrauschen verbreiten. Das klingt ganz nett.


Neben einem Strandbereich mit einigen Deko-Szenen, gibt es auf dem Hügel der Hauptinsel mehrere Häuser und einen ziemlich trashigen Holzschuppen mit vielen Objekten drin. Man trifft auch oft auf Tiere, die zum Teil lustige Animationen ausführen. Auf meinem nächsten Foto ist es zum Beispiel der Waschbär über dem Herd im Hintergrund.


In der Land-Info gibt es keine Informationen. Und es gibt auch keine Flickr-Gruppe zur Region. Nur einen Fotostream von VUK, den ich hier unten auch verlinkt habe.

Das ist der Shop und der Landepunkt auf der Region.
Es kann gut sein, dass die Region noch im Aufbau ist und deshalb zeitweise ein Bannzaun eingeschaltet wird. Denn ein Inworld-Shop auf einer Homestead, die dauerhaft durch einen Bannzaun gesperrt ist, passt irgendwie nicht zum oft zitierten Erlebnis-Shopping.

>> Teleport zu Homeless

Link:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen