Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 14. Januar 2019

SL Tinies protestieren an Governor Lindens Mansion

Quelle: SL Newser
Im SL Newser wurde heute gemeldet, dass eine große Anzahl von Tinies der Raglan Shire Community rund um die inworld Villa von Governor Linden protestiert haben. Betrachtet man diesen Screenshot von SL Newser, waren es so um die 75 Avatare.

Der Grund des Protests ist ein Fehler in der aktuellen Server-Software für die Simulatoren. Dieser Fehler besteht seit dem 25. Oktober 2018 und er verursacht, dass Full‑Mesh Avatare um 0,2 bis 0,3 Meter über dem Boden schweben. Gemeldet wurde das Problem in der JIRA am 1. Dezember unter BUG-225893.

Man kann die Auswirkung zwar mit dem Hover Height Regler (oder auch "Schwebehöhe") beheben, aber das verursacht dann bei anderen Avatar Posen wieder andere Probleme. Und so ist man dann dauernd am hin und her Regeln.

Linden Lab hat die Ursache zu diesem Fehler bereits gefunden (es liegt am Code für die neue Bakes on Mesh Funktion) und eine mögliche Lösung ist gerade in der Testabteilung. Aber so ein Protest schadet nie, denn gerade im letzten Jahr ist Linden Lab so langsam bei allen Entwicklungstätigkeiten geworden, dass man sie gelegentlich darauf aufmerksam machen sollte, wer eigentlich ihre Gehälter bezahlt. :)

Hier noch ein Video mit Ausschnitten vom Protest. Der Sound ist ziemlich schräg. Wahrscheinlich haben alle Tinies die gleiche Sound-Geste gleichzeitig, aber leicht versetzt laufen lassen. :)



Quelle: [SL Newser] - Tinies Protest at Governor Linden's Mansion

Kommentare:

  1. Das finde ich ja mal eine geniale Aktion. Da wäre ich gern dabei gewesen, wenn ich davon gewusst hätte.

    AntwortenLöschen
  2. Das Problem ist gelöst :-)
    Linden hat schnell gehandelt, so hat die Aktion gewirkt,

    AntwortenLöschen
  3. Na also, es hat also gewirkt. Prima und Gratulation an die SL-Tinies!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hut ab, Maistro! Du bist wohl im deutschsprachigen SL-Bereich das fleißigste und kreativste Bienchen, das mir je unterkam. Schade, dass du erst 2011 'dazu gekommen' bist, als ich gerade (seit 2007 dabei) nach vier, fünf sehr erfolgreichen Jahren das Handtuch geworfen habe. Ich hatte damals vier eigene Sims und 'machte' mit meinen Shops im Monat bis zu 2.000 echte Dollar in SL (mit schleichenden Abwärtstentenzen seit 2009). Nach nun mehr sieben Jahren Pause (nur mit einem Shop in Marketplace vertreten) bin ich gerade dabei eine alte Homepage für SL zweckzuentfremden und sie für meine neueren Produkte aufzupeppen. Ich werde dort deine Seite seeehr gerne verlinken - im Augenblick herrscht dort noch Chaos und die Links führen noch überwiegend ins Leere (Jan/2019). Deine Seiten hier ersparen jedem SL-Interessierten teure (meist veraltete) Bücher oder Filme. Was ich bei dir lese ist Secondlife pur und real. Danke dafür und möge deine Lust daran noch lange, lange währen :-) ♥

    AntwortenLöschen