Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 22. April 2013

Exodus Viewer nun unter Leitung von Katharine Berry

Quelle: SLUniverse
Um den Exodus Viewer ist es schon länger ziemlich ruhig geworden. Die letzte Veröffentlichung einer neuen Version war am 16. August 2012 mit dem Beta 8.1. Die Nightly Builds, die eher etwas für Experimentierfreudige sind, gab es dann noch bis zum 26. November 2012.

Heute hat sich Clix Diesel im Exodus-Blog zu Wort gemeldet. Er übergibt die Weiterentwicklung des Viewers an Katharine Berry, die zuvor schon einzelne Funktionen für den Exodus beigesteuert hatte.

Ursprünglich hatte Clix Diesel und Ayamo Nozaki den Exodus speziell für Combat-RP in Second Life entwickelt. Nach und nach wurde er dann immer weiter verbessert, so dass viele SL-Nutzer diesen Viewer auch für den normalen Einsatz verwendeten. Doch seit Ende letzten Jahres fanden sowohl Clix als auch Ayamo nicht mehr die Zeit, sich um die Weiterentwicklung zu kümmern. Beide beenden nun ihr Mitwirken am Exodus Viewer und übergeben nicht nur die Entwicklung an Katharine, sondern auch die Eigentumsrechte des Projekts.

Auf der "About"-Seite zum Viewer setzt sich das Entwicklerteam jetzt wie folgt zusammen:
  • Katharine Berry - Entwicklungsleitung und Mac-Programmierung
  • Ash Qin - Linux-Programmierung und Dokumentation
  • RaithSphere Enyo - Windows-Programmierung
  • Geenz Spad - Mac-Programmierung und Renderfunktionen

Ich denke, mit Katharine hat der Exodus Viewer eine sehr kompetente Führung bekommen. Sie programmierte schon im Alter von 14 Jahren den ersten Web-Textclienten für Second Life mit dem Namen AjaxLife. Zu dieser Zeit nutzte sie selbst noch das Teengrid von SL und wurde von vielen als "Wunderkind" bezeichnet. Nachdem sie sich dann im Main Grid anmelden durfte, skriptete sie für verschiedene Viewer Projekte bis sie schließlich beim Exodus landete. Im RL begann sie parallel irgendwann ein Studium beim MIT.

Quelle: Katharine Takes the Lead!

1 Kommentar:

  1. Oh, cool...

    Schön mal wieder was vom Exodus zu hören. Ich fand das Viewerprojekt immer faszinierend, da es der schnellste V3 war den ich kannte.

    Bin mal gespannt, wie es da weitergeht.

    Liebe Grüsse
    Ly

    AntwortenLöschen