Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 25. Juni 2013

SL-Server: Aufspielungen für die Woche vom 24.06.2013

Das Main Grid
Auch diese Woche gibt es noch einmal wenig Aufregendes bei den Server-Aufspielungen. Das riesige Projekt, das jetzt zwei Wochen auf allen drei RC-Servern gewesen ist, scheint nun fehlerfrei zu sein und wird deshalb heute bei den Rolling Restarts in das gesamte Grid übernommen. Enthalten sind Fehlerbehebungen für einige Crash-Ursachen, ein Fix für nicht sichtbare Nachbarregionen und ein Haufen neuer LSL-Funktionen.

Die damit freigewordenen RC-Regionen erhalten dann am Mittwoch erneut ein gemeinsames Wartungsprojekt, das aber wesentlich kleiner ist, als das aus der letzten Woche. Auch in diesem neuen Projekt sind wieder Maßnahmen gegen Crash-Ursachen enthalten und mit "string llXorBase64..." wird eine weitere neue LSL-Funktion eingeführt.

Ich nehme an, dass Linden Lab jetzt die allgemeinen Server-Projekte so einfach wie möglich hält, um dann in einer oder zwei Woche(n) mit der serverseitigen Appearance (SSA) zu starten. Nyx Linden hatte am letzten Freitag den 8. Juli 2013 als Starttermin dafür angegeben. Es kann aber gut sein, dass schon in der nächsten Woche bei den ersten Regionen das SSA aktiviert wird. Das muss dann ja kein kompletter RC-Kanal sein, denn die Aktivierung kann regionsweise geschehen. Falls nächste Woche noch einmal ein neues RC-Projekt für die Aufspielungen vorgestellt wird, dann ist es sicher etwas ähnlich kleines, wie das, was morgen auf die RC-Regionen kommt.

Alle Inhalte und Termine zu den Serveraufspielungen gibt es nach dem folgenden Link:


.................................................................................................................................................................

Second Life Hauptkanal:
Der Hauptkanal erhält das Wartungsprojekt, das in der vergangenen Woche auf allen drei RC-Kanälen gelaufen ist. Dieses Projekt behebt einige Crash-Ursachen, hat einen Lösungsansatz für die Sichtbarkeit von Nachbarregionen und es bringt einige neue LSL-Funktionen für Pathfinding und Objekt-Return.

  • Dies ist ein Server-Wartungsprojekt.
  • Fehlerbehebungen:
    • Nachbarregionen sollten nun schneller nach einem Neustart im Viewer angezeigt werden. (SVC-8019)
    • Behebung eines Fehlers, der LSL HTTP-in Skripten zeitweise eine falsche URL übergeben hat.
    • Behebung einiger Crash-Ursachen.
  • Neue Funktionen:
    • Der Simulator blockiert nun nicht unterstützte Bits, die über llRequestPermissions() angefragt werdeen.
    • Neue Pathfinding Charaktereigenschaft für llCreateCharacter() und llUpdateCharacter(): CHARACTER_STAY_WITHIN_PARCEL.
      • CHARACTER_STAY_WITHIN_PARCEL verwendet einen Booleschen Parameter, entweder TRUE oder FALSE .
      • Standardeinstellung ist FALSE, was zu einem gewohnten Pathfinding-Verhalten führt.
        • Wenn eine Parzelle Skripte und Objekteintritt erlaubt und der Charakter nicht die Option CHARACTER_STAY_WITHIN_PARCEL aktiviert hat, kann er sich frei über die Parzellengrenzen in beide Richtungen hinwegbewegen.
      • Charaktere, die CHARACTER_STAY_WITHIN_PARCEL auf TRUE gesetzt haben, nehmen die Parzellengrenzen als Hindernis wahr.
        • Das Pathfinding-Verhalten für Wander, Flee, Evade und Pursue wird nur Zielpunkte auswählen, die in ihrer Startparzelle vorhanden sind.
        • Wenn es ein Charakter irgendwie schafft, die ursprüngliche Parzelle zu verlassen (z.B. weil er "herausgeschoben" wird), dann ist er in der Lage, in seine ursprüngliche Parzelle zurückzukehren und er wird diese danach nichtr mehr verlassen.
    • Neue LSL-Funktionen für das Zurückschicken von Objekten auf einer Parzelle.
      • integer llReturnObjectsByID(listobjects)
        • Erfordert die neue Runtime Permission PERMISSION_RETURN_OBJECTS
        • "objects" ist eine Liste von Objekt-IDs, die an ihren Eigentümer zurückgeschickt werden.
          • Parzellenbesitzer, Estate-Owner und -Manager können ihre eignen Objekte nicht über diese Methode zurückschicken.
          • Wenn das Skript einem Estate-Owner oder -Manager gehört, dann können alle Objekte in der Region zurückgeschickt werden.
          • Andernfalls kann das Skript nur Objekte zurückschicken, die sich auf dem Land des Landbesitzers befinden, der auch Eigentümer des Skriptes ist.
        • Das Zurückschicken ist auf einen maximalen Land Impact der Parzelle pro Stunde und Region begrenzt.
        • Gibt die Anzahl der Objekte zurück, die an den Eigentümer zurückgeschickt wurden, oder eine Fehlermeldung.
      • integer llReturnObjectsByOwner(key owner, integer scope)
        • Erfordert die neue Runtime Permission PERMISSION_RETURN_OBJECTS
          • OBJECT_RETURN_PARCEL für das Zurückschicken aller Objekte eines "owner" auf der selben Parzelle, auf der sich auch das Skript befindet. Das Skript muss einem Estate-Manager oder einem Parzellenbesitzer gehören.
          • OBJECT_RETURN_PARCEL_OWNER für das Zurückschicken über den "owner", die sich auf Parzellen befinden, die dem Eigentümer des Skriptes gehören.
          • OBJECT_RETURN_REGION für das Zurückschicken aller Objekte in der Region, die zum "owner" gehören - dies funktioniert nur, wenn das Skript einem Estate-Owner oder -Manager gehört.
        • Parzellenbesitzer, Estate-Owner und -Manager können ihre eigenen Objekte nicht über diese Methode zurückschicken.
        • Objekte, die einer Gruppe gehören, die dem Land zugewiesen ist, können nicht über diese Methode zurückgeschickt werden.
        • Das Zurückschicken ist auf einen maximalen Land Impact der Parzelle pro Stunde und Region begrenzt.
        • Gibt die Anzahl der Objekte zurück, die an den Eigentümer zurückgeschickt wurden, oder eine Fehlermeldung.
      • Neue Fehlerkonstanten für llReturnObjectsByID and llReturnObjectsByOwner:
  • Änderungen seit 13.06.06.277104:
    • Behebung einer Crash-Ursache.
    • Behebung des Fehlers mit den Berechtigungen zum Rezzen auf Parzellen unter bestimmten Kombinationen der Parzellen-Einstellungen.
    • Bei llReturnObjectsByID wird nun verthindert, dass andere Objekte von Parzellenbesitzern oder Estate-Ownern/Managern zurückgeschickt werden.
    • Ein Fehler in Verbindung mit LSL HTTP-in Skripten wurde behoben, bei dem manchmal eine falsche URL ausgelesen wurde.
    • Die Änderungen von Second_Life_Server 13.06.07.277164 wurden auch hier übernommen.

2013-06-25, 5am - 11am (14 bis 20 Uhr MESZ): Rolling Restart
Release Notes: https://wiki.secondlife.com/wiki/Release_Notes/Second_Life_Server/13

.................................................................................................................................................................

Second Life RC BlueSteel:
Alle drei RC-Kanäle (BlueSteel, LeTigre und Magnum) erhalten das gleiche neue Wartungsprojekt. Es behebt einige Crash-Ursachen und einige Fehler in Verbindung mit LSL.

  • Dies ist ein Server-Wartungsprojekt.
  • Fehlerbehebungen:
    • Der Fix für "llApplyImpulse wird jetzt nur noch auf Rootprims angewendet". (SVC-8227)
    • Behebung einiger Crash-Ursachen.
  • Neue Funktionen:
    • Neue LSL-Funktion: string llXorBase64(string str1, string str2)
      • Gibt eine Zeichenkette zurück, die aus einem Base64 XOR von Base64-formatierten Eingabeparametern mit str1 und str2 besteht.
      • Behebung des Problems von SCR-35: "llXorBase64StringsCorrect gibt einen falschen Wert zurück, wenn der zweite String Nullen enthält".
      • Neben diesen besonderen Fällen, verhält sich diese Funktion genauso wie llXorBase64StringsCorrect().
    • Hinzufügen einer "max_materials_per_transaction Begrenzung" für /simulator/features.
      • Diese Zahl gibt die maximale Anzahl von Materialien zurück, die an den "RenderMaterials"-Prozess bei einer einzelnen Anfrage geschickt werden können.

2013-06-26, 7am bis 11am (16 bis 20 Uhr MESZ): Rolling Restart
Release Notes: https://wiki.secondlife.com/wiki/Release_Notes/Second_Life_RC_BlueSteel/13

.................................................................................................................................................................

Second Life RC LeTigre:
BlueSteel, LeTigre und Magnum erhalten das gleiche Wartungsprojekt, mit einigen Crash-Fixes und einer neuen LSL-Funktion. Einzelheiten siehe unter BlueSteel.

2013-06-26, 7am bis 11am (16 bis 20 Uhr MESZ): Rolling Restart
Release Notes: https://wiki.secondlife.com/wiki/Release_Notes/Second_Life_RC_LeTigre/13

.................................................................................................................................................................

Second Life RC Magnum:
BlueSteel, LeTigre und Magnum erhalten das gleiche Wartungsprojekt, mit einigen Crash-Fixes und einer neuen LSL-Funktion. Einzelheiten siehe unter BlueSteel.

2013-06-26, 7am bis 11am (16 bis 20 Uhr MESZ): Rolling Restart
Release Notes: https://wiki.secondlife.com/wiki/Release_Notes/Second_Life_RC_Magnum/13

.................................................................................................................................................................

Quelle: Deploys for the week of 2013-06-24


Kommentare:

  1. angelika schmertzin25. Juni 2013 um 12:04

    Ich muss ja mal an dieser Stelle ein Riesenkompliment aussprechen.

    Ich kenne keine deutschsprachige Bloggerseite die informativer und ausführlicher gechrieben ist.

    Vielen Dank dafür

    AntwortenLöschen