Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 22. Juni 2014

Second Life Städte im Guardian

Vor zehn Tagen gab es im LL-Blog einen kurzen Beitrag zu einer Aktion des Guardian. Die Online-Newsseite hatte am 10. Juni ihre Leser dazu aufgerufen, ihre liebsten virtuellen Orte auf einer eigens eingerichteten Seite einzureichen.

Eigentlich dauert diese Aktion noch bis zum 22. Juni um Mitternacht, aber der Guardian hat bereits gestern ein paar der eingereichten Städte in einem neuen Artikel vorgestellt. Und die kommen fast alle aus Second Life. Allen voran die Stadt Venexia (siehe Foto unten), die von Ziki Questi eingereicht wurde. Das war Linden Lab heute dann sogar eine Meldung in ihrem Twitterkanal wert.


Quelle: Second Life Official auf Twitter

Der Guardian stellt nun fest, dass scheinbar ein großer Teil seiner Leser besonders aktiv in Second Life ist. Und dass eine beeindruckende Anzahl von virtuellen Orten eingereicht wurde. Etwas verwundert fragt der Guardian auch, wo denn die ganzen Sim City und Minecraft Nutzer geblieben seien.

Mal sehen, ob es noch einen weiteren Artikel vom Guardian dazu geben wird, denn ich glaube fast, das war einfach noch mal ein Versuch, auch andere Plattformnutzer außerhalb von SL zu ermuntern, ihre Städte vorzustellen. Dass da nicht so viel kommt, wertet Second Life als virtuelle Gestaltungsplattform jedenfalls in meinen Augen auf.

Hier geht es zum aktuellen Artikel vom Guardian:
>> The best virtual cities

Links:

1 Kommentar:

  1. Das vom neuen SimCity 2013 nicht viel kommt verwundert mich überhaupt nicht, den das ist schlicht und ergreifend Schrott!
    Die waren Städtebauer sind immer noch bei SimCity 4, die dortige Community ist sehr aktiv und groß. Einge der SC4-Spieler bauen auch eifrig in SL.

    AntwortenLöschen