Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 6. Dezember 2015

Die Gewinner der Avi Choice Fashion Awards 2015

Quelle: Avi Choice Awards
Am 5. Dezember wurden während einer Veranstaltung auf der Christmas Expo die Avi Choice Fashion Awards 2015 verliehen. Insgesamt werden pro Jahr drei verschiedene Award-Verleihungen durchgeführt, in den Kategorien The Arts (Kunst), SLife (Land- und Hausausstattung) und eben Fashion (Mode). In den Bereich der Fashion Awards fallen Designer von Avatarausstattung, wie zum Beispiel Kleidung, Skins, Haare, Augen, Make-up, Tattoos, Schmuck, Mesh-Bodies. Aber auch Models, Posen-Hersteller, Fashion-Agenturen, Fashion-Blogs und Fashion-Events.

Der Ablauf für die Ermittlung der Gewinner begann mit den Nominierungen der Teilnehmer zwischen dem 22. Oktober und 7. November. Danach folgten dann die Abstimmungen durch SL-Nutzer vom 12. November bis zum 1. Dezember 2015. Die Verleihung im Avi Choice Theatre soll wieder komplett ausverkauft gewesen sein. Beim Showtime Magazine gibt es einen längeren Bericht zur Veranstaltung, inkl. einiger Fotos. Neben den Awards gab es auch ein Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik und Cabaret Performance.

Während des Abends gab Nikki Mathieson, die Gründerin von Avi Choice und den Awards, ihren Rücktritt als aktives Mitglied des Veranstalterteams bekannt. Sie will in Zukunft einfach Second Life mehr privat genießen, was bei den fast ganzjährigen Planungsarbeiten der Awards-Verleihungen nicht möglich ist. Im Showtime Magazine nimmt man aber an, dass die Avi Choice Awards von den anderen Aktiven weitergeführt werden. Eine klare Aussage gibt es dazu allerdings noch nicht.

Show Element während der Avi Choice Awards / Quelle: Showtime Magazine
Die meisten Auszeichnungen hat mit vier Awards das Label Blueberry erhalten. Ob zu Recht, oder nur wegen dem größten Freundeskreis, kann ich nicht sagen. Ich persönlich habe nichts von Blueberry. In vielen Kategorien haben aber die erwarteten Namen gewonnen. Strawberry bei den beliebtesten Bloggern, Truth bei Haaren, Maitreya bei Mesh Bodies und Slink bei Mesh-Attachments.

Bei der Veröffentlichung der Gewinner wird konkret nur der jeweils erste Platz in einer Liste der beliebtesten fünf Namen bekanntgegeben. Diese sind im Orginalartikel in dicker Schrift hervorgehoben und mit !AVI CHOICE! gekennzeichnet. Wie üblich, liste ich nur die Gewinner auf und lasse die anderen Namen weg, genauso wie die überall vorangestellte Bezeichnung "Favorite". Da aber auch die reduzierte Liste ziemlich lang ist, folgt diese nun auf der Unterseite:


Avi Choice Fashion Awards 2015

Fashion Blog
strawberrysingh.com – Strawberry Singh

Fashion Blogger
Strawberry Singh

Fashion Medium
Versus Magazine – Shena Neox

Moderatoren Padar Darrow und Stingray Raymaker vom RFL
Quelle: Showtime Magazine
Designer für Männerschuhe
Hoorenbeek – Ansor Hoorenbeek

Legere Kleidung für Männer
::Gabriel:: – Takuya Jinn

Förmliche Kleidung für Männer
Hoorenbeek – Ansor Hoorenbeek

Designer für urbane Frauenkleidung
Blueberry – blueberryxx

Designer für urbane Männerkleidung
Razor – Kehl Razor

Designer für Gothic/Steampunk Mode
FashionNatic – Ellen Moonites

Designer für Damenunterwäsche und Strumpfwaren
Erratic – erratic rain

Designer für Schlafanzüge
Valentina E. – ValentinaEvangelista

Designer für Kinderkleidung
Sweet Tots – SweetiePie Riggles

Designer für Kinder-Avatare
Cute Bytes (ToddleeDoo) – bit mcmillan

Designer für Petite/Tiny Avatare
Petite Mesh Avatars – Yabusaka Loon

Designer von Fantasy/RP Fashion für Damen
Boudoir – Precious Restless

Designer von Fantasy/RP Fashion für Herren
The Forge – Deccan Arida

Weibliches Fashion Model
Seashell Dench

Männliches Fashion Model
Hikaru Enemo

Fashion Stylist
Seashell Dench

Fashion Modelagentur/Ausbildung
Scala Models Agency & Academy – Kryptonia Paperdoll & Seashell Dench

Moderatoren Blake und Shannon Hambleton
vom Sweethearts Jazz Club / Quelle: Showtime Magazine
Fashion Fotograf
Skip Staheli

Ersteller von Posen
*Posession* Pose Store – Dahriel

Schmuck-Anbieter
Earthstones – Abraxxa Anatine

Designer für weibliche Skins
WOW Skins – Sawsan Secretspy

Designer für Kosmetik
Glam Affair – aida Ewing

Designer für männliche Skins
Glam Affair – aida Ewing

Designer für weibliche Haare
Truth – Truth Hawks

Designer für männliche Haare
Truth – Truth Hawks

Store für weibliche Mesh Bodies
Maitreya – Onyx Leshelle

Store für weibliche Avatar-Komponenten
SLink – Siddean Munro

Store für männliche Mesh Bodies
SLINK – Siddean Munro

Store für männliche Avatar-Komponenten
SLink – Siddean Munro

Kompatible Kleidung für weibliche Mesh-Bodies
Blueberry – Blueberryxx Resident

Kompatible Kleidung für männliche Mesh-Bodies
GABRIEL – Takuya Jinn

Kompatibles Zubehör für Mesh-Bodies
Blueberry – Blueberryxx

Adult-Zubehör für weibliche Avatare
Xcite – Javier Puff

Zubehör für weibliche Avatare
MANDALA – kikunosuke Eel

Adult-Zubehör für männliche Avatare
Aeros – Ray Silent

Zubehör für männliche Avatare
Mandala – kikunosuke Eel

Designer für Tattoos
Letis Tattoo – Leti Hax

Designer für Frauenschuhe
REIGN – Kenadeecole& Illy Miami

Legere Kleidung für Frauen
Blueberry – Blueberryxx

Förmliche Kleidung für Frauen
Dead Dollz – Kiddo Oh

Neuer Fashion Designer (aktiv seit einem Jahr oder weniger)
Sweet Tea Couture – JasmineFairy Resident

Fashion Event
Collabor88 – Octagons Yazimoto & Jezibell Thorne
.............................................................................................

Links:

Kommentare:

  1. Ich denke da hat die Fangemeinde von Blueberry nachgeholfen, der Chat in der Updategruppe ist generell ziemlich aktiv. Die Sachen sind aber wirklich nicht schlecht und es gab im letzten Jahr eine ziemliche Steigerung bei der Qualität. Die Sachen passen gut, die Preise sind OK, der Support ist bei Problemen da und es gibt immer mal etwas Neues (Schnitt der Kleidung z.B.) was man so noch nicht kennt.
    Gerechtfertigt oder nicht, es ist nur eine Auszeichnung und bei Voting in SL sollte man das eh nicht ernst nehmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Infos. Bei Voting Wettbewerben in SL nehme ich sowieso nichts so richtig ernst. Wenn man aber viel in anderen SL Blogs liest und das allgemeine Meinungsbild beobachtet, dann sind schon ein paar Namen bei den Award Gewinnern, die wohl gerechtfertigt sind (wie z.B Maitreya bei Mesh Bodies).

      Ansonsten blogge ich halt ganz gerne über diese Award Verleihungen, weil es so ein bisschen die Glanz und Glamour Aura von RL Hollywood hat.

      Löschen
  2. Ich sehe es so, solche Veranstaltungen beleben SL unabhängig davon wie die Entscheidungen letztendlich ausfallen. Somit stimme ich Maddy (sein letzter Satz) vollständig zu.

    Jene, die damit Geld verdienen, sehen es sicher etwas ernsthafter, da es sicherlich sehr förderlich für den Umsatz ist, nominiert zu sein und auch einen Preis zu bekommen.

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  3. ich bin auch meistens dabei,wenn es was zu voten gibt
    steckt doch bei den meisten Erstellern nicht nur das Gewinnstreben sondern auch viel Herzblut und Eifer in deren Arbeiten,schön wenn dann der Eine oder die Andere mit einem Preis honoriert wird

    AntwortenLöschen
  4. naja natürlich ist es ein Stück weit auch immer Geschmackssache. Zum Beispiel das die Wahl auf Truth fiel was Haare angeht, kann ich nicht nachvollziehen. Nicht weil sie nicht gut wären sondern weil sie mir generell eher nicht gefallen und ich andere brands für Haare bevorzuge.
    Blueberry hingegen mag ich sehr, die fingen vor gar nicht allzulanger Zeit (vielleicht zwei, drei Jahre) an und haben sich super gemausert.
    Auch der Earth Stones Schmuck gefällt mir sehr, aber ich kaufe da nie weil ich den sündhaft überteuert finde. USW, will sagen so ein Voting ist einfach ein Ding an dem man den Mainstream Geschmack der breiten Masse erkennt.

    Übrigens wäre Slink für Meshavis auch nicht meine erste Wahl gewesen, sondern Belezza. Was aber für Männer wiederum doof ist weil Belleza halt nur weibl. Modelle hat, davon kriegt man im Paket aber gleich zwei verschiedene.
    Oft sind Hersteller also auch schlecht vergleichbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den weiblichen Mesh Bodies hat Maitreya gewonnen. Bei den männlichen Slink, weil Maitreya gar keinen Männerbody hat. Nach allem, was die weiblichen SL-Nutzer im Web so an Kommentaren hinterlassen, dürfte der Maitreya mit Abstand der beliebteste sein.

      Was andere Award Gewinner angeht: Manchmal gewinnt bei Avi Choice auch jemand, weil die (bessere) Konkurenz nicht zur Wahl angetreten ist. Alle Labels, die nominiert wurden, werden erst mal gefragt, ob sie mitmachen wollen. Und einige lehnen das dann schlicht ab.

      Löschen
  5. (edit)
    Maitreya ist nicht "mit Abstand" am beliebtesten; es kommt auch hier auf die Quellen/Lektüren an - zudem sprechen die Frauen die ich kenne selbst ebenso weitaus differenzierter. Da sehe und höre ich mehr in Richtung Belleza und TMP. (www.meshbodyaddicts.com spiegelt dies, trotz überwiegendem Mainstreamtalk.)
    Brüste und Vagina haben entgegen Maitrey nicht nur für meinen Blick mehr Fülle, bzw. ist der Busen nicht so grotesk "perky".

    Die Wahl zu #1 -> "Store für männliche Mesh Bodies SLINK – Siddean Munro" halte ich - aufgrund der im Vergleich zur Physiognomie anderer Anbieter eher "metrosexuellen" Gestalt - für ziemlich fragwürdig hinsichtlich der realen empirischen Evidenz. Der Mainstream - auch ohne Meshbody - tickt doch weiterhin stärker in Richtung geschmacklich fragwürdiger oversized Physiognomien. Man muss nur auf den beliebtesten naked beach islands umherschauen, um genau das zu Slink gegenteilige Stereotyp in überbordender Mehrheit anzutreffen.
    Wobei ich persönlich seit einiger Zeit nach langer Überlegung von TMP Deluxe zu Niramith in volumenreduziertester Weise wechselte und mit dem Körper nach viel Arbeit daran absolut zufrieden bin. Klar, alles sehr subjektiv...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, unsere unterschiedlichen Sichtweisen bezüglich Meinungsbild zu Mesh Bodies in Second Life kommt daher, dass wir in völlig unterschiedlichen Szenen unterwegs sind. Ich habe mich in meinen fast neun Jahren SL eigentlich noch nie mit Pixel-Vaginas und Naked Beach Islands befasst.

      Wenn du aber mal auf der rechten Seite des von dir empfohlenen www.meshbodyaddicts.com zur Umfrage nach dem bevorzugten Mesh Body runter scrollst, dann wirst du bei den Ergebnissen einen monumentalen Vorsprung für den Maitreya Body finden. ;-)

      Zur Dokumentation habe ich es hier mal hochgeladen:
      >> Which Mesh Body do you use?

      Löschen
  6. nun der Maitreya sieht recht gut aus aber er ist vor allem von all den genannten am erschwinglichsten.
    Bei der Wahl eines Meshbodies dürfte zudem nicht nur die Optik ein Auswahlkriterium sein, sondern auch die Frage "wie viele Hersteller von Kleidung bieten Appliers für den Body an?"
    Maitreya hat sich zwischenzeitlich so häufig verkauft das fast jeder Contentersteller von Klamotten auch deren Appliers fertigt.

    Bei den Männermeshbodies ist es ja noch prekärer da es noch weniger Hersterller gibt, weder Belleza noch Maitreya bieten einen an, TMP ist bei vielen Usern nicht sehr beliebt weil die Weise wie man shoppen geht sehr umständlich und teilweise auch unlogisch ist (das geht nur über ein sonderbares Hud Menü), und die Hersteller von total überzogenen Muskelprotzen wie beispielsweise Atomic (heissen die so?), erwischen ja eh nur die User die auf ein halbwegs natürliches Aussehen ihres SL Körpers keinen Wert legen sondern in völlig übersteigerter Weise ihre RL Mankos zu überspielen bemüht sind.

    Wie dem sei, generell finde ich Meshbodies gut weil nix mehr einklippert in extremen Haltungen wie Schneidersitz oder so, aber --- für mich gibt es noch lange nicht genug Auswahl, sie wirken ob der wenigen Hersteller uniformiert, so nach dem Motto "kennste einen, kennste alle". Und sie sind noch viel zu teuer. Und sooooo schlecht sind die Systemavis ja nun auch wieder nicht. An deren Unzulänglichkeiten sind wir schliesslich seit Jahren gewöhnt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe jetzt auch noch keinen Mesh Body für Männer gesehen, der mir gefallen würde. Warum sich da die Hersteller nicht rantrauen, weiß ich auch nicht. Vielleicht sind wir Männer zu eitel und wählerisch und die Hersteller haben Angst, dass ihr Männer-Body kritikmäßig zerissen wird. :)

      Löschen