Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 27. Dezember 2015

[Video] - "Minions Jingle Bells" von Erythro Asimov

Quelle: Erythro Asimov / YouTube
Eigentlich ist Weihnachten ja vorüber, aber das Video wünscht auch ein gutes neues Jahr und das kommt ja erst noch. Deshalb gibt es heute noch mal einen nachweihnachtlichen Gruß, der auch erst gestern von Erythro Asimov auf YouTube hochgeladen wurde.

Ich fand es einfach witzig, dass es in Second Life auch die Minions als Avatare gibt. Die sind ja zum ersten Mal 2010 beim Animationsfilm "Ich – Einfach unverbesserlich" aufgetaucht (lief auch gerade die Tage wieder irgendwo bei uns im TV). Dann gab es 2013 mit "Ich – Einfach unverbesserlich 2" eine Fortsetzung und in diesem Jahr haben die gelben Eierköppe dann ihren eigenen Kinofilm bekommen. Seitdem sind sie fast allgegenwärtig, ob nun auf der Cornflakes-Packung im Supermarkt oder als Figur im Überraschungsei von Ferrero.

Die Region im Video ist Icewater Village von Spinnetje Jewell. Diese Region ist ein weiteres Beispiel für private Estates, die eine direkte Verbindung zu einem Mainland Kontinent haben, ähnlich wie in der Blake Sea. Linden Lab hat scheinbar die strikte Trennung von privatem Estate und Mainland weiter aufgeweicht. Jetzt müssten sie nur noch mit dem Preis ebenfalls in Richtung Mainland-Sim runtergehen, dann könnten die verschiedenen Kontinente irgendwann mal zu einem Superkontinent zusammenwachsen. Sozusagen ein virtuelles Pangaea.

Links und Teleports sind unter dem Video zu finden.

Minions Jingle Bells




Links:

Kommentare:

  1. Würde mich ja mal interessieren ob das und was sonst so als Mesh auf dem Marketplace verkauft wird alles legal ist, kann mir nicht vorstellen das dort wer
    die Rechte/Lizenz erworben hat das in SL zu verkaufen oder das das Verkaufen noch unter "fairuse" oder "fanart" fällt ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist das Risiko jedes Anbieters von Copyright Content in SL. Natürlich ist das nicht alles legal. Es gibt Avatare von den Simpsons, von South Park, von Disney und von Marvel. Es gibt Fanartikel von Star Wars, Star Trek, Battlestar Galactica und Babylon 5. Hin und wieder liest man dann, dass ein Angebot plötzlich verschwunden ist. Da hat dann wohl ein Rechteverwerter zugeschlagen.

      Das ist in SL und auf dem SL Marketplace aber eigentlich genauso, wie im gesamten Internet. Es wird immer ein paar Leute geben, die bekannte Marken ohne Berechtigung anbieten. Im Fall der Minions geht mir das aber am Arsch vorbei. Die haben bereits Milliarden mit dem Franchise umgesetzt und die paar Dollar aus SL würden sich nicht mal als vierte Nachkommastelle bemerkbar machen.

      Wenn es dich interessiert, was alles so an illegalem Content auf dem Marketplace angeboten wird, empfehle ich dir diesen Thread auf SLUniverse. Das ist der längste Thread im gesamten Forum. Es gibt über 2500 Beiträge und er wurde mehr als 250.000 mal aufgerufen.

      Löschen