Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 24. März 2016

Simtipp: "Strawberryland" von Cica Ghost

Am 23. März wurde von Cica Ghost erneut eine simweite Kunstinstallation eröffnet. Da ich seit einiger Zeit immer von Ux Hax (MetaLES) eine IM bekomme, wenn Cica wieder eine neue Region fertig hat, konnte ich mir das gestern praktisch mit dem Startschuss schon ansehen. Die Homestead-Region war dabei zeitweise voll, da fast alle bekannten Reiseblogger ebenfalls Cicas neueste Kreation angesehen haben.

Der Landepunkt auf Strawberryland
In der Land-Info steht nur ein etwas gemeiner Zweizeiler (aus der Sicht von Erdbeeren), aber natürlich ist das als Scherz gedacht. Und zwar:
Frage: Warum sind die kleinen Erdbeeren so aufgeregt?
Antwort: Weil sich ihre Eltern in einer Marmelade befinden!



Der Landepunkt ist in einem Steinpavillon auf einer leicht erhöhten Plattform. Zuerst habe ich nur ein Bücherregal und ein paar Bilder an der Wand gesehen. Aber hinter einem Durchgang in der Wand, konnte ich dann auch schon eine der vielen, überdimensionalen Erdbeeren erkennen, denen die Installation ihren Namen verdankt.


Das Windlight ist helle Nachmittagssonne und es reicht völlig aus, um gute Fotos zu schießen. Ich habe lediglich den Sonnenstand in der Richtung etwas gedreht, wenn eine Fläche zu frontal angestrahlt wurde und sie dadurch etwas gleißend wirkte.


Die gesamte Region ist ein wild wachsendes Erdbeerfeld, in dem es noch weitere, erhöhte Plattformen gibt, auf denen Cica sowohl bekannte als auch neue Objekte aus ihrem Kreativinventar angeordnet hat. Für mich am markantesten waren dabei die großen menschlichen Figuren, die sie erstmals in "Strings" präsentierte. Allerdings haben diese Figuren im Strawberryland alle ihre Augen geschlossen.


Was auch noch auffällt ist, dass im Erdbeerfeld ordentlich der Wind wehen muss, denn die Haare der Prim-Avas, einige Blumen und die Wäsche auf dem nächsten Foto, sind deutlich nach dem Wind ausgerichtet.


Wie so oft bei Cica, sind fast alle Objekte auf einen riesigen Maßstab skaliert worden. Das Dreirad im nächsten Foto sieht zwar recht normal aus, aber ich schätze dessen Höhe mal auf 30 bis 40 Meter.


Es sind auch in vielen Objekten, wie eben zum Beispiel beim Dreirad, verschiedene Animationen eingebaut. Man erkennt das, wenn die Maus beim Darüberfahren ein Sitzsymbol anzeigt. Einfach mal ausprobieren.


Bei meinen Fotos habe ich jetzt die Erdbeeren nicht so in den Mittelpunkt gestellt. Sie sind eigentlich nur die Surround-Deko für die kleinen Szenen, die Cica aufgebaut hat. Insgesamt ist Strawberryland eine der fröhlicheren Arbeiten von Cica, bei der man einfach Spaß haben soll.

>> Teleport zu Strawberryland

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen