Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 16. November 2016

Second Life Viewer 4.1.2 (321518) ist erschienen

Am 15. November 2016 wurde der Second Life Viewer 4.1.2 veröffentlicht. Oz hatte ja beim letzten TPV-Treffen angekündigt, dass entweder der Maintenance RC Viewer oder der Bento RC Viewer bis zum Thanksgiving Fest in den offiziellen SL Viewer übernommen wird. Wie zu erwarten war, wurde es der Maintenance Viewer, da es beim Bento immer noch kleine Probleme gibt.

Enthalten sind in diesem Update insgesamt 93 Änderungen aus der JIRA. Darunter viele behobene Fehler und Crash-Fixes. Linden Lab hat diesmal in den Release Notes nicht nur die übliche Liste mit den JIRA-Überschriften aufgeführt, sondern die Änderungen in thematische Blöcke aufgeteilt und kurz beschrieben. Hier nur eine grobe Übersicht von einigen dieser Punkte:

Crash-Fixes:
  • Viele behobene Fehler, die zu einem Absturz des Viewers geführt haben.
Behobene Fehler im Baufenster:
  • Ein Fehler in der Snap-to-Grid Funktion wurde behoben, bei der die Einstellung nicht dauerhaft konstant geblieben ist.
  • Eine Notecard im Content-Ordner eines Objekts, kann nun auch nach einem erneuten Speichern der geöffneten Notecard weiter bearbeitet werden.
Benutzeroberfläche:
  • Die Sichtbarkeit von Prim Text kann auf bis zu 300 Meter erhöht werden. 
  • Beim Kauf von Linden Dollar wird jetzt ein modernes, internes Browserfenster für den Dialog geöffnet.
  • Einige Probleme mit der Freeze-Funktion im Fotofenster wurden behoben.
Avatar-Aussehen und Outfits:
  • Temporäre Attachments (über die Experience Tools) werden jetzt im Aussehen-Fenster unter
    > Aktuelles Outfit > Temporary Attachments angezeigt.
  • Man kann jetzt das aktuelle Outfit durch ein anderes ersetzen, auch wenn in dem neuen Outfit noch eine Teilmenge des vorherigen Outfits vorhanden ist (das ist eine gute Neuerung!).
  • Über die Registerkarte > Einstellungen > Meldungen, kann man nun beide automatischen Benachrichtigen für die Avatar Komplexität deaktivieren ("ARC hat sich geändert" und "ARC zu hoch"). Die beiden englischen Einträge im deutschsprachigen Viewer, habe ich auf dem nachfolgenden Bild mal markiert.

Avatar Complexity Meldungen deaktivieren
Skripte:
  • Das Skriptfenster bleibt nun geöffnet, wenn man aus Versehen im Inventar das Skript löscht, an dem man gerade arbeitet.
Inventar:
  • Die "Ausschneiden"-Funktion für Inventar-Enträge verschiebt nun die Objekte nicht mehr in den Papierkorb, sondern sie werden an ihrer aktuellen Position ausgegraut, bis die nächste Inventar-Operation ausgeführt wird.
  • Wenn man versucht, zu viele Objekte in eine coalesce Gruppe zu verschieben, wird man jetzt gewarnt und die Aktion wird blockiert.
  • Einige automatisch abgelegte Attachments (z.B. HUDs) wurden gelegentlich in den Hauptordner des Inventars verschoben, wo sie nicht mehr anwählbar waren. Dies wird nun verhindert und sie sollten immer im "Objekte"-Ordner landen.
Benachrichtigungen:
  • Einige Fehlermeldungen wurden bisher nicht angezeigt, weil sie nicht in der notifications.xml aufgeführt waren. Das wurde nun behoben.
  • Beim ersten Start des Viewers nach der Installation, wird nun ein internes Browserfenster geöffnet und die aktuellen Release Notes werden angezeigt.
  • Die neue LLSit-Funktion für die Experience Tools, wurde in verschiedene Dialogfenster der Experience aufgenommen.
Chat:
  • Es ist jetzt möglich, auf negativen Chat-Kanälen zu chatten (das sind Kanäle, denen man eine negative Zahl voranstellt, wie zum Beispiel "/-3").
Bereinigungen:
  • Verschiedene Bereiche des Viewer-Codes wurden bereinigt.
  • Spam in den Log-Dateien wurde reduziert.
  • Ein mathematischer Fehler in der Kalkulation zur Mesh-Übertragung wurde behoben.

Downloads für den Second Life Viewer 4.1.2 (321518):
Windows | Macintosh | Linux

Oder einfach über die:

Release Notes:

StarLight 4.1.1166 für SL Viewer 4.1.2

Hitomi hatte einige Tage nach Erscheinen des Viewers 4.1.1, eine neue StarLight Version zur Verfügung gestellt. Im entsprechenden Forenbeitrag schreibt sie, dass diese Version auch für den Viewer 4.1.2 genommen werden kann. Die Links dazu sind hier:

Manuelle Installation (ZIP-Version für alle Betriebssysteme)

Automatische Installation (nur für Windows):

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen