Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 15. November 2016

[LL Blog] - Wir präsentieren das Horizons Erlebnis

Linden Lab am 15.11.2016 um 11:57am PsT (20:57 Uhr MEZ)
- Blogübersetzung -


Quelle: SL Brand Center
Irgendwo jenseits der Ozeane, beginnen die Computer zu surren, die Roboter aktivieren sich und ein finsteres Land wird zum Leben erweckt. Und nun hat ein riesengroßes neues Gebiet seine Türen für diejenigen geöffnet, die sich trauen, den Kampf gegen dessen Schöpfer aufzunehmen: den stets bedrohlichen Dr. Talpa.

Mit einem anderen Vorhaben in Planung, hat Magellan Tyrah darum gebeten, die Maulwurfsgrube des verrückten Wissenschaftlers zu infiltrieren und aufzudecken, welche bösen technologischen Abscheulichkeiten er gebaut hat. Allerdings - da dies eine Vorgeschichte des LDPW ist - war das, kurz bevor sie gefangen genommen wurde. Sie ist nun in der Kommandozentrale von Dr. Talpa eingesperrt.



Die Mainland Gameplay-Regionen

Das Horizons Erlebnis führt euch durch sechs Regionen, beginnend in der großen, fortschrittlichen Stadt. Dort werden die Bewohner auf die Herausforderungen vorbereitet, die sie zu erwarten haben. Also vergewissert euch, dass ihr euch die Videos anschaut, die das große Abenteuer erklären. Eure Reise führt euch von hoch aufragenden Schluchten, zu dunklen und tödlichen Bergwerken, weiter durch Wälder und Sümpfe, und schließlich zur Kommandozentrale, wo Tyrah auf ihre Rettung wartet.


Die fünf Aufgaben umfassende Handlung der Geschichte, führt euch durch verschiedene Herausforderungen des bösen Dr. Talpa. Es kann euch alles erwarten, von bösartigen Feuerbällen, Killerrobotern, Laserabwehrsystemen und dem schrecklichen Haustier Fluffy, bis hin zu versteckten Fallen, Labyrinthe, Puzzles und mehr! Die Bewohner müssen die bereitgestellten Waffen benutzen, um bedrohliche Feinde zu besiegen, während man andere Aufgaben mit seinem eigenen Verstand lösen muss.

Aber Vorsicht - Tyrah zu retten wird nicht so einfach sein, wie diese anderen Herausforderungen zu bewältigen. Der größte Gegner, den ihr zu Gesicht bekommt, ist die Uhr, die runter auf Null zählt. Könnt ihr Tyrah in der verfügbaren Zeit befreien? Wird es Dr. Talpa endlich gelingen, das Grid zu übernehmen? Wird Magellan seinen Getränkerechnung bezahlen können? Es hängt alles von euch ab!

New Horizon Wohnregionen

Das Horizons Erlebnis ist nicht die einzige aufregende Neuerscheinung. Sechsunddreißig, ja, ihr lest das richtig, 36 neue Regionen rund um das Spielerlebnis, werden für Bewohner verfügbar sein! Diese schönen neuen Regionen, die reich an aufregenden Besonderheiten sind, wurden mit unterschiedlichen Haus-Stilen ausgestattet, die von Linden Lab und den Moles gebaut wurden.


Der Besitz einer Parzelle auf diesen Regionen, gibt euch die Fähigkeit, eines dieser Häuser über einen speziellen Mailbox-Controller zu rezzen, sowie über eine Innenraum-Steuertafel das Haus anzupassen. Und es gibt ein spezielles Ressourcen-Paket, das praktische Einzelteile zum Dekorieren enthält. Die Regionen enthalten Wasserstraßen, die durch alle Bereiche führen, um ein einfaches Reisen mit Vehikeln zu ermöglichen, die man an allen Rez-Zonen rund die um die Info-Hubs und den Gemeinschaftsregionen finden kann.

Wir sind sehr begeistert, den Bewohnern anbieten zu können, ein Teil dieser großen neuen Gemeinschaft zu werden und es gibt noch den zusätzlichen Bonus, dass ihr selbst nah an dem Spielerlebnis wohnen werdet! Markiert es euch in eurem Kalender, die Bewohner-Parzellen werden ab Freitag, den 18. November 2016 in den Auktionen angeboten!



Neue Info- und Community-Hubs

Entlang der Wohngebiete und dem Spielerlebnis, gibt es mehrere Community- und Info-Hubs. Ersteres von beiden, die Community-Hubs, sind für Bewohner gedacht, die es für ihre Community-Gruppen, Konferenzen und Veranstaltungen nutzen wollen. Diese schönen Hubs liegen in einer netten, ruhigen Umgebung, damit ihr mit all euren befreundeten Bewohnern gesellig zusammen sein könnt.

Der zweite dieser beiden Bereiche sind die Info-Hubs. Diese Hubs verfügen über Informationen zu den Regionen, sowie über ein einfaches Zugangsportal, das euch direkt zum Mainland-Spielerlebnis bringt. Es gibt dort auch einige Links zur Wiki, die Zugang zu hilfreichem Wissen über das Haus-System enthalten. Eine Mailbox-Demo und verschiedene Häuser-Demos, wurden am Hub eingerichtet, um euch die Steuerelemente im neuen Haus-System zu zeigen. Bestehende Bewohner werden dort auch Update-Informationen zum Haus- und Mailbox-System finden!


So, da habt ihr es nun, das brandneue, zusammenhängende Horizons Erlebnis. Aber erwartet nicht, dass wir euch alles erzählen. Alle Geheimnisse und ein bisschen Spaß warten darauf, von euch erlebt zu werden! Also schnappt euch eure Lieblingsstiefel und startet die große Reise!



Horizons

Rescue the kidnapped Tyrah and earn rewards in Horizons, an all-new five-stage adventure game in Second Life. Journey across desert canyons and dangerous minefields before battling killer robots in a forest of exploding trees. Destroy the robotic swamp monster and arrive at the command center to complete your quest.
In Second Life besuchen

Quelle: Introducing the Horizons Experience

.................................................................................................................

Anm.:
So, jetzt wissen wir auch, was es mit den 124 neuen Linden Lab Projekt Regionen auf sich hat, die Anfang Oktober im SL-Grid auftauchten, Das waren Tests für dieses neue Wohn- und Spiel-Mainland, das nun nördlich von Zindra seinen festen Platz bekommen hat. Es gibt sogar eine Wasserstraße vom Horizons Kontinent nach Zindra, obwohl das eine nur Mature- und das andere nur Adult-Regionen sind.

Von den 124 Projekt-Regionen zum Testen (hier ein Foto davon) wurden jetzt nur 60 für den Horizons-Kontinent verwendet. Die sechs Spiele-Regionen befinden sich genau in der Mitte, umgeben von einem Ring aus 12 Wasserregionen. Die 40 Regionen, auf denen man wohnen kann, sind dann zu je 10 Regionen an jeder Kante des Wasser.Karrees angeodnet.

Was im Blogpost nicht erwähnt wird, aber nach den letzten Regionsstatistiken von Tyche Shepherd auf SLUniverse bereits angesprochen wurde, ist die doppelte Primkapazität, die man auf diesem neuen Land erhält, genauso, wie es schon bei Bay City und Nautilus City der Fall ist. Die Wohnparzellen auf Horizons haben nur 1024 Quadratmeter, stellen aber 702 Prims zur Verfügung.

Community Plaza auf Horizons / Quelle: SL-Wiki
Auf den erwähnten Wiki-Seiten, kann man bereits jetzt viele Fotos vom neuen Kontinent sehen. Zum Beispiel auf dieser Unterseite. Ebenso findet man diverse SLurls auf diesen Wiki-Seiten. Hier exemplarisch mal der Teleport zum Start für dieses neue Spielerlebnis:

Ich werde mir das sicher auch mal ansehen, sobald ich Zeit habe. Das ist bei mir in den letzten Wochen vor Weihnachten allerdings immer ein Problem (also die Zeit^^).

Was mir bei der ganzen Thematik halt auch durch den Kopf geht ist, dass Linden Lab immer mehr Landgeschäft in Second Life an sich zieht. Das wird den privaten Landlords nicht gefallen. Und anhand der immer mehr zurückgehenden Regionszahlen, wäre dieser neue Kontinent aus Platzgründen jetzt eigentlich nicht notwendig gewesen. Ich bin mal gespannt, ob sie die ganzen Parzellen loswerden. Wenn ja, werden andere Parzellen oder Regionen in SL dann leerstehen. Denn auch die Anzahl der SL-Nutzer wird ja über Nacht nicht zunehmen.

Kommentare:

  1. Ich glaube, dazu sollen diese neuen Wohnregionen gerade dienen, um mehr Nutzer zu generieren.

    "Der Besitz einer Parzelle auf diesen Regionen, gibt euch die Fähigkeit, eines dieser Häuser über einen speziellen Mailbox-Controller zu rezzen, sowie über eine Innenraum-Steuertafel das Haus anzupassen. Und es gibt ein spezielles Ressourcen-Paket, das praktische Einzelteile zum Dekorieren enthält."

    Wenn ich das lese, so stelle ich mir Landparzellen vor, auf denen ich einfach und schnell ein Eigenheim bauen kann und ohne großes Vorwissen es mir auch nach meinen Wünschen einrichten kann. Also auch als Newbie schnell Erfolgserlebnisse erfahre und damit die Chance steigt, dass ich als Newbie eher in Second Life bleiben werde.

    Dazu dient auch die Unterhaltung gleich nebenan in Form der Gameplay-Regionen. Hier wird sicher die Experience Funktion genutzt, die ja auch eine Teilkontrolle meines Avatars übernimmt und somit nur einige Grundfunktionen zu erlernen sind.

    Somit ist für eine komfortable Eingewöhnung und Unterhaltung neuer Bewohner in SL gesorgt. Die Strategie sehe ich jedenfalls darin.

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  2. ...ja. Und ich verstehe es auch so, dass die Parzellen nicht jedem zu mieten sind, sondern nur Premium Nutzern. Denn sonst würden sie schlicht vermietet und nicht in einer "Landauktion" an den Mann gebracht. Auktionen sind doch eigentlich immer nur dann angesagt, wenn ein Premium sich Land aneignen möchte. Daher wäre es ein zusätzlicher Anreiz für Noobs, Premium zu werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, um so eine Parzelle zu mieten, muss man Premium sein. Das gilt für das gesamte Mainland und für Bay City. Der einzige Weg, ohne Premium auf Mainland zu wohnen, ist wieder von einem anderen Regionsowner zu mieten. Das gibt es zum Beispiel bei allen Mainland-Regionen, die in einigen hundert Metern Höhe solche simgroßen Kuppeln mit einer Mesh-Landschaft haben. Diese Plattformen kann man mieten.

      Das wird aber bei den Horizons Parzellen wohl nicht gehen.

      Löschen
    2. Es gibt auch Mainland besitzer, die auf den Boden ihrer Parzelle schlicht ne Mietbox stellen und das Land einer Vermietergruppe zuordnen. Ich selbst bin ja nicht mehr Premium, und habe einen kleinen Flecken Mainland für meine Breedables von so jemandem gemietet. Müssen als nicht unbedingt immer Skyboxen sein

      Löschen
    3. diese plattformen auf dem mailand haben auch nohc ein anderer zweck. da werden zum teil mehrere übereinander gestapelt, die selbe fläche also quasi mehrmals vermietet.

      Löschen
  3. Schön wenn die ekligen Landbarone immer mehr an Boden verlieren ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach ja? Und was ist mit den Leuten, die sich keinen Premium account leisten könnten? Die dürfen dann gar nirgends mehr wohnen? Es gibt auch durchaus UNEKLIGE Landbarone. Deine Bemerkung finde ich, sorry, extrem unreflektiert. Aber mehr erwartet man wohl auch nicht von jemandem der anonym postet.......

      Löschen
    2. beruhihg dich mal wieder. die unekligen landbarone hat der doch gar nicht erwähnt. ihc finde die ekeligen landbarone die sich das hübsche mianland unter dne nagel reissen und das gefühl haben sie können diese parzellen dann für viel geld verkaufen, auch total voll doof. dein kommentar zu den anonymen schreiber its ebenso unreflektiert.

      Löschen
    3. wenn du meinst

      Löschen