Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 31. Dezember 2016

Ein Frohes Neues Jahr 2017

Das Winter Wonderland 2016 von Linden Lab / Teleport

Ich wünsche allen meinen Lesern ein gutes neues Jahr 2017!
Viel Gesundheit, wenig Sorgen und das Erreichen der gesteckten Ziele.


Für mich bedeutet der Beginn des neuen Jahres auch gleichzeitig ein Neubeginn meiner bisherigen Freizeitgestaltung. Ich hatte es schon ein paar Mal in den letzten Wochen in meinen Beiträgen angedeutet und wer das mitbekommen hat, wird jetzt wahrscheinlich gar nicht so überrascht sein. Aber ich werde den Blogbetrieb ab heute weitgehend einstellen.

Als ich vor fünfeinhalb Jahren mit diesem Blog begonnen habe, hatte ich eigentlich gar nicht vor, das Ganze so intensiv zu betreiben, wie ich das letztendlich bis heute gemacht habe. Und ich hatte damals auch nicht im Sinn, nun den Rest meines Lebens einen Blog zu betreiben.

In den ersten zwei bis drei Jahren habe ich aber über solche Dinge gar nicht viel nachgedacht, denn in dieser Zeit war für mich Second Life die beste Freizeitbeschäftigung, die ich finden konnte. Und komischerweise habe ich meine Freizeit in den ersten Jahren während des Bloggens auch optimal einteilen können. Ich hatte immer genug Zeit für andere Dinge und mein Blog lief so 'nebenher'. Das klappt heute leider nicht mehr. Der Blog ist für mich zu einer starken Belastung geworden und ich logge inzwischen nur noch in SL ein, damit ich für den nächsten Beitrag neue Fotos erstellen oder etwas recherchieren kann.

Ich kann mir heute selbst nicht erklären, wie ich das vor drei oder vier Jahren alles ohne Stress hinbekommen habe. Zur Zeit fühle ich mich aber komplett ausgebrannt und ich muss etwas an meiner Freizeitgestaltung ändern, um wieder meine geistige Frische aufzubauen. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich im Augenblick bei meiner RL-Arbeit wieder häufiger und länger am Computer sitze. An manchen Tagen die vollen acht bis neun Stunden, die ich im Büro bin. Nach so einem Tag fällt mir dann jeder Satz schwer, denn ich für meine Blogbeiträge formulieren will.

Ich werde das Bloggen natürlich nicht ganz einstellen, denn dafür steckt hier viel zu viel Herzblut und Lebenszeit drin. Aber meine Beiträge werden ab jetzt nur noch sehr sporadisch erscheinen. Vielleicht nur ein Posting pro Woche, vielleicht auch mal nur einen Beitrag pro Monat. Ich werde eben etwas schreiben, wenn ich denke, dass es etwas Wichtiges zu sagen gibt. Oder wenn ich von etwas völlig begeistert bin. Die täglichen Nachrichten aus SL, wird es hier auf längere Zeit aber nicht mehr geben.

Auf jeden Fall nehme ich jetzt erst einmal eine Auszeit, in der ich gar nicht blogge. Ich habe noch bis Mitte Januar Urlaub und will das in vollen Zügen genießen. Natürlich gebe ich auch Second Life nicht auf. Ich denke sogar, dass ich nun wieder häufiger eingeloggt sein werde. Aber nicht wegen meinem Blog, sondern weil ich einfach mal wieder ein Live-Konzert besuche, oder etwas Bauen und Skripten werde, oder eine Tagestour über das Mainland und durch die Blake Sea unternehme. Wer will, kann mir gerne IMs schreiben, denn ich habe nun sogar wieder die Zeit, auch darauf zu antworten. :)

Ich habe auch Lust, andere Plattformen intensiver auszuprobieren. Ich möchte mir eventuell sogar in Space das Paket mit den drei Regionen für 15 Dollar holen. Dafür werde ich wohl meine Estate Parzelle in Second Life aufgeben. Meinen Premium werde ich aber behalten, genauso wie die damit verbundene Mainland-Parzelle. Jedenfalls bekomme ich in Space die drei Regionen günstiger als meine popelige 3072m² Parzelle aktuell in SL kostet. Ich werde mir aber zuerst mal genauer ansehen, wie das mit dem Content hochladen in Space funktioniert, bevor ich diesen Schritt gehe. Wenn ich dann wirklich damit beginne, eine Region in Space aufzubauen, dann werde ich mich wohl ein paar Monate ausschließlich damit beschäftigen.

Auch bei High Fidelity will ich gelegentlich reinschnuppern und irgendwann startet dann ja auch Sansar. Ich habe zwar keine Oculus Rift, aber ausprobieren will ich Sansar natürlich schon. All diese Dinge will ich aber machen, ohne dass ich meine Erlebnisse permanent aufzeichne und dann stundenlang bebilderte Beiträge dazu schreibe. Wobei ich zum Start von Sansar dann sicher schon einen meiner "sporadischen" Blogposts schreiben werde.

Wer ansonsten noch am Rande verfolgen möchte, was mich interessiert oder was für ein Foto ich irgendwo hochgeladen habe, kann meine beiden Profile auf Flickr und Google+ besuchen, denn dort werde ich sicher öfter etwas hinterlassen als hier im Blog.

Zum Schluss noch ein großes Dankeschön an alle Leser, die meinen Blog besucht haben und auch immer wieder interessante Kommentare geschrieben haben. In den fünfeinhalb Jahren wurde Echt Virtuell knapp 2,5 Millionen mal aufgerufen, was für so einen Nischenblog mit Thema Second Life sicher ganz gut ist. Und wer weiß, vielleicht werde ich als Rentner ja wieder aktiver in die Blogger Welt einsteigen. So lange ist es bis dahin gar nicht mehr...

Kommentare:

  1. Dir ein frohes neues Jahr, Maddy. So schade es auch ist, dass man nun nicht mehr täglich interessantes aus SL von dir zu lesen bekommt, so gut kann ich dich verstehen. das Hobby SL ist für dich zuletzt wohl tatsächlich mehr Arbeit gewesen, als entspannte Freizeitgestaltung. Daher wünsche ich dir einfach ab jetzt viel Spaß, dich einfach wieder zwanglos in SL und anderen virtuellen Welten bewegen zu können, ohne irgendeinen Druck verspüren zu müssen. Und ich möchte mich dafür bedanken, dass du damals auf mein erstes Live-Video aufmerksam wurdest, davon dann berichtet hast und du damit der erste warst, der öffentlich auf meine Musik aufmerksam gemacht hat. Und ich würde mich freuen, dich auch in Zukunft das ein oder andere mal bei einem meiner Auftritte begrüßen zu dürfen.
    Danke für den sicherlich besten und informativsten Blog, den ich in Sachen Sl lesen durfte :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich den Worten von Psiquence nur anschließen. Es ist schade aber auch durchaus verständlich. Standing Ovation von meiner Seite! Gruß Woody

    AntwortenLöschen
  3. wünscht der geneigte Leser auch dem Maddy, für diesen informativen Block ah nä Blog zudem
    Ohren steif halten und gesund bleiben

    AntwortenLöschen
  4. Angelika Schmertzin1. Januar 2017 um 03:38

    Alles gute für das neue Jahr, vor allen Dingen Gesundheit. Schade dass Du den Blog weitgehend aufgibst, er war meine tägliche Lektüre. Ich werde ihn vermissen. Trotzdem verstehe ich Deinen Schritt sehr gut.


    Angel

    AntwortenLöschen
  5. ette hubbenfluff1. Januar 2017 um 08:01

    obwohl ich dich sehr gut verstehen kann, bin ich auch traurig, denn du warst immer ein fenster für mich. aber ich weiss auch, niemand geht so ganz. ich wünsche dir viele gute und interessante erlebnisse.

    AntwortenLöschen
  6. Dein Blog ist einer der Besten zum Thema Second Life, ich lese ihn täglich. Deine Entscheidung kann ich sehr gut verstehen und nachvollziehen. Deine wenigen Postings werden mit Sicherheit von mir weiter gelesen werden. Alles Liebe und Gute.

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Maddy,
    für mich ist das Lesen Deines Blogs zum morgendlichen Ritual geworden und es wird mir fehlen. Dennoch kann ich Deine Entscheidung verstehen. Blogs mit diesem Infoinhalt und Qualität zu pflegen ist Arbeit. Ich wünsche Dir, Deinen Weg in der Freizeitgestaltung zu finden und dass Du die virtuelle Welt einfach mal nur genießen kannst.
    LG Claire

    AntwortenLöschen
  8. Happy New Year, Maddy! Gesundheit und das alle deine Wünsche für dich in Erfüllung gehen. Vor allem nochmals: Gesundheit!
    Wenn ein Hobby in Arbeit ausweitet dann läuft etwas falsch. Die meisten deiner Leser und auch ich werden deine Reaktion verstehen. Andererseits hinterlässt du eine Lücke die wahrscheinlich nicht mehr gefüllt wird - was schade ist. Aber ich gebe zu; diese Gedanken und dieses Bedauern ist sehr sehr egoistisch.
    Von mir nochmals ein großes Dankeschön und die besten Wünsche.
    Danke!
    Mig

    AntwortenLöschen
  9. hallo Maddy ersmal wünsch ich Dir
    und allen deinen Lesern
    auch ein frohes glückliches neues Jahr

    es war mir immer eine Freude hier zu Lesen
    und werde es vermissen, aber so ganz bist du ja nicht weg und bleibst unds erhalten.

    ich wünsche dir auf jeden fall viel spaß bei allem was du zukünftig anstelst, beim erkunden anderer welten, und was sonst noch so kommen wird.

    und wer weis vieleicht kommt auhc der punkt wo die die Lust wieder ergreift uns hier mit deinen tollen beiträgen zu erfreuen

    viel Spaß lieber Maddy
    und geniese jetzt erstmal deinen urlaub

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. So eine Art Danksagung: http://kueperpunk2012.blogspot.de/2017/01/maddy-gynoid-wird-weniger-bloggen.html

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsche dir ein schönes neues Jahr, lieber Maddy. Vielen lieben Dank für deine jahrelange Arbeit mit deinem Blog. Etwas in annähernder Qualität und Umfang rund um die virtuellen Welten wird andernorts kaum zu finden sein,...zumindest nicht in deutscher Sprache.

    AntwortenLöschen
  12. Danke Maddy!
    Auch wenn deine Entscheidung eine gigantische Lücke erzeugt, ist diese absolut nachvollziebar. Die Zeit und Arbeit die hinter so einen informativen Blog steckt ist doch schon erheblich.
    Dein Blog war meine tägliche Lektüre und hat mir immer wieder Anreiz gegeben mich in SL einzuloggen.
    Ich wünsch Dir alles Gute für das neue Jahr und bei deiner zukünftigen Freizeitgestalltung!

    AntwortenLöschen
  13. Guten Tag Maddy,
    vom Kommunikationsstil her hat es zwischen uns beiden ja nicht immer zu 100% funktioniert. Ist aber kein Wunder, ich bin ein schwieriger, alter Mann mit viel zu vielen Meinungen.
    Dennoch war und bin ich ein absoluter Fan.
    Umfassend, plastisch, absolut informativ, hilfreich, topaktuell: das sind nur einige der Prädikate die dieser Blog hier absolut verdient!
    Ich bedanke mich also ganz herzlich für Deine bisherige Arbeit und bedauere sehr, wenn da in Zukunft deutlich weniger kommt.
    Menschlich und persönlich habe ich selbstverständlich Verständnis. Wenn etwas zur ungeliebten Pflichterfüllung wird: muss man die Konsequenzen ziehen.
    Ich hoffe, Du bleibst der community trotzdem soweit wie möglich erhalten - und wenn Du zur Unterstützung dafür ein kostenfreies Grundstück in SL brauchst: findet sich bei mir immer ein Platz!
    MfG
    BukTom Bloch
    - Freie Bibliothek Pegasus in SL -

    AntwortenLöschen
  14. Als meist stille, aber regelmässige Leserin deines Blogs möchte ich mich auch für deine sehr hilfreiche Arbeit bedanken. Sie hat mich manche Ecken und Aspekte von Sl erst entdecken lassen.

    Luisa2 Resident

    AntwortenLöschen
  15. Tja... ich brauche eigentlich nicht viel schreiben, denn alle Vorkommentatoren haben alles schon geschrieben, was mich bewegt.

    Daher von mir einen Riesen Dankeschön für die vielen Jahre "Echt Virtuell". Die tägliche Lektüre hat mich immer auf dem Laufenden in Sachen SL und anderer virtueller Welten gehalten. Deine Berichte waren immer verständlich geschrieben, auch wenn es sich um komplexe Themen handelte.

    Dein Blog wird mir fehlen, darüber bin ich traurig, aber...

    ... wahrscheinlich sehe ich Dich jetzt öfters online in meiner Freundesliste, darüber freue ich mich schon.

    Und letztlich wird es ja "Echt Virtuell" weiter geben. Ich werde weiterhin täglich vorbei schauen und mich über jeden neuen Beitrag freuen, der erscheinen wird.

    Danke Maddy :-)

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  16. I wish you a peaceful and prosperous 2017, and moat of all I wish you happiness and contentment. I am not the least surprised that you feel burnt out, I am currently struggling to put together ONE blog post which has still not after two days been completed; you have written well researched articles accompanied by exceptional photographs, day after day out for YEARS!. Amazing. Be well my friend.

    AntwortenLöschen
  17. Alles Gute, Maddy! Ich kenne den Stress, der einem die Zeit immer enger werden lässt. Es ist gut, dass du einen Stopp einlegst und dich erst mal wieder sortierst.
    Auf alle Fälle möchte ich mich herzlich bedanken für deine immer informativen Berichte aus SL. Sie werden - auch im Nachhinein - eine Quelle für den Reiselustigen bleiben.
    Hab ein gutes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
  18. Lieber Maddy, auch von mir erst einmal ein gesundes neues Jahr und dass all die Dinge, die Du Dir für 2017 vorgenommen hast, Dir Spaß und Freude bereiten werden! Alles Gute!

    Ich kann Deine Entscheidung nur nachvollziehen, denn in all den Jahren, in denen ich meist nur stille Mitleserin war, hab ich immer wieder den Hut vor Dir gezogen, wie Du diesen Blog mit so vielen hochwertigen Beiträgen betrieben hast. Wenn wir inworld über Neuerungen oder Ereignisse in SL sprachen, wurde garantiert immer ein Link zu einem Deiner Beiträge verteilt. Ich kann mich nur meinen Vorrednern anschließen und Dir für diese unermüdliche Arbeit danken, danken und nochmals danken. Dein Blog wird auf alle Fälle in meiner Favoritenliste bleiben und ich freu mich schon darauf, irgendwann wieder von Dir zu lesen :) Genieß Deinen Urlaub und lass Dir den Spaß an Deiner Freizeit nicht durch Stress verderben.

    In diesem Sinne, die Charlie

    AntwortenLöschen
  19. Danke für alles - viel Spaß in deiner Pause.
    Man sieht sich :)

    AntwortenLöschen
  20. Na da fängt das neue Jahr ja gut an! Statt wie bisher hier das Neuste zu Second Life, Sansar & Co. schön bequem komprimiert nachlesen zu können, muss man nun also wieder mehr als ein Dutzend Blogs selbst abgrasen und die Infos mühsam selbst zusammensuchen :D.

    Aber ja, natürlich ist es nachvollziehbar, dass Du diesen Blog nicht mehr in der gleichen Intensität betreiben willst / kannst - ich habe mich schon immer gefragt, wie Du es überhaupt schaffst hier täglich hochwertigen Content einzustellen, wenn Du zeitgleich Vollzeit berufstätig bist. Respekt, dass Du das bisher so konsequent durchgezogen hast!

    "Echt Virtuell" ist m.E. ein zentraler Eckpfeiler im deutschsprachigen SL, ich kenne kaum jemanden, der sich intensiver mit SL beschäftigt und hier nicht regelmässig reinschaut. Daran wird sich vermutlich auch erstmal nichts ändern, wenn Du jetzt weniger bloggst. Die Leute besuchen Deinen Blog vielleicht nicht mehr jeden Tag, aber wenn Du dann doch mal wieder etwas reinstellst, wird das natürlich nicht lange unentdeckt bleiben.

    Weniger Beiträge bieten natürlich auch die Chance diesen mehr Gewicht zu verleihen, z.B. in dem man sich einem bestimmten Thema dann gezielt mehr Zeit widmet, einen Sachverhalt besonders intensiv recherchiert. Ich denke hier exemplarisch an den Blog von Gwyneth Llewelyn. Deren Beiträge waren zwar oft ziemlich langatmig sind aber bis heute was die Analysentiefe angeht m.E. unerreicht (leider veröffentlich sie ja auch nur noch wirklich sehr sporadisch etwas).

    Du könntest vielleicht werden, was man im Journalismus gemeinhin als "Edelfeder". bezeichnet. Also ein Feuilletonist, der sich in der Vergangenheit eine gewisse Reputation erarbeitet hat, der in seiner Leserschaft namentlich gut bekannt ist, dessen Einschätzung "etwas gilt" und der sich nun mehr darauf konzentriert in bestimmten Abständen seine Analyse zu einem bestimmten Thema in Form einer Kolumne zum besten zu geben. Vergleichbar mit dem "elder statesman" in der Politik ;-).

    AntwortenLöschen
  21. Vielen Dank für die ganzen Rückmeldungen. Vor allem freut es mich, dass so viele meine Beweggründe für diesen Schritt verstehen.

    Ich antworte nicht auf jeden Kommentar einzeln, sondern gehe nur auf ein paar noch schnell ein.

    @Psiquence:
    Klar komme ich auch im neuen Jahr zu deinen Konzerten. Das war ja schon so als ich noch jeden Tag gebloggt habe. :)

    @Kueperpunk:
    Deine Danksagung ist etwas viel der Ehre. So umfassend war mein Blog nun auch nicht. Aber danke, wenn du es so gesehen hast.

    @Burkhard Tomm-Bub, M.A.:
    Als aufmerksamster Verfolger meines Google+ Streams, wirst du zumindest von den Themen weiterhin etwas mitbekommen, über die ich gebloggt hätte, wenn ich es denn noch täte. Nun werde ich diese Themen mit einem Klick auf den G+ Button und einem kurzen Kommentar dazu, einfach in meinen Stream schicken (so wie heute den Artikel auf Spiegel Online).

    @Nikira:
    Täglich vorbeischauen wird nicht notwendig sein. Es gibt hier in der rechten Blogspalte ein Feld, da kannst du dir eine E-Mail schicken lassen, sobald ein neuer Beitrag veröffentlicht wird. Gerade in der ersten Zeit wird von mir jetzt nicht viel kommen.

    @Annie:
    I am pleased that you understand my reasons for this step. And I am also glad that you always try to translate and understand my German blog posts. Thank you!

    @Koks:
    Also eine "Edelfeder" werde ich wohl nicht, denn laut Definition ist das jemand, der über einen "einzigartigen und elaborierten Sprachstil verfügt". Da bin ich weit davon entfernt. Gwyneth hat, soweit ich weiß, auch im RL etwas mit Sprachen und Journalismus zu tun. Ich bewundere ihre Analysefähigkeiten auch. Ich selbst habe mich aber immer nur als Straßenblogger gesehen, der versucht hat, etwas möglichst einfach und verständlich zu erklären. Rhetorik und Stilistik sind nicht so mein Bereich. :)

    @all:
    Noch einmal Danke für das positive Feedback. Und es freut mich, hier so viele bekannte Namen zu lesen. :-)

    AntwortenLöschen
  22. Anidusa Carolina2. Januar 2017 um 00:40

    ............und niemals geht man so ganz. Gottseidank :)

    Nun hinke ich da ich mich heute erst mitten in der Nacht auf Dein Blog bemüht habe, hinterher, und alles was meine Vorredner gesagt haben unterschreibe ich so.
    Auch wenn mir Deine täglichen Berichte arg fehlen werden, bin ich der Erste der Deine Entscheidung nachvollziehen kann.
    Ich habe mich immer gewundert wie Du als berufstätiger Mensch, der ja auch noch Familie hat eigentlich schaffst so viele Informationen zu sammeln, zu sichten, und dann für die Allgemeinheit übersichtlich und sachlich wiederzugeben.
    (Ich alte faule Socke schreibe nur zwei Blogs, in denen auch nur sporadisch, obwohl ich weder Familie noch eine Arbeit habe, und finde das sporadisch bereits anstrengend. hihi)
    Wenn ein Hobby dazu führt, dass man Druck empfindet, wenn es eher zur Pflicht wird als mit Feuereifer angegangen Laune zu machen, dann ist es wirklich Zeit es teilweise oder sogar ganz an den Nagel zu hängen.
    Denn Druck gibt es im RL schon genug, den muss man nicht auch noch durchs virtuelle Hobby haben!
    Also beginnt Dein neues Jahr wohl mit einem tiefen Aufatmen und dem Loslassen von Bloggerstress. Das ist doch ein guter Anfang.
    Und ich wünsche Dir viel Spass beim Geniessen Deiner Freizeit, beim absolut zwanglosen Aufenthalt in SL, bei dem Du Dich nicht fragen musst "was blogge ich denn morgen?", und beim Füllen der Zeit die das Blog gebraucht hätte mit anderen, feinen Beschäftigungen.

    Ein gutes, gesundes und entspanntes neues Jahr, Maddy!

    AntwortenLöschen
  23. I fully understand that you need a "break". What is incredible is what you have done so far with your blog!. I like your style, nice, friendly, you have a "smiling" blog. I feel very grateful for your nice comments about my videos, they are really like a gift for me :)
    I wish you a 2017 full of peace, fun and creativity and it will be great if you keep sharing your travels around second life with us in some way. Happy New Year!

    AntwortenLöschen
  24. Lieber Maddy..., wenn Dir nur 10 % von dem zurück gegeben wird, was Du in den letzten Jahren gegeben hast, dann sollte SL für Dich ab sofort ein Paradies sein... unsere Dankbarkeit und Verbundenheit sollten Dich überall hin begleiten. Hab eine gute Zeit, pass auf Dich auf und vielleicht begegnen wir uns irgendwo in der virtuellen Welt...
    Seraph & Nida

    AntwortenLöschen
  25. Balthasar Trebuchet2. Januar 2017 um 19:53

    Hey, mein absolut wichtigster SL & Co Blogger geht in den Vorruhestand... weise Entscheidung in einem (unserem) gewissen Alter, wo es noch nicht ganz zu spät ist *lach* Vielen Dank, Maddy, Dein Blog war immer der erste Anlaufpunkt für mich. Wahrscheinlich wirst Du Dich vor Inworld Einladungen demnächst nicht retten können... viel Spaß dabei!

    Liebe Grüße
    Balthasar

    AntwortenLöschen
  26. Mania Littlething3. Januar 2017 um 00:37

    Hallo Maddy, auch ich find´s natürlich sehr schade, ich kann mir gar nicht vorstellen all die nützlichen Infos die ich hier fand mir alleine zusammen zu suchen im Netz.. und werds wohl auch nicht tun *lach*... von daher ist es ein echter Verlust.
    Aber ich versteh´s echt. Wenn dein Hobby am Ende zur zweiten Arbeit verkommt dann läuft was falsch, und es ist richtig dass du das änderst.
    Ich danke dir von ganzen Herzen für all die Arbeit die du hier jahrelang reingesteckt hast, und im Besonderen für deine gelegentliche Unterstützung, und ich hoffe dich auch bald wieder bei einem unserer Events zu sehen :)
    Dir auch ein frohes neues Jahr!

    Mania

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Maddy, ich möchte Dir von tiefstem Herzen danken! Dieser Blog war (und ist) eine so wertvolle Anlaufstelle für sämtliche SL Themen.
    Auch ich werde es vermissen, hier die letzten News und Updates nachzulesen.
    Ich wünsche Dir frischen Wind in Deinen Segeln und freue mich, dass Du uns in SL erhalten bleibst. :)
    Liebe Grüße, Jilroxy

    AntwortenLöschen
  28. Die vielen Kommentare machen mich langsam verlegen. Damit habe ich nicht gerechnet. Deshalb erneut ein Dankeschön für die weiteren positiven Rückmeldungen.

    Hier wieder ein paar Anmerkungen meinerseits.

    @Anidusa:
    Du hinkst nicht hinterher, sondern hast dich sauber im Mittefeld eingeordnet. ;-)
    All deine anderen Worte treffen es auf den Punkt.

    @Pepa:
    I am honored that you are a reader of my blog. Your videos were always a highlight in my SL news. Thank you for your New Year's wishes!

    @Bartolomew:
    Viele gute SL-Blogs haben in den letzten Jahren aufgehört, Manche von ihnen, ohne irgendeinen Grund zu nennen. Dusan Writer, Bettina Tizzy, Tateru Nino und noch einige mehr. Das ist der Lauf der Dinge. Auch du schraubst deinen Blog immer weiter zurück, von ehemals 322 Beiträgen auf aktuell 40 im Jahr 2016.

    @Mania:
    Joh, vielleicht schaue ich jetzt ja sogar mal bei einem eurer Clubnights vorbei. Psy Trance ist ein Stil, den ich auch ganz gern höre. :)

    @Jilroxy:
    Das ist eine Überraschung. Die ehemalige Katrin Linden liest auch meinen Blog. Vielen Dank für deine Wünsche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe einfach nicht mehr so den Ansporn zu bloggen, mein Blog habe ich schon immer nur dann gefüllt gehabt, wenn mir danach war. Es war nie dafür gedacht, dass es ständig regelmäßig neue Inhalte gibt.

      Außerdem habe ich ja inzwischen noch da meine andere Baustelle... und manches schreibe ich nur noch dort.

      Löschen
  29. Hallo Maddy
    Ich denke vieles ist schon gesagt worden aber ich möchte mich gerne bei dir bedanken. Es war immer wieder schön, unterhaltsam und/oder informativ in deinem Blog zu stöbern. Einige Erfahrungen hätte ich ohne deine Hilfe nicht gemacht und vieles hätte ich nicht gewusst, ausprobiert oder gar verstanden. Es wird mir etwas fehlen aber ich kann den Entschluss durchaus nachvollziehen.
    Ich wünsche dir von Herzen viel Spass, nette Gespräche und Begeisterung in deinem zukünftigen zweiten Leben, wo auch immer es dich hinführt.
    Ein gutes neues Jahr
    Suzanna Lean

    AntwortenLöschen
  30. Lieber Maddy,

    im Hinblick auf die bereits hinterlassenen Kommentare muss ich es irgendwie mit Karl Valentin halten: "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." Ich kann mich den hier getätigten Aussagen zur Qualität Deines Blog und Deiner großartigen Arbeit nur vollauf anschließen. Für mich persönlich ist (ich verwende optimistisch das Präsens) Dein Blog der gleichermaßen informativste und aktuellste deutschsprachige SL-Blog. Deine Gabe, die teils doch sehr technischen Sachverhalte auch für technische Laien stets verständlich und interessant darzulegen, hat mir viele wertvolle Erkenntnisse zu SL beschert. Und mit Deinen Sim-Tipps hast Du stets eine exzellente Wahl und erlesenen Geschmack bewiesen.

    Vielen Dank dafür.

    Ich kann Deine Gründe, das Bloggen einzustellen bzw. radikal zu reduzieren, sehr gut nachvollziehen und wünsche Dir umso mehr für das virtuelle wie vor allem das reale Leben alles erdenklich Gute.

    Liebe Grüße
    Mith

    AntwortenLöschen
  31. Ich kann mir gut vorstellen das es dich verlegen macht, Maddy - aber jeder einzelne hat Recht.
    Ich ärgere mich im Nachhinein, das ich so selten ein Kommentar verfasst habe - einfach als Dank für deine wertvolle Arbeit.
    Schliesslich geht es nicht nur um deine Recherce alleine, sondern es haben einfach viele deutschsprachige ein Problem mit der englishen Sprache und gerade für die ist dein Blog goldwert.
    Ich glaube du ahnst gar nicht in wie vielen deutschen Hilfegruppen inwolrd dein Blog täglich verlinkt wurde und auch in Zukunft noch verlinkt wird.
    Mehr als meinen Dank dafür auszusprechen und mich meinen Vorredern anzuschliessen, kann ich nicht.
    Ich wünsche dir viel Freude bei dem in Second Life, wozu es da ist - Spaß und Freude zu machen

    Aviva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anidusa Carolina4. Januar 2017 um 01:11

      Nachtrag zu meinem Kommentar:
      Aviva hat da ein gutes Stichwort genannt Maddy.......
      ich glaube, wie viele Blogwriter hast Du Deine Bedeutung unterschätzt. Dein Blog ist wirklich in vielen SL Hilfegruppen eine feste Institution. Mehrmals täglich liest man dort "oh, das kannst du am besten mal bei Maddy nachlesen."
      Und das Geile daran ist, selbst wenn Du es Dir jetzt gut gehen lässt und nur noch sporadisch bloggst..........alles was du geleistet hast bleibt ja erhalten! Und wird auch zukünftig dem ein oder anderen Ahnungslosen weiter helfen (zumindest so lange es von LL nicht geändert wird).
      Also werd ruhig rot. Es ist Winter, Erröten bringt Wärme! *zwinker*

      Löschen
  32. Maddy, dein Blog war meine unumstrittene No.1 Infoquelle rund um SL. Vielen Dank für die vielen Stunden die du hier investiert hast. Erst war ich etwas traurig, aber als ich dann las das du dafür wieder mehr SL genießen möchtest war ich sofort getröstet da es ja kein Abschied ist. Dank deinem Blog bin ich auch auf Space aufmerksam geworden ... evtl. laufen wir uns ja auch da mal übern Weg.

    Grüße,
    Veron

    AntwortenLöschen
  33. Lieber maddy , ich war est mal ein wenig schockiert als ich las das du
    deine blogtätigkeit einschränken willst ,habe dich auch immer auf meinen blog zitiert , überlege dir es vl nochmal du bist unsere nr 1 im bloggen und hast immer alle wichtigen infos und auch deine übersetzungen von ll was uns sicher einigen das lesen erleichtet.
    ich kann nur sagen damit geht wieder ein stück SL von uns
    glg
    smdarkroom

    AntwortenLöschen
  34. hihi Maddy... ich schaue trotzdem immer noch morgens einmal hier rein. Aus Gewohnheit aber auch weil ich gespannt auf die Kommentare hier bin :-)

    Und deshalb möchte ich mich auch noch mal kurz melden, da es mich sehr beeindruckt, wie wir alle nahezu das gleiche empfinden und sich damit mein Bild von Maddy's Blog "Echt Virtuell" bestätigt:

    Eine feste Größe und Institution in Sachen deutschsprachiges und sogar internationales Second Life sowie anderer "beginnender" virtueller Welten.

    Das wird in meinen Augen auch weiterhin so bleiben, egal wie oft die Blogs zukünftig erscheinen werden. Deine Community wird Dir treu bleiben, Maddy :-)

    Die Niki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unterschreibe ich in der Hoffnung,er lässt uns nicht ganz im Regen stehn
      wobei ich vollstes Verständnis für seinen Entschluss habe,schrieb ich erst vor kurzem,"der Mann ist ein Workaholic"
      hätte das lieber mal für mich behalten :(
      wie dem auch sei,nachdem ich den PC hochfahre ist es immer das selbe Ritual,News lesen aus meiner online Tageszeitung,danach Maddy´s Blog
      in diesem Sinne,lehn dich mal zurück und Beine hoch

      Löschen
  35. ja schade. es gibt schlicht kein ersatz für echt virtuell. das ist einfach das beste weit und breit. aber total verstädnlich wenn maddy mal wieder zeit für ezwas anderes will und nicht immer nur dme blog hinterherlaufen will. da gibts gar nichts dran auszusetzen.

    hab mich aber hin und wieder auch schon mal gefragt werum es keine gastblogger gibt die hier beiträge verfassen dürfen. zwie drei ausgewählte menschne die lust haben und gut schreiben können. oder ein klitze kleines mini mini mini forum, gar nichts besonderes. so auf ein slinfo hab ich gar keine lust und lese da auch nur sehr selten mal rein.

    es gitb ja bereits wieder interssante neuigkeiten. lindelab hat ein sansar youtube kanal aufgemacht, mit einem video drin. irgetwo gibts auch neue bilder zu sansar hab ich gesehen. nvidia startet ein spiele streaming dienst für mac und pc. allerdings ordentlich teuer. sowas gabs ja auch schon mal für secondlife aber nicht besoinders erfolgreich? maddyyyyyyyyy wo bist duuuu erzähl uns davon! nein nur spass. mach das was dir am betsen gefällt und wenn es eben nicht bloggen ist, ist das auch total okay. achja und ich wünsche dir viel spass dabei was auch immer es ist. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die wirklich interessanten Neuigkeiten zu SL, Sansar & Co, poste ich auf meinem Google+ Kanal. Das habe ich auch bei dem neuen Sansar-Video gemacht und die wichtigsten Infos in drei Sätzen hinzugefügt. Das kannst du dir hier ansehen.

      Für so eine Meldung brauche ich auf G+ nur etwa drei Minuten. Ein Blogpost, der diesen Namen auch verdient, hätte mich dagegen mindestens eine Stunde gekostet. Das ist genau der Grund, warum ich das nicht mehr machen will.

      Und Gastblogger sind unter den Bloggern mit Erfahrung eher selten. Wer in der Lage ist, einen guten, informativen Beitrag zu schreiben, der bloggt dann lieber in einem eigenen Blog anstatt als Gast bei jemand anderen.

      Löschen
  36. Ich wünsch Dir für deine weitere Zukunft alles Gute und werde das, was wir in Zukunft noch von zu lesen bekommen auch weiterhin genießen. Es ist halt viel Arbeit und man muss die Zeit haben für so einen Blog, gerade wo deine Themen ja immer mit viel Recherche und Tests verbunden sind, ich verstehe deinen Schritt voll und ganz. Danke Dir für all die Jahre in der Du uns mit so vielen Informationen "gefüttert" hast.

    AntwortenLöschen
  37. Na dann schönen urlaub :) und ich weis wie es sein kann, wenn ein Projekt in SL zur richtigen Arbeit wird ...... da bleibt keine freizeit neben RL job :(
    Dieses Space3 werde ich auch mal testen, genauso wie Sansar. ich hoffe nur das in Zukunft trozdem ab und zu Sim Tipps zu sl kommen, dadurch hab ich bisher viele tolle orte besucht und viele nette leute getroffen :)

    AntwortenLöschen
  38. Sehr, sehr schade.
    Aber natürlich sind deine Beweggründe mehr als verständlich und nachvollziehbar.
    Dennoch alles Gute für die Zukunft und ich hoffe still und heimlich darauf, dass dich doch irgendwann wieder die Bloggerwut packt ;)

    LG Ice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtrag: Zumindest auf G+ werde ich dir dann wohl direkt mal folgen ;)

      Löschen
    2. Darauf hoffe ich insgeheim auch :-)

      Im Moment suche ich noch nach Alternativen, die natürlich nur ansatzweise Maddys Blog entsprechen können. Erst mal bin ich ich bei Bixyls SLNewser und bei Inara Pey gelandet, wobei Bixyl natürlich etwas furrylastig ist. Bei Inara muss ich mal sehen, welche Themen sie so behandelt, es scheint aber auch vielseitig zu sein. Der Google Translator hilft mir bei schwierigen Textpassagen.

      Die Niki

      Löschen