Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 3. Juni 2013

Ein paar Bilder vom Woodstock Festival 2013 in SL

So sah es fast durchgehend aus
Auch wenn das Festival nur 12 Stunden lang in Second Life gelaufen ist, wollte ich doch noch ein paar Eindrücke im Nachhinein hier posten. Ich vermute auch, dass diese Veranstaltung nicht zum letzten Mal in SL stattgefunden hat, denn dafür war der Zuspruch einfach zu groß.

Ich habe am Samstag fast eine Stunde versucht, auf die Woodstock-Region zu kommen. Sie war durchgehend mit über 90 Avataren besucht und mein Viewer hat mir etwa 50 mal erzählt "Region full".

Irgendwann nach Mitternacht hat es dann aber geklappt. Als ich ankam, war auch nach SL-Zeit gerade Mitternacht, was die hell beleuchtete Bühne des Festivals besonders hervorhob. Deshalb habe ich diese Einstellung auch so belassen.

Bei meiner Ankunft war Mitternacht - genau die richtige Atmosphäre für das Festival
Immer noch kurz nach meiner Ankunft. Hier rezzten noch ein paar Avatare nach (z.B. ganz links)
Eine besonders atmosphärische Stimmung kam dann auf, als langsam die Morgendämmerung einsetzte und den Himmel über der Bühne in ein blasses Violett tauchte. Zusammen mit der Musik, die für mich auch ein bestimmtes Lebensgefühl ausdrückt, war das wieder mal einer der Momente in SL, die man so schwer beschreiben kann.

Morgendämmerung
Die Performer
Ich selbst habe mich zu diesem Anlass auch in ein für mich ungewöhnliches Outfit geworfen. Da ich bei meiner Suche nach aktueller Flower-Power Mesh-Kleidung für Männer nicht fündig wurde, habe ich ein paar sehr alte Layer-Klamotten aus meinem Inventar entstaubt. Diese hatte ich noch von den kultigen Nächten im New Goa Beach Club, den ich 2007/2008 sehr oft besuchte.

Yeah! It's me^^
Eigentlich sind so bunte Klamotten ja gar nicht mein Stil, aber ich wollte halt nicht als dunkler Grufti dort aufschlagen. Und als dann ein Mädel mit fast identischem Outfit direkt neben mir zu tanzen begann, war ich dann doch ganz zufrieden mit meinem Dress. :)

Partnerlook
Die Show selbst war so, wie man es von anderen Tribute-Shows her kennt. Die original Musik läuft über den Stream und auf der Bühne bewegen sich ein paar Avatare mit Instrumenten dazu. Bei der Woodstock-Show wurden zusätzlich auf einer Medienleinwand Fotos der gerade zu hörenden Musiker aus der RL-Veranstaltung gezeigt. Während meiner Zeit, die ich dort verbrachte, liefen die Woodstock-Auftritte von The Who, Jefferson Airplane, Joe Cocker, Country Joe & The Fish und den Anfang von Ten Years After habe ich auch noch mitbekommen.

Der Käfer wurde versteigert
Jefferson Airplane
Was mich am meisten erstaunt hat, war die Stabilität und die Performance der Region. Klar gab es bei durchgehend mehr als 90 Avataren etwas Lag. Aber der war verhältnismäßig gering. Ich konnte laufen, tanzen, mit der Kamera über den Sim zoomen und viele Fotos schießen. Der Musikstream lief stabil und hatte nicht einen Aussetzer. Alle Avatare, Objekte und Texturen rezzten sauber, mit Außnahme des Organisators Benny, der vermutlich Mesh-Klamotten mit Alpha-Textur tragen wollte, aber nur die Alpha-Textur beim Anziehen erwischt hat.

Ein Blick in den Backstage-Bereich
Im Vergleich zu großen Veranstaltungen, die ich vor ein paar Jahren in SL erlebt habe (z.B. "Pink Floyd" von Cutting Edge Concerts, das "Imagine Peace Tower Festival" von Yoko Ono, oder die Modenschau von SLinside), war das am Samstag ein wirklich mutmachendes Erlebnis. Ich musste nur einmal selbst einen Relog durchführen, was aber an meiner eigenen Dummheit gelegen hat. Ich hatte einen Intan Dance Ball mit der "Derender"-Funktion unsichtbar gemacht. Was ich nicht wusste ist, dass dann auch alle Avas unsichtbar werden, die sich über diesen Ball animieren lassen. Und leider kann man einen Derender nur über Teleport oder Relog wieder aufheben.

Zum Schluss noch ein Foto mit Mittags-Einstellung. Hier sieht man ganz gut, wie voll es wirklich war, aber gleichzeitig auch, dass diese Tageszeit nicht besonders gut zum Festival passt.

Bei Mittag sah der Rasen etwas nach Märklin-Eisenbahn aus
Unterm Strich fand ich diese Veranstaltung sehr gelungen und sollte sie noch einmal irgendwo laufen, gehe ich glatt nochmal hin.

Peace!

Weitere Bilder vom Festival von anderen Besuchern:
>> Dil Spitz: Woodstock 2013
>> Metaverse Sailing: Woodstock 2013 Draws Huge Crowd
>> I failed Woodstock

Mein Vorbericht zu Woodstock in SL:
>> Woodstock 2013 Festival

Kommentare:

  1. Ich war auch da und kann deinen Eindruck nur bestätigen. Mir hat es auch sehr gut gefallen.

    AntwortenLöschen
  2. Wer sich an Woodstock erinnern kann, war nicht da... ;-)

    Toller Bericht, Maddy.

    Zum Derendern: Bei mir (TPV) geht ein Aufheben auch, indem ich einfach 2x die Gruppe wechsele.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das habe ich bisher noch nicht probiert. Werde ich morgen mal testen. Danke für den Tipp.

      Derendern über rechte Maustaste geht aktuell nur über TPVs. LL hat in ihre Viewer nur eine unbrauchbare Krücke über "Hide selected" in Verbindung mit einem offenen Baufenster eingebaut. Mein Hauptviewer ist der Nirans, da ich das Grafikrendering für sehr gut halte.

      Löschen