Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 15. Juni 2013

Simtipp: Small Town Green

Auf meinen heutigen Simtipp bin ich mal wieder über den Blog von Honour McMillan aufmerksam geworden. Ich selbst habe diese Region schon vergangene Woche besucht, allerdings fehlte mir bis heute die Zeit, die Fotos durchzusehen, hochzuladen und ein paar Zeilen darüber zu schreiben.

Small Town Green - 02

Wobei mir eigentlich gar nicht so viel einfällt, worüber ich schreiben könnte. In erster Linie ist das eine Region, die zum Erkunden und Suchen von Fotomotiven anregt. Es gibt mehrere Bereiche mit unterschiedlichem Ambiente, die aber alle auch irgendwie ein wieder Gesamtbild ergeben.

Small Town Green - 03

Small Town Green - 01

Die Region wurde von japanischen SL-Bewohnern gestaltet, was stiltechnisch aber kaum zu erkennen ist. Erst bei einem Blick in das Ortsprofil habe ich dann in der Beschreibung gesehen, dass diese zum Teil in Kanji geschrieben wurde.

Small Town Green - 04

Small Town Green - 06

Der Landepunkt ist auf einer Straßenzeile im italienischen oder französischen Stil. Die Häuserfassade besteht zum größten Teil nur aus Atrappen, in die man nicht reingehen kann. Das störte mich aber wenig, denn die Optik von außen ist so gut, dass ich das eh nicht gegen die Enge eines geschlossenen Raumes eintauschen würde. Das einzige Objekt, das hier nicht so richtig reinpasst, ist ein Sportwagen von Haru (das gleiche Modell, dass ich hier auch schon vorgestellt hatte), aber vielleicht steht das ja nur temporär dort rum.

Small Town Green - 05

Die Region verwendet ein eigenes, fest eingestelltes Windlight, mit einem hellen, leicht nebligen Ambiente. Ich habe es auf 93,34% meiner Fotos auch so belassen, weil ich es als angenehm empfunden habe. Sicher kann man bei einzelnen Motiven mit anderen Umwelteinstellungen noch etwas mehr rausholen, aber manchmal habe ich einfach keine Lust, für meine Fotos alle verfügbaren Windlights durchzugehen, bis mir dann eines als geeigneter erscheint.

Small Town Green - 08

Small Town Green - 07   Small Town Green - 09

Jedenfalls war ich recht lange auf dieser Straßenzeile. Die Sitzgelegenheiten haben fast alle ein eingebautes Menü mit Animationen oder Posen. Das gilt eigentlich für die gesamte Region. Zusätzlich gibt es dann bei einigen Menüs noch Rez-Optionen oder man kann sich ein Objekt zuschicken lassen. Vor dem Café kann man sich zum Beispiel ein Stück Kuchen auf den Tisch rezzen.

Small Town Green - 10

Small Town Green - 11
Einziges Foto mit geändertem Windlight
Beim Blick in Land-Info habe ich dann auch gesehen, dass Small Town Green eine Homestead-Region ist, die allerdings primtechnisch voll ausgereizt wurde. Dennoch finde ich es erstaunlich, was man heute mit einer Homestead so alles machen kann.

Small Town Green - 12

Am Ende der Straße führt ein Weg über die Bahnschienen und eine Brücke auf den landschaftlichen Teil der Region. Dort bietet sich dann eine ganz andere Stimmung, als an der Häuserzeile. Im Süden gibt es eine Farm mit Pferden, Kornfeld und kaputtem Windrad, im Osten findet man einen Leuchtturm und von dort führt ein langer Weg mit vielen bunten Pflanzen nach Norden zu einem kleinen Wald mit Zirkuszelt und ein paar Häusern.

Small Town Green - 14

Auf Small Town Green wurden auch mehrere Brücken von Studio Skye verbaut. Die findet man zur Zeit auf sehr vielen Regionen und so langsam sorgen diese Objekte bei mir für eine gewisse Brückensättigung. Sie sind zwar wirklich gut gemacht, aber da man sie fast überall antrifft, geht für mich ein Stück der individuellen Landschaftsgestaltung flöten.

Small Town Green - 13

Small Town Green - 15

Insgesamt finde ich Small Town Green aber wirklich interessant gemacht. Es gibt viele Zonen, an denen ich länger verweilt habe, um einige Dinge genauer zu betrachten, mit der Kamera Motive zu suchen oder einfach nur, um die beruhigende Fernsicht eine Weile zu genießen. Apropos Fernsicht: Wenn man von jedem Punkt auf der Region auch alle kleineren Offsim-Objekte und Inseln sehen möchte, dann sollte man mindestens 300 Meter Sichtweite einstellen.

>> Teleport nach Small Town Green

Kommentare:

  1. Der Sim scheint mehrfach umgezogen zu sein. Als ich im November 2012 für die Pixelfetzen Fotos dort machte, bestand "Small Town of Green" lediglich aus dem Straßenzug, den Du auch gezeigt hast. Jedoch war er wesentlich detailreicher gestaltet als nun auf dem neuen Sim. Auch damals stand ein Sportwagen dort, der war aber insofern nicht störend, weil es sich wie gesagt lediglich um den Straßenzug handelte, der auf einem 1/4 Homestead gerezzt war. Ich war gestern auch dort auf Grund des von Dir benannten Blogposts und war wirklich hocherfreut, dass es diese Location zurück nach SL geschafft hat, aber ich muss ehrlich zugeben, dass die wunderschöne Landschaftsgestaltung irgendwie zu konträr zu dem Straßenzug steht - zumindest für meinen Geschmack ;) Nichtsdestotrotz freu ich mich, dass Small Town of Green wieder da ist und jaaaa, dieser Sim bietet so geniale Photospots, ich kann es kaum erwarten, dort wieder Bilder zu machen! Danke für Deinen Post und die Infos :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Bild, das du vor zwei Tagen auf avameet gepostet hast, stammt auch von Small Town Green. Das rote Haus ist aber schon kein Bestandteil der Häuserzeile mehr.

      Ich habe beim Besichtigen auch teilweise gedacht, dass hier etwas zu wild durcheinandergewürfelt wurde, aber es gibt immer wieder Stellen, wo der Blick aus der Ferne vom landschaftlichen Teil in Richtung der Häuserzeile einfach gut kommt. Genauso auch anders herum. Blickt man von der Straßenmauer runter auf die Landschaft, hat das auch was. Nur bei den Bahnschienen weiß ich wirklich nicht, was die für einen Zweck haben. Die sehen weder gut aus, noch fährt darauf irgendwas. :)

      Löschen