Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 9. Juli 2013

Exodus Viewer Beta 9 erschienen

Quelle: SLUniverse
Ich hatte schon etwas Angst, dass Katharine Berry, die am 22. April 2013 die Verantwortung für den Exodus übernommen hat, diesen Viewer ohne Update in die SSA-Phase laufen lässt. Heute ist jedoch eine Beta Version veröffentlicht worden, die das serverseitige Baking unterstützt. Als zweite größere Änderung wurden im Exodus die CHUI-Funktionen aufgenommen, mit dem Zusatz, dass hier vertikale Registerkarten im Gesprächefenster möglich sind.

Damit der Exodus in seinem derzeitigen Entwicklungszustand veröffentlicht werden konnte, wurde das RLVa Modul aus dem Code entfernt. Laut Katharine, braucht diese Funktionalität einfach zu viel Pflegeaufwand, um für die ganzen sonstigen Neuerungen lauffähig gehalten zu werden. Als Folge dieser Streichung sollten nun wieder häufiger Exodus Versionen erscheinen.

Was dagegen trotz Integration des neuesten Linden Lab Sourcecodes im Exodus erhalten geblieben ist, sind die umfangreichen Einstellmöglichkeiten für Grafik und Rendering, sowie die ganzen Extras für Combat-RP.

Startet man den Exodus mit deutschsprachiger Oberfläche, gibt es einen Mix aus Deutsch und Englisch. Alles was vom LL-Viewer kommt ist deutsch, und alle zusätzlichen Exodus-Erweiterungen sind in Englisch. Aber man sollte sich bei diesem Viewer auch ohne Englischkenntnisse durchwursteln können.

Was ich absolut klasse finde, ist die riesige Auswahl an Toolbar-Buttons, die ich jetzt noch gar nicht alle durchprobiert habe. Einfach mal auf meinem Screenshot den unteren Rand ansehen (das sind dann immer noch nicht alle Buttons, die es zur Auswahl gibt).

Exodus Beta 9

Hier nochmal in Kurzform die Änderungen im Exodus Beta 9
  • Serverseitige Appearance wird unterstützt.
  • CHUI wurde integriert (inkl. vertikaler Registerkarten).
  • Vollbild-Unterstützung für den Mac Lion.
  • Mac Retina Unterstützung für die Retina MacBook Pros.
  • Beim Mac wird jetzt Cocoa verwendet, anstatt Carbon.
  • Die RLVa-Funktionalität wurde entfernt.

Der Exodus Beta 9 steht auf der Downloadseite unter dem Namen "13.07.09.1" für Windows und Mac zur Verfügung. Eine Linux Version soll in Kürze noch folgen.

>> Downloadseite Exodus Viewer 13.07.09.1

>> Exodus Viewer Homepage
>> Liste der Funktionen

Quelle: Beta 9
......................................................................................................................................................

Hier mal ein aktualisierter Überblick für alle grafischen Viewer, die das SSA unterstützen. Nicht vergessen: ab morgen ca. 20 Uhr MESZ gibt es erste Regionen im SL Grid, die unter SSA laufen werden:
  • Second Life Viewer 3.6.1 (278007) - Download
  • Second Life Beta Viewer 3.6.2 (278133) - Download
  • Catznip R8.1 - Download
  • Exodus Beta 9 - Download
  • Firestorm 4.4.2 - Download
  • Kokua 3.6.1 - Download
  • Restrained Love 2.8.4.1 - Download
  • Singularity 1.8.0 - Download - (SSA-Codebasis veraltet)
  • Black Dragon 2.2.3 - Download - (nicht in TPV-Liste)
  • Cool VL Viewer 1.26.8.16 - Download - (nicht in TPV-Liste)
  • Kirstens S19 Blackbird 409 - Download - (nicht in TPV-Liste)
  • Nirans 2.2.0b Alpha - Download - (Entwicklung eingestellt, steht aber noch in der TPV-Liste)

Aktuell nicht kompatibel zu SSA sind diese Viewer:
  • Imprudence
  • Dolphin
  • Phoenix - (Entwicklung wurde eingestellt)

Kommentare:

  1. Oh, das ist interessant... Der Exodus war immer ziemlich flott unterwegs. Muss ich mal testen. Danke für den Hinweis. :)

    Das RLVa nicht mehr drin ist kratzt mich zum Glück nicht. Und die erweiterte Mac Kompatibilität finde ich sehr gut. Ist eher selten bei Viewern.

    Ich hatte den Viewer echt schon abgeschrieben. Mal schauen, was sie draus gemacht haben.

    Liebe Grüsse
    Ly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist jetzt ja noch ein Not-Update, weil heute im SL-Grid das SSA startet. Was mich aber freut ist, dass trotz SSA- und CHUI-Code die ganzen alten Funktionen (außer RLVa) im Viewer erhalten geblieben sind. Entwickler anderer Viewer haben da ziemlich rumgejammert und erzählt, diese oder jene Funktion ist mit dem neuen LL-Code nicht mehr möglich.

      Da ich ziemlichen Respekt vor der Programmierkunst von Katharine Berry habe, schätze ich mal, dass das erste richtig große Update für den Exodus uns alle zum staunen bringen wird. :)

      Löschen
  2. Ja, da bin ich echt gespannt, was da noch kommt...

    AntwortenLöschen