Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 21. Dezember 2013

Letzte Kurzmeldungen für 2013 aus den inworld Meetings

Quelle: Nalates' Things & Stuff
Eigentlich dachte ich, dass Linden Lab am 16. Dezember schon jegliche Arbeiten eingestellt hat, aber das bezog sich nur auf Änderungen am Code für Viewer und Server. Die inworld Meetings wurden in dieser Woche noch fortgeführt. Es wurde zwar nicht mehr allzuviel besprochen, aber für eine kurze Zusammenfassung reicht es gerade noch so. :)

Wie immer, stammen die Infos von Nalates Urriah und Inara Pey. Die Links zu den Quellen sind wieder am Ende dieses Beitrags aufgeführt.


Meldungen aus den inworld Meetings der Kalenderwoche 51:

Im Januar wird es eine neue Funktion für die Linden Scripting Language (LSL) geben. Sie wird mit llScaleByFactor() aufgerufen und bewirkt eine einheitliche Skalierung von Linksets, also verlinkten Gruppen aus mehreren Prims. Bisher war das nur etwas aufwändiger mit einem längeren Skript über llSetLinkPrimitiveParamsFast() möglich. Das wird vor allem für Anwendungen, wie z.B. Haar- oder Kleidungs-Resizer eine schnellere und effizientere Methode bieten, um die Größe von Objekten anzupassen. Im Beta Grid (Aditi) kann man diese Funktion jetzt schon ausprobieren. Und zwar auf den Regionen Boardman, Borrowdale, Balance, Mayfair und Hawkshead. Ein aktuell noch vorhandener Fehler ist, dass die Funktion zwar die maximal mögliche Primgröße überprüft, nicht aber, ob durch die Änderung der Land Impact so ansteigt, dass das Limit der Parzelle überschritten wird.

Baker Linden hat in dieser Woche damit begonnen, die viewerseitigen Änderungen für seine neuen Gruppen-Bannfunktionen umzusetzen. Die serverseitigen Änderungen sind soweit fertig. Noch neu dazugekommen ist die Möglichkeit, jemanden in einer Gruppe die Bannrechte zu geben, der dann in der Lage ist, andere Mitglieder aus der Gruppe zu werfen oder vergebene Rollen zu entfernen. Außerdem gibt es im Servercode nun eine Funktion, die es einem Gruppenmittglied mit den neuen Rechten erlaubt, jemanden aus der Gruppe zu werfen, ohne vorher alle Rollen dieses Avas zu entfernen.

Es gibt einige Meldungen, dass Prims von Regionen ohne Anlass verschwinden. Einige tauchen dann im Lost & Found Ordner des Besitzers wieder auf, einige an anderen Positionen der Region und der größte Teil ist komplett weg. Beispielregionen, auf denen das aufgetreten ist, sind Dwarfins Rock, Rossavik, Hidden Sanctuary, Hawthorn Estate und Bull Island. Simon Linden will eine Kopie von Dwarfins Rock im Beta Grid (Aditi) installieren, um das Problem eine Weile zu beobachten. Wer auch solche Probleme auf seiner Region feststellt, soll einen JIRA-Report zum Thema öffnen und auf Simon Linden verweisen.

Nyx Linden hat alle Interessierten an der neuen Fitted Mesh Methode für automatisch anpassende Mesh-Kleidung dazu aufgerufen, bis zum Beginn des neuen Jahres Probleme und Änderungswünsche in der JIRA zu melden. Im Januar soll es bereits recht früh einen RC Viewer für Fitted Mesh geben, gefolgt von der offiziellen Einführung ein paar Wochen später. Oz Linden bekräftigte den zügigen Zeitplan mit den Worten, dass dies der letzte Aufruf an die Nutzer sei, Änderungswünsche für Fitted Mesh einzureichen.

Am 16. Dezember tauchte der Google Breakpad RC Viewer wieder im RC-Kanal in der Wiki auf. Er wurde auf das neue Crash-Statistik System aktualisiert, mit dem LL genauere Fehleranalysen durchführen kann.

Auf mehrere Anfragen von Teilnehmern am Content Creation User Group Meeting nach einer Möglichkeit, Material-Texturen per Skript zu animieren (Normal- und Specular-Maps), antworteten sowohl Oz als auch Nyx Linden, dass dies sehr kompliziert umzusetzen sei. Zur Zeit gäbe es keine Pläne, dies für Second Life einzuführen. Jedoch haben die Lindens den vielfachen Wunsch der Nutzer zur Kenntniss genommen.

Am 25. Dezember 2013 und am 1. Januar 2014 wird es von 0:00am SLT (9:00 Uhr MEZ) für jeweils 32 Stunden keinen Chat-Support und Concierge-Telefondienst für Second Life Nutzer geben. Die Mitarbeiter von Linden Lab werden an diesen beiden Tagen Zeit mit ihren Familien verbringen. Siehe auch: >> Concierge Phone and Chat Support Closing for Christmas and New Years Days

Quellen:

Kommentare:

  1. wollte mal mein secondlife Profil verhübsche und warte jetz seit bald zwei Woche das ich mal enttlichc ein bild in den Profil feed hereinlade darf. leider steht da immer "failed to Upload image to your profile feed ". was macht den lindelab da bloss die gnaze zeit. hmmm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Monty Linden hat sich am heutigen Sonntag eingeloggt (was ungewöhnlich ist) und den Fehler bestätigt. Gleichzeitig erwähnt er die Nummer vom JIRA-Report, wo das gemeldet wurde. Die Lindens wissen also bescheid, aber über Weihnachten wird wohl nicht so viel passieren. Vielleicht reparieren sie es ja noch am Montag vor Weihnachten.

      Post von Monty Linden:
      >> Failed to Upload image to your profile feed

      Das Thema wird im LL-Forum auch noch in einem anderen Thread behandelt:
      >> Issue with Secondlife.com posting Pictures!

      Löschen