Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 22. September 2014

Impressionen von der Home & Garden Expo 2014 - Teil 1

Eigentlich wollte ich am Wochenende die komplette Home & Garden Expo besichtigen, aber das habe ich aus verschiedenen Gründen nicht geschafft. Einer der Gründe war, dass am Samstag und Sonntag das Second Life Grid nicht richtig rund lief. Viele Texturen brauchten ewig lang bis sie gerezzt waren. Und so habe ich bei manchen Fotos bis zu 10 Minuten gewartet, bis ich den Auslöser drücken konnte.


Deshalb gibt es heute nur den ersten Teil meines Rundgangs über die Messe. Ich versuche, den zweiten Teil bis Freitag fertig zu bekommen. Heute will ich aber erst einmal eine andere Region besuchen, für die ich gestern eine persönliche Einladung von einem bekannten Künstler erhalten habe. Die Home & Garden Expo läuft noch bis Sonntag, den 28. September.



Ich habe bei einigen meiner Fotos gar nicht danach geschaut, von wem das eigentlich kommt. Diese Fotos habe ich hier am Anfang in meinem Bericht untergebracht, zwischen den Textblöcken mit dem allgemeinen Blabla. Sollen ja auch im Wesentlichen nur Impressionen sein und keine Dauerwerbesendung. :)

Auf der Expo gibt es viele Strukturen, die interessante Schatten erzeugen
Gestartet habe ich meinen Rundgang auf dem Sim "Home Expo 1". In diesem Jahr ist das Ausstellungsgelände ziemlich offen und aufgelockert. Viele Parzellen sind ohne Aussteller geblieben, wurden aber dennoch mit Landschaftselementen und Pflanzen gestaltet. Ein paar dieser Parzellen waren wohl so eingeplant, einige andere blieben leer, weil die angedachten Labels aus der Ausstellerliste entfernt wurden. Evtl. gab es Bedenken bezüglich Copyright-Verletzungen, oder das Label hat von sich aus den Auftritt abgesagt.

Lustiges gibt es bei Culprit (Eku Zhong)
Eines der vielen Häuser von innen
Das, was ich bisher auf der Expo an Produkten gesehen habe, hat mir gut gefallen. Anders als bei den sonstigen SL-Messen, gibt es hier nicht so viele Vendoren mit Fototexturen, sondern die meisten Produkte sind gerezzt. Der gesamte Spaziergang über die Expo ist dann eher, wie das Erkunden eines Sim. Und daran habe ich ja schon immer meinen Spaß gehabt.

Vielleicht eine Deko für die nächste Lesung bei den Brennenden Buchstaben :)
Ein spezielles Windlight gibt es auf der Expo nicht. Da bei meinen beiden Besuchen fast immer Abend oder Nacht war, habe ich eine helle Mittagseinstellung genommen und diese dann auch gelassen. Die Simgrenzen des aus neun Regionen bestehenden Ausstellungsgeländes, sind mit gelben Linien auf dem Boden gekennzeichnet. Eine gute Maßnahme, vor allem wenn man so wie ich, einen Viewer ohne Anzeige von Simnamen und Regionskoordinaten benutzt.

Das Wohnhaus für bescheidene Avatare...^^
Wenn ich eines der vielen Häuser von innen angesehen habe, bin ich ganz gern mal in den Mouselook gegangen. Da das Interieur vieler Anbieter ziemlich hochwertig aussieht, hat man im Mouselook manchmal fast das Gefühl, durch ein reales Haus zu laufen.

Eine reine Natur-Parzelle
Schönes Rot - erinnert mich an den bevorstehenden Herbst
Bei den ersten vier Regionen fand ich die riesigen Blumentöpfe von Lilith Heart auf Home Expo 2 sehr gut gemacht. Setzt man das in Relation zur Avatargröße, ist man so betrachtet dann nicht viel größer wie eine Ameise. Zum Vergleich: Auf dem nächsten Foto stehe ganze unten, leicht rechts von der Mitte mit meinem Avatar.

Pflanzenkübel von Lilith Heart
Ebenfalls auf dem Expo-Sim 2 ist ein großes Haus von Duchie (Froukje Hoorenbeek), in dem einige gute Einrichtungsideen zu sehen sind. In diesem Jahr habe ich mir besonders die Küchen in den Häusern genauer betrachtet. In SL erfüllen Küchen zwar keinen besonderen Zweck außer schön auszusehen, aber wenn man (wie ich) mit dem Gedanken spielt, bald eine neue RL-Küche zu kaufen, dann bekommt man auf der Expo schon die eine oder andere Idee.

Weinplantage mit dem Haus von Duchie im Hintergrund
Der Wintergarten in Duchies Haus
Auf Expo 3 gibt es eine große Parzelle der Dwarfins. Für diese ziemlich kleinen Non-Player Character werden inzwischen auch eine ganze Reihe von Haus- und Landschaftsartikeln angeboten, um den kauzigen Figuren ein passendes Umfeld zu gestalten.

Eine der vielen Szenen auf der Dwarfins-Parzelle
Ein ziemlich breites Spektrum an Artikeln bietet das Label Apple Fall. Hier ein Foto von einem Teil ihrer Ausstellung.

Apple Fall
Da ich die neun Regionen in Form einer Schlangenlinie ablaufe, bin ich dann von der Expo Sim 3 auf die 5 gekommen. Dort befindet sich unter anderem die große Burg von Prim Perfect, in der jeden Tag Interviews mit Designern und Ausstellern geführt werden. Die ganze Parzelle rund um die Burg ist sehenswert und deshalb gibt es jetzt zwei Fotos dazu.

Prim Perfect 1
Prim Perfect 2
Zum Schluss meiner bisherigen Runde über die Regionen, war ich ich auf dem mittleren Sim "Home Expo P". Das ist die Programm- und Aktions-Region und dort gibt es hauptsächlich Vendoren und Infostände. Deshalb bin ich auch ziemlich schnell durchgelaufen und habe nur ein Foto gemacht. Und zwar vom Schulgebäude, in dem einige Kurse während der Expo durchgeführt werden.

Die Schule auf Expo P ist gut versteckt
So, das war Teil 1 meiner Impressionen. Wie schon erwähnt, versuche ich mir auch noch die letzten vier Regionen anzusehen und einige Impressionen hier zu posten.

Infos und Teleport-Links zur Expo gibt es in meinem Vorbericht:
>> Home & Garden Expo 2014 vom 16. bis 28. September

Für den schnellen Teleport hier die SLURL zur mittleren Region:
>> Teleport zum Home Expo P Infostand

...to be continued...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen