Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 25. November 2014

Die Geeks'n'Nerds in Second Life

NOW OPEN!
Quelle: Geeks'n'Nerds
Vom 24. November bis zum 10. Dezember 2014 läuft in Second Life die Geeks'n'Nerds Fair. Der zugehörige Blog gibt sich ziemlich bescheiden. Seit dem 31. Juli wurden dort erst drei Beiträge veröffentlicht.

Trotzdem ist diese Fair scheinbar ziemlich beliebt. Ich war eben kurz dort und da befanden sich 72 Avatare auf der Region. Das Beste aber war, dass bei mir nach nur einer Minute Wartezeit alles gerezzt war und ich auch ohne große Ruckler mit dem Avatar laufen konnte.

Inhaltlich werden auf der Geeks'n'Nerds laut Blogbeschreibung eben geekige und nerdige Sachen angeboten. Als Geek bezeichnet man Leute, die sich sehr für wissenschaftliche oder fiktionale Themen interessieren, meist im Zusammenhang mit Computern. Ein Nerd ist laut Wikipedia ein Computerfreak, Sonderling oder Streber mit ähnlichen Interessen wie der Geek. Dem Nerd wird jedoch eine höhere Intelligenz und mehr Initiative zugeschrieben. Ganz allgemein gibt es den Spruch: Geeks sind Fans einer bestimmten Sache. Nerds praktizieren sie.

Der U-Bahnhof am Landepunkt
Auf dem sehr futuristisch gestalteten Sim stellen insgesamt mehr als 60 Anbieter ihre Produkte aus. Diese reichen von Avatar-Fashion, über Attachments, bis hin zu allen möglichen Ausstattungsobjekten für die erwähnten Subkultur-Stile. Strawberry Singh war auch schon auf der Fair und hat ihren Avatar sehr "geeky" eingekleidet. Das Foto in ihrem Blogpost zeigt aber auch nur einen der Stile, die mit diesem Begriff abgedeckt werden.

Hier geht es raus ins Freie
Die Region war bei meinem kurzen Besuch das eigentlich Sehenswerte. Für einen Shop-Bummel hat es bei mir heute nicht gereicht. Das will ich aber am Wochenende noch nachholen. Die Gestaltung auf dem Sim verwendet viele lokale Lichter und Material-Texturen. Also bei einem Besuch unbedingt das Erweiterte Beleuchtungsmodell im Viewer einschalten. Der Landepunkt ist in einem U-Bahnhof unter der Erde. Schon dort sieht man schnell, dass das Design der Fair wirklich nicht schlecht ist.

>> Teleport zur Geeks'n'Nerds

Quelle: Geeks'n'Nerds is now open

Hier noch ein paar Fotos:


 


Man sollte auch das regionseigene Windlight verwenden, denn am nächtlichen Himmel wabert eine bunte Aurora. Bei Mittagseinstellung ist diese aber kaum zu sehen. Außerdem kommen auch die lokalen Lichter bei hellem Windlight nur wenig zur Geltung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen