Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 2. Januar 2015

Simtipp: Sounds of Silence

Heute habe ich wieder eine Region, die nicht den Jahreszeiten der nördlichen Hemisphäre folgt, sondern auf der immer noch Sommer ist. Wie ich gestern gemerkt habe, ist das durchaus positiv fürs Gemüt. :)


Die Region Sounds of Silence heißt in der Land-Info eigentlich ".. with love in her heart ..", aber ich habe für die Beitragsüberschrift lieber den griffigeren Begriff (oha, Zungenbrecher) genommen. Betreiberin dieses Sim ist Relay For Life Aktivistin Sunshine Zhangsun und deshalb steht am Landepunkt auch keine Donation Box für die Tier, sondern für den RFL in SL.



Sounds of Silence ist eine Homestead, bei der sogar noch ca. 1000 Prims übrig sind. Rezzen eigener Objekte ist erlaubt, jedoch mit einer Auto-Returnzeit von 10 Minuten. Für eigene Fotos reicht das aber in den meisten Fällen aus.



Eröffnet wurde die Region bereits im April 2014. Für mich etwas verwunderlich, dass ich bisher nur so wenig darüber im Web gesehen habe, denn das Landschaftspanorama ist für eine Homestead wirklich gelungen. Hier wurde mit recht einfachen Mitteln eine sehr nette Atmosphäre geschaffen. Vor allem das Terraforming, das sich ja bekanntlich nicht auf den Primverbrauch auswirkt, ist ziemlich interessant.


Das Windlight ist ebenfalls sehr speziell, mit einem orange-roten Sonnenuntergangshimmel. Zuerst hat es mir nicht so gefallen. Ich habe dann ein paar Fotos mit anderen Einstellungen gemacht, aber auch damit war ich nicht zufrieden. Zum Vergleich habe ich dann immer wieder zurück zum hauseigenen WL gewechselt und je mehr Fotos ich gemacht habe, umso mehr hat mir dann diese Vorgabe gefallen. Damit die Fotos hier im Beitrag nicht zu unruhig wirken, habe ich jetzt nur welche ausgesucht, die mit Sunshine Zhangsuns Windlight-Vorgabe gemacht wurden.



Die Nachbarregion von Sounds of Silence ist übrigens Salt Water, wo sich früher mal das bekannte Baja Norte befunden hat. Diese Landschaft ist zwar inzwischen auf eine andere Region umgezogen, aber das was heute auf Salt Water aufgebaut ist, kann sich auch sehen lassen und bildet im Grunde optisch eine Einheit mit der hier vorgestellten Region. Vor allem, wenn man Salt Water als Hintergrundpanorama für Fotos auf Sounds of Silence verwendet. Deshalb mein Tipp: Wer genügend Zeit hat, erkundet auch noch die Nachbarregion.



Und nun noch ein paar Infos zu Sounds of Silence: In dem großen Kratersee, der fast ein Viertel der Region beansprucht, gibt es eine kleine Unterwasserlandschaft. Nichts Besonderes, aber wer seine Kamera nicht bewusst unter Wasser zoomt, wird es kaum bemerken. Ein für Fotos gut geeigneter Bereich ist das Farmhaus mit den vielen Tieren drumherum. Hier macht vor allem das Spielen mit dem Sonnenstand beim original Windlight Spaß. Genau die Position zu finden, bei der es nicht zu dunkel wirkt, aber auch nicht zu viel gleißendes Licht auf die glatten Flächen fällt, ist gar nicht so einfach.


Der dritte große Bereich sind zwei Häuser mit Garten in einer Art Schutzwall gegen Sturmfluten (meine Interpretation), denn die gesamte Gestaltung der Region erinnert schon sehr an eine nordische Insel. Die beiden Häuser haben jedenfalls Charme und auch hier findet man viele schöne Fotomotive.


Insgesamt ist Sounds of Silence eine gelungene Region, die mit einfachen Mitteln eine ziemlich immersive Umgebung erzeugt. Wer in der Lage ist, sein Kopfkino entsprechend anzuwerfen, der wird hier ein paar neue und interessante Eindrücke gewinnen.

>> Teleport zu Sounds of Silence

>> Flickr Gruppe zu Sounds of Silence - (nur mit Login und ab 18+)

Eine weitere Region, die von Sunshine Zhangsun und Jac Mornington gestaltet wurde, ist Sol Existence. Diese wird allerdings in den kommenden Tagen (Wochen) umgebaut, so dass die heutige Landschaft nur noch kurz erhalten bleibt.
>> Teleport zu Sol Existence

Kommentare:

  1. Thank you for such a lovely post about .. with love in her heart .. on Sounds of Silence sim. I really appreciate your kind words :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You're welcome! I have to thank you for such a lovely sim. Well done!

      Löschen