Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 28. April 2016

[High Fidelity] - Start der offenen Beta

Quelle: High Fidelity / Facebook
Zur Zeit habe ich bei mir häufiger Meldungen zu High Fidelity. Das liegt daran, weil die Entwickler der Plattform in den letzten Monaten deutlich mehr Infos veröffentlichen. Und auch heute habe ich wieder ein paar aktuelle Meldungen. Mein Text enthält auch viele Links, die ich am Ende nicht noch einmal alle aufführe. Deshalb bei Interesse direkt drauf klicken.

Am 27. April wurde auf Twitter der Start der offenen Beta für High Fidelity bekanntgegeben. Gleichzeitig wurde die Homepage umgestellt, auf der nun überall das Wort "Beta" zu lesen ist. Bisher war High Fidelity noch in der Alpha, also in einem eher experimentellen Zustand. Gestartet wurde die Alpha vor fast einem Jahr. Die Beta dürfte nun im Wesentlichen alle Funktionen enthalten, mit denen man auch an den offiziellen Start gehen will. Bis dahin wird die Firma um Philip Rosedale versuchen, diese Funktionen fehlerfrei zu bekommen und die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen.

Hier der Tweet zum Start der Beta (mit direkter Verlinkung zu Twitter):

Was mir auf der Homepage auch noch auffällt ist, dass die Regionen in HiFi nun nicht mehr "Places" (also "Orte") genannt werden, sondern "Worlds" ("Welten"). Das ist natürlich für eine einzelne 3D-Umgebung, die in HiFi oft kleiner ist als eine SL-Region, zwar etwas protzig, aber theoretisch kann man mit richtig guten Servern auch einen 3D-Raum gestalten, der etwa die Größe eines Mainland-Kontinents in SL hat.

Hier ein paar aktuelle Screenshots aus HiFi von der neugestalteten Homepage:

Quelle: High Fidelity Homepage
Heute Nachmittag hatte Philip Rosedale einen kurzen Auftritt auf der SVVR 2016 in San Jose. Dort gab er ebenfalls den Start der Beta bekannt und zeigte ein Video mit den beiden fotorealistischen Avataren, die ich vor knapp zwei Wochen bei mir als Foto gezeigt hatte. Im Video demonstrieren diese Avatare die bereits mögliche gemeinsame Interaktion in HiFi. Zwei Personen verwenden das gleiche virtuelle Whiteboard. Die Nutzer der beiden Avatare tragen eine VR-Brille und verwenden Hand-Controller. Die Interaktion finde ich schon beachtlich, aber die Avatare sehen in Bewegung tatsächlich etwas Uncanny Valley aus.

Hier das Video:

Drawing on the whiteboard together in High Fidelity



Am Ende seines Auftritts auf der SVVR 2016, hat Philip alle aus dem Umfeld von San Francisco zum High Fidelity VR Hackathon eingeladen, das vom 29. April bis 1. Mai 2016 stattfinden wird. Es handelt sich dabei um die erste Community Convention der High Fidelity Nutzer. Sicher werden auf dieser Convention noch ein paar weitere technische Neuheiten präsentiert.

Um noch einmal auf die SVVR zurückzukommen: Heute (28. April) um Mitternacht unserer Zeit, wird dort auch Ebbe Altberg eine Präsentation abhalten. Ob er da das gleiche Video mit Bildern aus Sansar zeigen wird, das auf der Collision Konferenz zu sehen war, weiß ich nicht. Ebenso ist unklar, ob sein Auftritt im SVVR Livestream auf YouTube gezeigt wird.

Caitlyn Meeks / Quelle: High Fidelity Blog
Um meinen Bericht mit High Fidelity zu beenden, zum Schluss auch noch ein Link zum neuesten Blogpost von Caitlyn Meeks. Darin zeigt sie, wie man 3D-Objekte und Texturen aus dem Asset Store von Unity für High Fidelity nutzbar machen kann. Denn die Unity Objekte und Szenen dürfen, unter Beachtung der beiliegenden EULA, auch in anderen 3D-Welten hochgeladen werden.

High Fidelity kommt langsam in die Gänge.

Links:

Kommentare:

  1. das Video mit diesen Avataren sieht ja vielversprechend aus
    wenn das so weitergeht wächst hier eine ernstzunehmende Konkurenz zu LL heran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, wie gut du Englisch verstehst, aber hier ist der Auftritt von Philip Rosedale auf der SVVR am 28. April. Da zeigt er das Video und erklärt dazu, wohin sich das alles noch entwickeln wird.

      Philip ist immer noch ein Visionär, der begeistern kann. Es wird wohl nicht alles eintreten, was er so prophezeit, aber zumindest kann er sagen, wir haben es versucht.

      >> SVVR 2016 Live stream Aufzeichnung (ab 1:55:00)

      Löschen
  2. weiss jemand wie man sich richtig bewegt, wenn ich nach vorne laufe zoomt die Cam solange bis ich in das innere des Ava Kopfes sehen kann :D und wenn ich von einem Absatz falle gehe ich automatisch in den Flug Modus und komme nicht mehr auf dem Boden an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei mir funktioniert das, wie in SL.
      Mit dem Avatar laufen geht über die Pfeiltasten oder über WASD.
      Mit dem Avatar fliegen geht über Bild hoch/Bild runter oder über E/C.
      Die Kamera in alle Richtungen drehen geht über rechte Maustaste > gedrückt halten > Maus bewegen.

      Hast du im Interface unter Avatar > Input Devices > Keyboard/Mouse aktiviert?

      >> siehe hier

      Löschen
  3. komisch im SL Viewer geht alles in High Fidelity nicht ... mal sehen ob ich mal die Config Dateien löschen muss

    AntwortenLöschen