Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 12. August 2016

Die Wizardhat Studios in Second Life

Heute gibt es keinen Simtipp, obwohl der Sim schon einen Tipp wert wäre. Aber zum einen ist diese Region schon sehr alt (ich glaube in SL seit 2008 oder so), zum anderen hatte ich diese Region 2012 auch schon mal im Rahmen meiner Frühlingsimpressionen aus SL hier im Blog vorgestellt. Allerdings unter ihrem Gridnamen "Rati dAlliez".


Ich habe vor ein paar Tagen einige Fotos von Rati dAlliez gesehen und dachte mir, dass ich da mal wieder vorbeizuschauen werde. Genau das habe ich eben gemacht.


Seit meinem letzten Besuch hat sich einiges verändert, aber die wesentlichen Teile der Region waren mit trotzdem vertraut. Neu ist das erweiterte Sim-Surround, das ich auf noch keiner anderen Region gesehen habe und das sehr massiv wirkt.


Bei meiner Ankunft waren neun Avatare auf der Region. Da dachte ich mir noch, wie beliebt diese Region doch ist. Doch während meines Besuchs habe ich dann festgestellt, dass alle neun Avas nur Bots sind. Aber Bots, die zur Landschaft gehören. Acht der neun Bots sind Tiere, die durch die Gegend laufen. Und zwar ziemlich rege. Ein Hirsch, ein Pferd, ein Waschbär und noch einige andere. Den Vogel schießt jedoch der neunte Bot ab. Das ist ein laufender Baum, der beim Start und Stopp seiner Bewegungen das Geäst wie ein Headbanger schüttelt. Und meistens läuft der Baum auch noch ins Bild, wenn man gerade ein Foto schießen will.^^

Einer der vielen Bots
Dadurch, das die Tiere richtige Avatare sind (wenn auch skriptgesteuert), bewegen sie sich wesentlich natürlicher als normale Mesh- oder Sculpty-Tiere.


Über einem der Berge schwebt eine große Regenwolke (das ist nur eine Primtextur). Dort kommen an verschiedenen Stellen Blitze heraus, die am Berg wieder einschlagen. Es dauert zwar lange, bis die Blitze mal scharf dargestellt werden, aber dann sieht das Schauspiel ganz gut aus.

Endlich habe ich den Blitz eingefangen :)
Auf der Region sind viele Intan Couple Dance Balls verteilt. Zum Teil an Orten, die man nur durch Fliegen erreichen kann.

Auch unter Wasser ist ein Tier (aber kein Bot)
Auch über den höchsten Bergen gibt es weitere Wolken, diesmal aus Partikeln. Dort schneit es sogar und es liegen ein paar Schneereste auf den Gipfeln.

Baden im Grünen (mit Cuddle Posebällen)
Die Wizardhat Studios, nach denen diese Region benannt ist, sind nicht etwa ein Second Life Label, sondern das ist ein RL-Projekt des Künstlers Ben Cohen. Der wurde vor allem bekannt durch seine Memorial Gemälde zum Anschlag auf das World Trade Center. In seiner Vita steht er genau vor einem dieser Gemälde.

Die Wizardhat Studios Galerie
Die Bilder von Ben Cohen kann man auch in einer Galerie auf der Wizardhat Region besichtigen. In einer der zwei kleinen Burgen ist diese Galerie untergebracht.


Und das war es auch schon. Wie gesagt, die Bots auf dieser Region sind irgendwie lustig. Versucht einfach mal, ob ihr alle neun Bots vor die Kamera bekommt. Das ist gar nicht so leicht.

>> Teleport zu Wizardhat Studios

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen