Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 8. August 2016

LEA 1: "2LDance" von Carlyle Chaparral

Bereits am 1. August wurde eine neue Installation für LEA 1 vorgestellt, über die ich eigentlich gar nicht bloggen wollte. Denn das Thema lautet "kostenloser Tanzkurs in Second Life" und wird vom Label "2LDance" angeboten. Naja, - also Tanzkurs in SL? So nach dem Motto "Wie klicke ich den Button im Tanzmenü an, damit der Avatar automatisch tanzt?" Wie gesagt, ich wollte dazu eigentlich nichts schreiben.


Dann bin ich aber eher zufällig doch auf LEA 1 gelandet, weil ich einfach in die Weltkarte "LEA" eingegeben und Return gedrückt hatte. Und da ist mir dann aufgefallen, dass die Region rund um die Tanzschule gar nicht schlecht aussieht. Also gibt es jetzt einige Fotos von dieser Region, die in verschiedene Bereiche aufgeteilt ist. Das Welcome Center, der Gardens Park, die Swing City und der Club Nocturno mit einem Palmenstrand, der hinter einer Felsenwand liegt.



Alle Bereiche sind auch direkt über Teleport-Schilder zu erreichen. Aber eine Runde mit dem Avatar über die Region zu drehen, macht viel mehr Spaß. Vor allem die City sieht ganz nett aus und beinhaltet gute Motive für Fotos. Und im Garden Park stehen mehrere Skulpturen, die alle dem Paartanzen gewidmet sind.


Bei den Tänzen, die da geschult werden, geht es um ein HUD mit dem Namen Dance 101, das von 2LDance selbst entwickelt wurde und das die folgenden sechs Tänze enthält: Walzer, Swing, Nightclub, Slow, Salsa und Tango. Dazu gibt es einen hauseigenen Radiostream, der eine Folge von sechs Stücken in genau der Reihenfolge der Tänze aus dem HUD in einer einstündigen Endlosschleife abspielt.



Man kann die Tänze jederzeit ausprobieren, indem man sich das HUD holt, in den Schulungsraum geht und den Landstream startet. Dann versucht man, für die gerade laufende Musik den passenden Tanz auszuwählen und folgt diesem Schema dann für eine Stunde, so dass man alles mal ausprobiert hat. Im Stream werden dazu auch Anweisungen gesprochen und es sollen Solo-Tanzeinlagen und Kostümwechsel in das Programm eingebaut sein, was auch immer das heißt.


Es gibt jede Woche zusätzlich eine Live-Schulung durch einen Mitarbeiter von 2LDance, bei dem es dann eine persönliche Betreuung gibt. Auch diese Stunden sind kostenlos.

Die nächsten beiden Termine sind:
  • Donnerstag, 11. August, 8pm SLT (12. August, 5 Uhr morgens MESZ)
  • Donnerstag, 18. August, 12pm SLT (21 Uhr MESZ)

Für weitere Termine kann man in diesen Kalender schauen. Sie sollen dort nach und nach ergänzt werden.


2LDance hat zu seinem Tanzprogramm und der LEA-Installation eine gute Homepage erstellt. Die LEA-Region wird für dieses Programm allerdings nur bis Ende September zur Verfügung stehen, aber das Label hat auch eine eigene Parzelle auf dem Mainland, auf der man ebenfalls das Programm ausprobieren kann, selbst wenn LEA 1 wieder abgebaut ist. Ebenso ist es dort genauso kostenlos


Zusammenfassung:

2LDance

Quelle: LEA1 - 2LDance - Carlyle Chaparral

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen