Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 3. August 2016

Simtipp: "Them" von Cica Ghost

Cica Ghost hatte nun schon seit sechs Wochen keinen kompletten Sim mehr bebaut. Also wurde es wieder Zeit. Diesmal hat sie vom Aufbau her ein (auf den ersten Blick) recht simples Thema gewählt. Aber ich habe eben fast eine Stunde dort verbracht, denn es lässt sich dann doch einiges entdecken und noch viel mehr interpretieren.


Die neue Installation von Cica heißt "Them", also "Sie" oder auch "die da", die Außerirdischen.^^ Eröffnung war am 2. August und aufmerksam darauf, wurde ich diesmal durch Cica selbst, denn sie hatte am Montag auf Flickr ein Foto mit der Ankündigung zur Eröffnung gepostet.


Wie immer, hat Cica nicht viel (oder eher gar nix) zu ihrer Installation geschrieben. Weder auf Flickr noch in einer Notecard auf der Region. Der einzige sehr kurze Text steht in der Land-Info und lautet "There is no U in UFO..." (Es gibt kein U in UFO...). Das verwirrt aber mehr als es dabei hilft, die Inspiration von Cica für ihr kleines Meisterwerk zu verstehen. Einige englischsprachige Blogger fragen ja meistens Cica, was sie zu ihrem jeweiligen Werk bewegt hat, aber den aufgeschlossenen Blogger zu spielen, ist nicht so mein Ding.


Die neue Installation von Cica ist einfach faszinierend und gleichzeitig faszinierend einfach. Ein UFO schwebt über der Region und strahlt mit einem mysteriösen Licht in Richtung Boden. Auf der Ebene schräg unterhalb des UFOS stehen Hunderte von Aliens und bringen durch ihre Körperhaltung so etwas wie Ehrfurcht und Demut gegenüber dem Raumschiff zum Ausdruck.


Fast hat man den Eindruck, dass die Aliens das Schiff als Gottheit betrachten und darauf warten, dass dieses ein Zeichen sendet.

Die Gruppe der Aliens sieht dabei auf den ersten Blick ziemlich einheitlich aus. Dennoch findet man dann bei genauerer Betrachtung viele individuelle Einzelgänger, bei denen das Verhalten einen Tick anders ist, als das der Masse.


Einige Aliens wenden sich zum Beispiel vom UFO ab, ein anderer sitzt auf einem kleinen Felsen und macht einen eher gleichgültigen Eindruck. Dann gibt es die Dreiergruppe auf dem Berg (ganz tolles Fotomotiv, deshalb hier auch zwei Fotos davon). Bei einigen habe ich auch so etwas wie ein schmerzverzerrtes Gesicht entdeckt.


Die Wirkung dieser Szene auf die Besucher der Region, ist auch erstaunlich. Keiner ist während meiner fast 60 Minuten dort länger herumgelaufen. Fast jeder ist nach der Ankunft an eine Stelle gegangen, die keinen anderen beim Fotografieren stört und dann blieben die Besucher genau dort stehen. Einige über die volle Stunde in der ich dort war. Und mir ging es auch nicht anders. Nachdem ich die Szene eine Zeit lang mit der Kamera untersucht hatte, ging mir ein paar mal der Gedanke "unglaublich gut" durch den Kopf.


Wer die vorherige Installation von Cica mit dem Namen Keys besucht hatte, dem werden die Aliens ein wenig bekannt vorkommen. Sie sind den Figuren ähnlich, die in den Containern mit dem kleinen Fenster gesessen haben.


Die Aliens sind auch wieder sehr groß, wie fast alle Figuren in den bisherigen Installationen von Cica. Am Ende habe ich mich dann doch mal unter das Alien-Volk gemischt, damit ich den Größenvergleich anhand meines Avatars mal demonstrieren konnte. Das ist auf dem nächsten Foto zu sehen.


Falls jemand auch Fotos von dieser Installation machen will, dann sollte man ausnahmsweise mal die Debug Setting "RenderVolumeLODFactor" auf den Wert 8.0 erhöhen. Nur dann kann man gute Fotos von der gesamten Gruppe schießen, ohne dass die am weitesten entfernten Aliens in sich zusammenklappen.

Was bei der Gruppe auch noch gut kommt, ist den Zoom sehr stark auf Makroaufnahme einzustellen (mit Strg + 0) und dann die Kamera so weit nach hinten zu ziehen, bis die Gruppe wieder fotofüllend im Sucher ist. Damit rücken die einzelnen Individuen der Gruppe enger zusammen.


Ich bin von dieser Installation so fasziniert, dass ich morgen noch einmal dorthin gehen werde. Vielleicht mache ich auch mal ein hochauflösendes Foto (so 4000 x 2250 px) und drucke mir das auf DIN A3 aus, denn das würde ich durchaus bei mir an die Wand hängen. Und zwar so etwas im Stil dieses Gruppenfotos, das hier als letztes zu sehen ist (der Typ vorne in der Mitte erinnert mich irgendwie an den Gollum aus Herr der Ringe. :)

Dringende Anguckempfehlung!

>> Teleport zu "Them"

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen