Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 10. Mai 2018

[Designing Worlds] - Stellt Ebbe Linden eine Frage

Designing Worlds Studio / Quelle: Prim Perfect Blog
In diesem Jahr feiert die Second Life Videoshow Designing Worlds ihr zehnjähriges Bestehen. Ich berichtete darüber schon im Februar. Seitdem haben Saffia Widdershins und Elrik Merlin in zehn aufeinanderfolgenden Wochen jeweils ein Jahr der Showgeschichte in einem Rückblick beleuchtet. Zu jedem Rückblick wurde auch ein etwa einstündiges Video veröffentlicht. Alle zusammen kann man sich im Designing Worlds Kanal von SLartist ansehen.

Heute gab es sowohl im Prim Perfect Blog als auch auf der Homepage von Designing Worlds die Meldung, dass man im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums ein Interview mit Ebbe Linden (Ebbe Altberg, CEO von Linden Lab) organisieren konnte.

Ähnlich wie beim Town Hall Treffen vom 20. April 2018, will man vor allem viele Fragen an Ebbe stellen. Insbesondere in Bezug auf den Fahrplan von Linden Lab für die zukünftige Entwicklung von Second Life. Dieser wurde im März mit einem Blogpost von Linden Lab in 15 Punkten grob vorgestellt.

In der Ankündigung von Designing Worlds ist am Ende auch ein kurzes Formular eingebettet, in dem jeder der will, eine Frage an Ebbe eingeben kann. Diese wird dann eventuell während dem Interview gestellt. Man muss lediglich Avatarnamen und die Frage (in Englisch) eintippen, das war es schon.

Allerdings ist der Einsendeschluss schon am 10. Mai um Mitternacht SLT (11. Mai, 9:00 Uhr MESZ). Dafür, dass Prim Perfect heute erst die Meldung veröffentlicht hat, ist die Abgabezeit reichlich knapp. Aber vielleicht hat ja jemand Lust, doch noch schnell eine Frage einzutippen. Meine Frage, die ich zum Town Hall Meeting abgegeben habe, wurde auch ausgewählt und beantwortet.

Hier die beiden Seiten zu den Ankündigungen mit dem Eingabeformular am Ende:

Das Video mit dem Interview, wird dann am Montag, den 28. Mai 2018 im Rahmen der Designing Worlds Show im Garden of Dreams Studio gezeigt. Im Allgemeinen ist zwei bis drei Tage später das Video auch auf Vimeo für alle aufrufbar. Ich werde das dann natürlich zusammenfassen, wenn es erschienen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen