Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 16. Januar 2019

Tyche Shepherds Mainland Census - Januar 2019

Quelle: SL Wiki
Am letzten Sonntag hat Tyche Shepherd zwar nicht ihre wöchentliche Grid Statistik zu den Regionen in Second Life im VirtualVerse Forum gepostet. Dafür hat sie aber heute ihren jährlichen Mainland Census veröffentlicht. Und der ist ziemlich ausführlich geworden.

Bei diesem Census handelt es sich um eine Bestandsaufnahme des Mainlands in Second Life anhand von Statistiken, die man im Rahmen der Möglichkeiten eines SL-Nutzers sammeln kann. Tyche verwendet dazu eine Reihe von Bots, die Tag und Nacht durchs Grid streifen und Daten von allen Regionen sammeln. Diese Daten stellt sie dann auf ihrer überaus informativen Seite Second Life Grid Survey für jeden zur Verfügung.

Aus all diesen gesammelten Daten wird dann auch der Mainland Census erstellt, der einfach eine weit ausführlichere Grid Statistik darstellt als der wöchentliche Report von Tyche zu den Regionen.

Ich fasse hier den Census 2019 nur grob zusammen. Ermittelt wurden die Daten zwischen dem 31. Dezember 2018 und dem 4. Januar 2019. Also im Grunde ziemlich flott. Zum Mainland werden, neben den normalen Mainland Kontinenten (siehe Grafik oben links) auch die fünf Linden Homes Kontinente und das alte Teen Grid gezählt. Nicht mitgezählt wurden der neue SSP-Kontinent (weil noch nicht geöffnet), sowie die ganzen alleinstehenden Linden Regionen wie z.B. Linden Realms, Help Islands, PaleoQuest und andere. Alles zusammen sind das 894 Linden Regionen, die nicht mitgezählt wurden.

Zustand des Mainlands im Januar 2019

Allgemeine Übersicht:
  • Das Mainland besteht im Januar 2019 aus 6.801 Regionen.
    • Das sind 8 Regionen weniger als im Januar 2018.
    • Die 6.801 Regionen teilen sich auf in 5.637 Mainland und 1.165 Linden Homes Regionen.
  • Insgesamt gab es keine neuen Zugänge von Kontinenten für das Mainland seit 2016. Da wurde der Horizons Kontinent nördlich von Zindra hinzugefügt.

Das folgende Diagramm zeigt die Anzahl der Mainland-Regionen seit Dezember 2010.

Anklicken für größere Darstellung | Quelle: Tyche Shepherd / VirtualVerse Forum
  • Seit Januar 2018 ist die Anzahl aller Mainland-Parzellen um 5,7% gestiegen.
  • Die Anzahl aller Parzellenbesitzer ist um 6,2% gefallen, während die Anzahl individueller Parzellenbesitzer um 4,6% gestiegen ist. (Hier weiß ich nicht genau, wie das gemeint ist. Vielleicht werden zu allen Parzellenbesitzern auch die Mitglieder von Landgruppen gezählt, während die individuellen Besitzer einfach einzelne Owner einer Parzelle sind.)
  • Die Anzahl aller Gruppen mit Landbesitz ist um 14,2% gestiegen.
  • Linden Lab besitzt aktuell 6,5% weniger vom gesamten Mainland als im Januar 2018. Insgesamt noch 54% des gesamten Mainlands.
  • Der Anteil von leerstehendem Land beträgt aktuell 18,4% bis 19,0%, während es im Januar 2018 noch 22,2% bis 22,8% waren.

Insgesamt ist also die Anzahl der Mainlandbewohner gewachsen und der Anteil an leerstehendem Land ist zurückgegangen.

Übersicht zu den Parzellen:
  • Es gibt insgesamt 132.377 Parzellen auf dem Mainland (im Januar 2018 waren es 125.010 Parzellen).
  • Die Resident-Parzellen auf dem Mainland sind im Besitz von insgesamt 60.388 unterschiedlichen SL-Accounts (2.144 mehr als Januar 2018).
  • Die Durchschnittsgröße aller Resident-Parzellen beträgt im Mittel 3.369qm und der verfügbare Land Impact wird zu 43,9% genutzt.
  • Im Besitz von Linden Lab sind aktuell 31.056 Parzellen.
  • Die Durchschnittsgröße aller Linden-Parzellen beträgt im Mittel 2.004qm und der verfügbare Land Impact wird zu 54,1% genutzt.
  • In Gruppenbesitz sind 32% aller Parzellen. Ohne die Parzellen von Linden Lab sind es 38% in Gruppenbesitz. (Es gibt also auch Linden Gruppen, die Mainland Parzellen halten.)

Das folgende Diagramm zeigt die Anzahl der verschiedenen Parzellengrößen auf dem Mainland. Favorit ist ganz klar die 512qm Parzelle, was durch die (alte) Regelung von kostenlos nutzbarem Land für Premium-Nutzer herrühren dürfte.

Anklicken für größere Darstellung | Quelle: Tyche Shepherd / VirtualVerse Forum

Übersicht zu den Landbesitzern:
  • Auf dem Mainland gibt es aktuell 60.388 Parzellenbesitzer.
  • Darunter sind 49.084 einzelne Accounts und 11.254 Gruppen (ein Anstieg von 2.144 Accounts und 1.397 Gruppen seit Januar 2018).
  • Jeder private Parzellenbesitzer hat im Durchschnitt Land mit einer Größe von 3.366qm (82qm mehr als im Januar 2018).
  • Im Durchschnitt ist jeder Mainlandbewohner im Besitz von 1,67 Parzellen (gegenüber 1,66 im Januar 2018).
  • Die Gesamtzahl aller Mainland-Parzellenbesitzer ist seit Januar 2018 um 6,2% gestiegen. Im Jahr davor gab es noch einen Rückgang um 0,3%.
  • Governor Linden hält aktuell 47,5% des Mainlands. Vor einem Jahr waren es noch 51,2%.
  • Das LDPW hält aktuell 6% des Mainlands. Hierzu gibt es keinen Vergleichswert aus dem Vorjahr.

Das folgende Diagramm zeigt die Anzahl aller Mainland Parzellenbesitzer seit Dezember 2010. Rot sind einzelne Nutzer. Grün sind Landgruppen.

Anklicken für größere Darstellung | Quelle: Tyche Shepherd / VirtualVerse Forum

Übersicht zu den Mainland-Flächen:
  • Es gibt aktuell 8 Besitzer, die mehr als 1.000.000qm Mainland besitzen. Vor einem Jahr waren es noch 10 Besitzer. Tyche hat in ihrem Census eine Liste aller Owner (inkl. Linden Lab), die mehr als 1 Million Quadratmeter Mainland besitzen.
  • Die gesamte Fläche aller Mainland-Regionen beträgt 455.710.336qm. Davon sind 242.604.176qm im Besitz von Linden Lab und 203.106.160 im Besitz von SL-Nutzern.
  • Die gesamte Fläche aller geschützten Mainland-Parzellen (Protected Land) beträgt aktuell 157.809.984qm und davon gehören wiederum 65% zu Regionen im Besitz von Linden Lab. Insgesamt ist geschütztes Land um 4,3% gestiegen seit Januar 2018.
  • Die gesamte Fläche aller verlassenen Mainland-Parzellen (Abandoned Land) beträgt aktuell 82.061.664qm. Das sind 33,8% weniger als im Januar 2018 (oder auch 254 Regionen weniger).

Schätzung der Einnahmen von Linden Lab:
Bei der Berechnung der Einnahmen von Linden Lab durch Mainland-Parzellen wurde der gleiche Ansatz wie in den vorherigen Census Berichten verwendet, jedoch wurde die Landgebühr auf den neuen Betrag reduziert, der seit 14. März 2018 gültig ist.
  • Demnach verdient Linden Lab an den Mainland-Gebühren monatlich 630.786 US-Dollar. Das sind 61.479 US-Dollar oder 8.9% weniger als noch im Januar 2018. Eine Folge der Gebührensenkung.
  • Die Durchschnittsgebühr für eine Mainland-Parzelle beträgt 10,46 US-Dollar pro Monat.
  • 46.125 Landbesitzer zahlen für ihre Parzelle keine Gebühr, da ihr Land durch das Premium Abonnement abgedeckt ist. Das sind 3.997 Premium Nutzer mehr als vor einem Jahr.
  • 76% aller Landbesitzer auf dem Mainland haben eine Parzelle von 1024qm oder weniger.

Das folgende Diagramm zeigt die Verteilung der Mainland-Parzellen nach Kategorien seit Dezember 2010. Violet ist verlassenes Land im Besitz von Linden Lab. Blau sind Parzellen im Besitz von Linden Lab ohne spezifischen Status. Grün ist geschütztes Land im Besitz von Linden Lab. Rot ist Land im Besitz von privaten SL-Nutzern. Gemessen wird auf der senkrechten Achse das Equivalent aller Parzellen umgerechnet auf ganze Regionen.

Anklicken für größere Darstellung | Quelle: Tyche Shepherd / VirtualVerse Forum
Insgesamt ist der Anteil von verlassenem Land in den letzten neun Jahren meist nur gestiegen. In diesem Jahr ist er zum ersten Mal seit langer Zeit gefallen. Hier eine Übersicht der Anteile von verlassenem Land aus allen Mainland Census Berichten seit Dezember 2010.

Anklicken für größere Darstellung | Quelle: Tyche Shepherd / VirtualVerse Forum

Übersicht zu den Regionen:
  • Auf den 6.801 Mainland-Regionen gibt es pro Region im Schnitt 11,9 unterschiedliche Parzellenbesitzer.
  • Jede Mainland-Region hat im Durchschnitt 19,5 Parzellen.
  • 90,4% aller Mainland-Regionen haben mindestens eine Parzelle im Besitz von Linden Lab.
  • 1.407 Regionen sind komplett im Besitz von Linden Lab.
  • Die am stärksten aufgeteilte Region hat 56 verschiedene Bewohner. Davon gibt es gleich zwei und beide sind auf einem Linden Home Kontinent.
  • Auf einer Mainland-Region ist im Durchschnitt 34,9% des verfügbaren Land Impact belegt. (Verfügbarer Land Impact = Limit der erlaubten Prims auf der Region).

Linden Homes:
  • Es gibt aktuell 1.163 Linden Homes. Das sind 17,1% des gesamten Mainlands. Diese Zahl ist seit letztem Jahr gleich geblieben.
  • Auf den 1.163 Regionen befinden sich 42.733 Linden Home Parzellen.
    • Von diesen Linden Home Parzellen sind 35.609 durch Premium Nutzer belegt. Eine Auslastung von 83,3%. Und ein Rückgang von 1.133 belegten Linden Homes gegenüber Januar 2017.

Land zum Verkauf:
  • Aktuell werden 9.817.616Sqm Land zum Verkauf angeboten (inklusive Auktionen). Das sind 2,0% des gesamten Mainlands. Ein leichter Anstieg gegenüber letztem Jahr.
  • Vom gesamten zum Verkauf angebotenen Land entfallen 9.680.464qm auf Parzellen, die nicht im Besitz von Linden Lab sind.

Das folgende Diagramm zeigt die Menge der zum Verkauf stehenden Parzellen als Equivalent in Regionen seit Dezember 2010.

Anklicken für größere Darstellung | Quelle: Tyche Shepherd / VirtualVerse Forum
Insgesamt ein interessanter Census, den ich auch gar nicht weiter kommentieren will. Die Zahlen sind neutral bis gut und dem Mainland geht es besser als noch vor einem Jahr. Das dürfte sowohl an den etwas niedrigeren Landpreisen als auch an der Verdopplung von kostenlosem Premium-Land liegen.

Tyche gibt am Ende ihres Berichts ihre Diagramme ausdrücklich zur Verwendung für weitere Beiträge frei.

Quelle: [VirtualVerse] - Mainland Census Jan 2019

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen