Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 21. Juli 2011

Die Avatar Games in Second Life

Nachdem vor kurzem schon das erste Video von den wöchentlichen SL Avatar Games auf Youtube auftauchte, hat nun auch Mitbegründerin Bryn Oh ein erstes Video zum Wettlaufparkour online gestellt:



Vor allem die Kaufhaus-Aufzugsmusik am Anfang ist erste Sahne :o)
Wie in ihrem Blog zu lesen ist, sollen weitere Videos folgen.

Hier die aktuelle Bestentabelle nach 6 Wochen Laufzeit:

PlatzSekundenAvatar Name
01  71hugues Haiku
02  82Myndi Meredith
03  96quentinrez Resident
04100Opensource Obscure
05111Urban Steampunk
06113Jeni Beresford
07116GAbriele Cyberstar
07116Clovis Luik
07116Aleeah Resident
10117Zev Titanium

Mehr zu den Avatar Games gibt es über den nachfolgenden Link.


Start der Avatar Spiele war am Montag, den 6. Juni 2011 um 4pm SLT (07.06./1 Uhr MESZ). Seit diesem Zeitpunkt hat jeden Montag um die gleiche Zeit, eine weitere Runde stattgefunden. Es werden pro Spieltag 4 bis 5 Kandidaten für einen Lauf ausgewählt, die sich dafür beworben haben (Link siehe unten). Diese starten am untersten Punkt der Strecke und müssen sich, so schnell es geht, zu Fuß bis zum höchsten Punkt des Parkour durchkämpfen. Dabei treffen auf die Avatare nicht nur einige geskriptete Hindernisse, sondern auch die Zuschauer können die Teilnehmer mit einer speziellen Fun Gun beschießen, was bei Treffern eine senkrechte Sprung-Animation auslöst und daher Zeit kostet.

Hier ein Foto vom Parkour:

(klick mich für großes Bild)

Das ganze wird von den beiden SL-Bloggern Crap Mariner und Honour McMillan mit eher spaßigen Kommentaren moderiert, im Stil von Waldorf und Statler auf dem Balkon der Muppets Show. Als Betreuerin für die Teilnehmer ist Sängerin und Machinimanistin ColeMarie Soleil tätig. Sie kümmert sich um Fragen der Kandidaten, ruft zum Start auf und klärt weitere Details rund um die Spiele. Passend zu den auf Spaß ausgelegten Spielen, sollten die Kandidaten möglichst ausgefallene Outfits für ihren Avatar auswählen, was aber keine Voraussetzung zur Teilnahme ist.

So sieht die Zuschauertribühne aus, die von Bryn Oh erstellt wurde und vom Design an die Anfangsszene ihrer Installation "Standby" erinnert:

(klick mich für großes Bild)



Vorgesehen ist eine Staffel von 6 Monaten, was aber davon abhängt, ob sich genügend Kandidaten als Teilnehmer anmelden. Ausschlaggebend für die Gesamtplatzierung ist die gestoppte Zeit für den Parkour. Die besten 10 Avatare werden dann in einem großen Finale am Ende der Staffel gegeneinander antreten. Regeln gibt es sogut, wie keine. Einfach nur "don't cheat" (nicht bescheißen). Also keine Schilde, nicht fliegen, keinen Teleport und keine Laufbeschleuniger. Der Spielparkour befindet sich auf einem separaten Sim und ist somit von der Zuschauertribühne getrennt. Für den Zuschauer-Sim werden pro Runde nur ca. 30 bis 40 Avatare zugelassen. Sollte es trotzdem zu größerem Lag kommen, dann evtl. noch weniger.

Im allgemeinen sollten alle Teilnehmer die Spiele nicht ganz so ernst nehmen. Laut Bryn Oh ist es ein Community Spaß Event. Der Gesamtsieger wird am Ende einen "völlig nutzlosen Preis" erhalten.

>> Teleport zur Zuschauertribühne der Avatar Games
>> Anmeldung für Teilnahme als Kandidat

Weitere Links:
>> LL-Wiki: LEA Avatar Art Games
>> Linden Endowment for the Arts (LEA)
>> Preview-Video zu den Avatar Games

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen