Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 12. Juli 2011

Google+ möchte keine Fake-Namen

Ich wurde eben über meinen RSS-Feed gleich auf zwei Artikel aufmerksam, in denen darüber berichtet wird, dass das neue soziale Netzwerk Google+ keine Fake-Namen haben möchte und Konten mit Second Life Identitäten entfernt.

Hier ein Zitat von IT Times:
"Google hatte ein Account eines Nutzers gelöscht, der mit seinem Second Life Avatar Namen ein Google+ Account erstellen wollte. Ein Google-Sprecher hat inzwischen bestätigt, dass Google+ Konten mit echtem Namen erstellt werden sollten."
Allerdings dürfte das viele Second Life Nutzer kaum stören, da auch auf Facebook keine unechten Namen akzeptiert werden und dennoch Tausende von SL-Nutzern mit ihrem Avatar-Namen dort ein Konto haben.

Quellen:
>> Google will keine Google+ Profile mit Fake-Namen - Gmail-Integration kommt
>> Google+ wächst rasant

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen