Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Samstag, 15. Oktober 2011

Radegast 2.2 veröffentlicht (Text-Client mit 3D Viewer)

Normalerweise stelle ich hier im Blog keine Text-Klienten für Second Life vor, da man mit ihnen nicht sehen kann, wie es inworld eigentlich aussieht. Doch der Radegast hat seit der Version 2.0 einen einfachen 3D-Viewer eingebaut, der ausreicht, um seinen Avatar sicher durch die virtuelle 3D-Welt zu steuern. Ein Bericht zum Radegast 2.0 ist hier in meinem Blog zu finden.

Für den 3D-Viewer gibt es in Version 2.2 nur ein paar Fehlerbereinigungen zur Crash-Vermeidung. Für den Klienten insgesamt aber einige neue und nützliche Funktionen:

  • Multiple Attachmentpunkte
  • Temporärer Textur-Upload
  • Anzeige der getragenen Attachments im Objekt-Tracker
  • Anzeige des Inhalts von Objekten
  • Änderungen von Profilbildern möglich
  • Inventar Backup-Funktion mit Sichern aller Bilder, Texturen, Skripte und Notecards (für selbsterstellte Inhalte)
  • Darstellen von Megaprims, auch wenn der Mittelpunkt außerhalb der Sichtweite liegt

Zusätzlich gab es auch ein paar allgemeine Verbesserungen und Fehlerbereinigungen.

Den Radegast 2.2 gibt es für Windows und Linux. Es wird .NET 3.5 SP1 (Win) oder Mono 2.4 (Lin) vorausgesetzt. Es gibt den Download als .exe mit automatischer Installation, oder als Zip-Archiv, welches einfach nur in einen leeren Ordner entpackt werden muss.

Links:

Quelle: Radegast 2.2 Released

Hier noch zwei Bilder, die ich mit dem 3D-Viewer des Radegast 2.2 aufgenommen habe. Der Viewer ist hier in das UI des Klienten eigebettet (über rechte Maustaste-Menü im 3D Fenster). Bis auf Sculpties und Avatare, stellt der Viewer eigentlich alles ziemlich gut dar. Sogar Mesh.

Die Pflanze ist ein Sculpty (und falsch dargestellt)

Mit Alpha Texturen hat der Viewer dagegen kein Problem

Keine Kommentare:

Kommentar posten