Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Second Life Beta Viewer 3.2.0 (243718) veröffentlicht

Am 26.10.2011 wurde ein weiterer Beta Viewer mit Versionsnummer 3.2.0 veröffentlicht. Nachdem ich mir schon am Dienstag den wirklich sehr überzeugenden Development Viewer 3.2.1 angesehen habe, bin ich überrascht, dass der neue Beta nicht auch auf diese Version hochgezählt wurde.

Doch die wichtigste Änderung für Viewer mit der neuen Benutzeroberfläche, ist auch schon in diese aktuelle Beta eingeflossen. Der Fehler, der einen Crash des Viewers nach jedem zweiten bis dritten Teleport verursachte, ist behoben worden.

Außerdem wurde die Funktion "CurlUseMultipleThreads" wieder deaktiviert, da die Nutzung von mehreren Prozessorkernen bei einigen Systemen zu Performanceeinbrüchen in Form von Mikro-Freezes führte. Hier muss LL noch ein paar Hausaufgaben machen, denn die Funktion für sich gesehen, wäre für alle Mehrkernprozessor Systeme eine echte Verbesserung.

Weiter wurden auch viele kleinere Fehler behoben. So bleibt das Inventar in seinem letzten Darstellungszustand, wenn das Fenster geschlossen und wieder geöffnet wird. Und die nicht funktionierende Steuerung der Kamera über das kleine Pfeilfenster, wurde ebenfalls repariert. Eine weitere Verbesserung, die mir gefällt, weil mich das immer gestört hatte, ist die Behebung des Fehlers, der Buchstaben wie "g", "y", oder "q" in der letzten Zeile des offenen Chat unten immer abgeschnitten hat.

Für eine komplette Auflistung aller Änderungen fehlt mir heute die Zeit. Schaut in die Release Notes oder probiert den Viewer einfach aus :-)

Downloads für den Second Life Beta Viewer 3.2.0 (243718):
Windows | Mac | Linux

Release Notes:

.........................................................................................................................................................

StarLight Skin 3.2.0666 für Beta Viewer 3.2.0

Für den oben aufgeführten Beta Viewer gibt es eine neue StarLight Version. Neben den enorm erweiterten Möglichkeiten, die der StarLight in den Einstellungen bietet, ist am neuen UI noch nicht viel verändert worden. Ein kleineres Windlight-Fenster und geringfügig modifizierte Buttons.

Ich bin allgemein von der neuen Benutzeroberfläche von LL ziemlich begeistert. Eigentlich benötigt sie, im Vergleich zum alten UI mit der Sidebar, aus meiner Sicht keine Modifizierungen. Dennoch habe ich mir heute mal den StarLight installiert, damit ich auch weiß, worüber ich hier schreibe. Achja, der Sichtenweitenregler in der oberen Menüleiste ist natürlich doch ein Grund, den StarLight zu nutzen.

Hier mal ein Bild mit dem neuen UI. Alle Buttons sind aktiviert und in die untere Leiste gezogen. Außer der Minimap habe ich keine weiteren Fenster geöffnet, um die schlichte Eleganz der neuen Oberfläche besser hervorzuheben. So, wie hier zu sehen, bin ich im Normalfall in SL unterwegs.

Beta 3.2.0 mit StarLight 3.2

Zu sehen ist übrigens das brandneu gestaltete Alpha und Omega Point.

Links:

Quellen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen