Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 22. August 2013

Update für Cloud Party mit neuem Landmodell

Quelle: Cloud Party Blog
Schon vor zwei Wochen hatten die Cloud Party Entwickler ein größeres Update angekündigt. Gestern wurde dann im Cloud Party Blog der Start bekanntgegeben. Die Aktualisierung soll sich insgesamt über mehrere Wochen hinziehen, ein paar Neuerungen wurden aber schon gleich zu Beginn aktiviert.

Größte Änderung ist die Einführung eines neuen Landmodells. Es gibt kleine, mittlere und große Grundstücke, die von den Cloud Party Entwicklern "Builds" genannt werden. Die kleinste Stufe (Small Build) ist für alle kostenfrei und man kann davon so viele nutzen, wie man Lust hat.

Ich habe mir das eben schon kurz angesehen. Durch die Änderung des Landkonzepts bekommt man gleich nach dem Login ein neues Build angeboten. Zuerst dachte ich, dass dadurch mein altes Haus, das ich dort seit ca. neun Monaten habe, nicht mehr vorhanden ist. Aber nach Klick auf meinen alten Link wurde ich auch dorthin teleportiert und es stand noch da.

Auf dem neuen Grundstück ist außer einer grünen Wiese noch nichts. Das heißt, hier muss man alles von Grund auf erstellen. Dazu stehen laut Release Notes 10 MB Bandbreitennutzung zur Verfügung (was auch immer das heißt). Ich werde am Wochenende mal testen, wieviel ich dort wirklich bauen oder rezzen kann. Hier ein Foto von meinem neuen Grundstück:

Die Fläche innerhalb des Zauns kann ich jetzt kostenfrei nutzen
Ansonsten hat sich für mich auf den ersten Blick in Cloud Party nichts verändert. Die Bautools zum Erstellen von einfachen Mesh-Blöcken wurden ja bereits vor einigen Monaten eingeführt. Zuletzt hatte ich damit eine Treppe an meinem Haus erstellt. Die meisten anderen Änderungen aus dem Update von gestern beziehen sich auf die Webseite, die jeder Account nun zur Verwaltung seiner Grundstücke nutzen kann.

Hier die Neuerungen aus der Blogmeldung:
  • Die früheren Inseln heißen jetzt "Builds" und es gibt drei verschiedene Größen (Small, Medium, Large). Die Small-Version ist kostenfrei und man darf bis 10 MB Bandbreite für seine Objekte nutzen.
  • Eine neue Account-Webseite mit dem Namen "Build Page" zeigt alle selbst erstellten Builds aus Cloud Party im Web an.
    • Man kann die Kreationen anderer Nutzer auf der Build Page Seite kommentieren.
    • Es gibt Like- und Share-Buttons für Facebook, Twitter und G+ auf der Build Page Seite.
    • Möglichkeit der Nutzung von Schlagworten (Tags).
    • Einbetten der Builds auf Webseiten wie YouTube.
    • Neue Toolbar für eingebettete Builds.
    • Diese Nutzer Webseite ist noch im Aufbau, weitere Funktionen werden in Kürze hinzukommen.
  • Neue Suche nach Builds und Nutzernamen.
  • Ein Tool zur Aufzeichnung und Analyse der genutzten Bandbreite.
  • Mehrere Templates zum Erstellen eines neuen Builds.
  • Drei verschiedene Abonnement-Level:
    • Freie Nutzung:
      • Unbegrenzte Anzahl von Small Build mit bis zu 10 MB Bandbreite pro Build.
      • 5 Anzeigen auf dem Marketplace.
      • Zugang zur Knowledge Base.
    • Basis Nutzung (Punkte aus obigem Level plus...):
      • 2 Medium Builds.
      • 20 Anzeigen auf dem Marketplace.
      • Support für den Bezahldienst.
      • Privateinstellungen und Gruppenzuweisung für die Builds.
    • Pro Nutzung (Punkte aus beiden obigen Leveln plus...):
      • 4 Medium Builds umd 2 large Builds.
      • 100 Anzeigen auf dem Marketplace.
      • Live Support für technische Fragen.

Bei den nächsten Updates sollen dann Sprache- und Video-Nutzung unterstützt werden, der Marketplace soll weitere Funktionen erhalten und es soll ein Bezahldienst für Veranstaltungen eingeführt werden. Weitere angedachte Erweiterungen sind Gesichtsmimik für die Avatare und Skelettnutzung als Attachments (z.B. für Flügel). Wie gesagt, ich muss mir das noch mal ansehen, wenn ich etwas Zeit habe. Evtl. schreibe ich dann auch wieder einen kleinen Erfahrungsbericht.

Links:

Quelle: It’s an all new day at Cloud Party

1 Kommentar:

  1. Mh, das Grundstück sieht aus wie die Grundstücke die es für den Bauwettbewerb kostenlos gab. Ich hab da ein Friesenhaus drauf gebaut. Aber nix gewonnen. ;)

    Hat sich wohl einiges getan... Muss auch mal wieder gucken gehen. Danke für den schönen Bericht.

    Liebe Grüsse
    Ly

    AntwortenLöschen