Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 30. November 2014

Simtipp: Pigeon Island

Entgegen meiner Aussage von letzter Woche, bei der ich dachte, ich hätte SL-technisch jetzt auf Winter umgestellt, gibt es heute doch noch einmal eine Bilderserie zum Herbst.


Ich war am Donnerstag bei meinem Test des neuen Black Dragon kurz auf Pigeon Island. Und die Farben haben mich einfach umgehauen. Auf dieser Region wurde, mit Ausnahme von ein paar Brücken, einem leeren Haus und ein paar versprengten Objekten, wirklich nur mit Naturelementen gearbeitet. Und bei sowas fühle ich mich dann immer sauwohl.



Bis eben war ich der festen Überzeugung, dass ich schon einmal einen Simtipp zu Pigeon Island (oder der Region "Neverending") geschrieben hätte. Aber nach einer gründlichen Suche hier im Blog musste ich feststellen, dass es nicht so ist. Wahrscheinlich habe ich aber schon sehr viele andere Berichte und Fotos zu dieser Region gesehen, denn der Name kommt mir wirklich vertraut vor.



Ich fand es auf Pigeon Island ziemlich interssant, mit den Windlight-Einstellungen zu spielen. Vor allem fand ich Umwelteinstellungen mit leichtem Dunst und etwas reduzierter Leuchtkraft der Farben ganz nett. Deshalb gehen die meisten Fotos hier im Bericht auch in diese Richtung. Aber auch ganz helle Windlights, bei denen die Farben verstärkt werden, kommen auf Pigeon Island einfach gut.



Ich war gestern Abend gut eine Stunde auf dieser Region. Nach einer Runde über den Sim, habe ich mich dann oben auf den großen Felsen gestellt und mit der Kamera jeden Winkel der Region abgezoomt. Es war fast egal, wohin ich die Kamera gedreht habe, es hat mir immer gefallen.



Ansonsten weiß ich nicht, was ich noch über den Sim schreiben könnte. Es gibt halt nur wenige Objekte, die man besichtigen kann. Im Augenblick habe ich aber auch ganz allgemein eine kleine Blogger-Flaute. Ich kann zur Zeit meine Gedanken nur schwer ordnen und ich bin ziemlich ideenlos, was das Beschreiben von Einzelheiten angeht. Vielleicht hat das etwas mit der Jahreszeit zu tun, oder weil ich mich nach über drei Jahren etwas müde gebloggt habe. Vielleicht ist es aber auch nur ein kurzfristiger Hänger. :)


So, das sollte es jetzt aber mit dem Herbst wirklich gewesen sein. Ich versuche, für meinen nächsten Simtipp eine kleine Serie von Wintersims zusammenzutragen, so wie ich das schon in den vergangenen Jahren gemacht habe.

>> Teleport zu Pigeon Island

Weitere Simtipps und Fotos von Pigeon Island gibt es auf der Scoop.it! Seite von Ann Owiti. Dort sieht man auch ganz gut, wie oft sich die Gestaltung dieser Region schon geändert hat:

>> Second Life Destinations: Pigeon Island


Kommentare:

  1. Hi Maddy,
    verrätst Du mir wie Du es nach Pigeon Isand geschafft hast? Ich versuche schon seit Anfang November dort hin zu kommen weil auch ich die viele Natur und die karge Schönheit der Sim sehr mochte. Aber mir wird immer kundgetan das "no valid parcel" gefunden werden konnte.
    Ich dachte vielleicht stimmt ja mit meiner LM was nicht........dann aber hörte ich das es anderen Leuten ebenso erging. Und der Versuch Dein Blogtaxi zu nutzen brachte das gleiche Ergebnis, "no valid parcel found".
    Gruss, Anidusa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war im November gleich mehrmals auf Pigeon Island. Ich hatte dabei nie Probleme. Auf Flickr habe ich eben ein Foto gefunden, das vor zwei Tagen gemacht wurde und auch noch die Landschaft zeigt, die ich hier im Simtipp habe.

      Wenn ich jetzt aber den Teleport öffne, sehe ich auf der Karte, dass die Region nun auf Winter umgestellt wurde. Deshalb kann es gut sein, dass Pigeon Island die letzten zwei Tage wegen Umbau geschlossen war.

      P.S. Ich habe es eben selbst kurz ausprobiert. Aktuell bekomme auch ich die Meldung "No valid parcel found". Da wird einfach gerade umgebaut und vielleicht wird die Region ja an diesem Wochenende schon wieder geöffnet.

      Löschen