Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 5. Dezember 2014

Die Bowlingbahn auf der CVNT Ghettoville Sandbox

Das ist heute mal kein Simtipp, denn die Region wäre in den Worten eines Schorsch Dabbeljuh Busch sowas wie ein Schurkenstaat. Da aber auch schon Torley Linden auf Flickr ein Foto von dieser Region gepostet hat, können die Schurken so böse dann doch nicht sein.^^ Außerdem geht es mir nicht so sehr um die Region, sondern nur um ein Gebäude, das ich dort vor einiger Zeit angesehen habe. Und da ich diese Woche kaum in Second Life eingeloggt war, habe ich mal etwas aus meinem Altbestand herausgekramt.


Gemeint ist die Ghettoville Sandbox von Skills Hak, auf der einige Hacker- und Griefergruppen eine leicht chaotische Landschaft errichtet haben. Unter anderem finden sich dort Hinweise auf Mitglieder der Gruppen der Woodbury University, von The Wrong Hands, von W-Hat (das sind die mit dem name2key Service für Skripter), und sogar von Patriotic Nigras.



Bekannt wurden diese Gruppen vor allem durch ihre ständigen Attacken gegen Prokofy Neva und ihre Angriffe auf die Gruppe von Justice League Unlimited (JLU). Ebenso durch die Verbindungen der Mitglieder zum Alphaville Herald (Tizzers Foxchase) und durch die Aufdeckung des Datamining beim ehemaligen Emerald Viewer (Fractured Crystal). Wer sich bisher mit all diesen Themen noch nie beschäftgt hat, wird nur Bahnhof verstehen. Ein paar Insider wissen aber evtl. wovon ich spreche.


Aber eigentlich wollte ich ja nur ein paar Fotos von der Bowlingbahn posten. Ich bin im RL in unmittelbarer Nachbarschaft einer solchen Bowlingbahn aufgewachsen und habe dort viel Zeit während meiner Jugend verbracht, da ich einige der dort beschäftigten Mitarbeiter kannte. Die Inneneinrichtung der SL-Version stimmt fast zu 100% mit dem überein, was ich aus dem RL noch in Erinnerung habe. Spielt man dann noch etwas mit dem Windlight, gibt es einige Einstellungen, bei denen das super real wirkt.


Die Bahnen sind übrigens spielbar. Man schnappt sich einfach eine Kugel, zieht diese dem Avatar an (wear), geht in den Mouselook, zielt etwa in die Mitte der Pins und drückt die mittlere Maustaste. Anlaufen ist nicht notwendig. Und besonders schwer ist das auch nicht. Ich habe bei ca. zehn Versuchen fast immer mit einem Wurf abgeräumt. Nur ein Zählsystem gibt es nicht, genauso wenig eine Möglichkeit, einen zweiten Wurf zu setzen. Macht aber trotzdem Spaß.


Die fast schon spießerhaft aufgeräumte Bowlingbahn steht im krassen Gegensatz zu dem Rest der Region, auf der unaufgeräumte Anarchie herrscht. Mein Teleport führt direkt in das Gebäude der Bowlingbahn. Wer auf provokannte Installationen und diskriminierende Symbolik keine Lust hat, braucht ja nicht dieses Haus zu verlassen. :)



Die letzten vier Fotos hier im Beitrag habe ich dann außerhalb der Bowlingbahn aufgenommen. Unter anderem gibt es dort auch eine Röhre mit Projektorreflektionen, die zum Testen der neuen Eigenschaften im SL Viewer 3.7.21 entworfen wurde. Ansonsten ist die Region ziemlich chaotisch, aber zum Erkunden nicht uninteressant. Denn hier hat man bei der Besichtigung immer das Gefühl, auf dem Terrain von Outlaws unterwegs zu sein.


Ok, das war meine kleine Vorstellung einer eher verruchten Region. Bei meinem Besuch war aber niemand dort und ich bin auch von keinem Skript vollgegrieft worden.

>> Teleport zur Bowlingbahn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen