Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 2. Dezember 2014

Terra Nostra - Ein Kunstprojekt gegen das Vergessen

Bildunterschrift hinzufügen
Am Mittwoch, den 3. Dezember 2014, wird in Second Life auf der Region Forfax die Installation Terra Nostra eröffnet. Dabei handelt es sich um ein Kunstprojekt, das aufrütteln soll. Gestaltet wurde es von Nea Narstrom und Beric01 Resident und geöffnet bleibt es bis zum 30. Januar 2015.

Am Eröffnungstag wird es drei Führungen durch die Installation geben. Diese starten jeweils um 18.00 Uhr, 20.00 Uhr und 22.00 Uhr.

Die Region ist zur Zeit noch für den Zugang gesperrt. Aber spätestens morgen ab kurz vor 18 Uhr sollte sie zugänglich sein. Ich habe morgen leider keine Zeit, aber ich werde mir die Installation sicher an einem anderen Tag ansehen.

Nea empfiehlt für die Besichtigung die inworld Sounds zu aktivieren und das für die Region eingestellte Windlight zu verwenden. Als Grafikeinstellung sollte man Hoch bis Ultra auswählen.

Da Nea in ihrem Blog das Projekt schon vorgestellt hat, zitiere ich einfach ihre kurze Beschreibung zur Installation:
Terra Nostra ist eine Kunstinstallation gegen das Vergessen.

Wir alle schaffen uns in SL unsere kleine Parallelwelt, jenseits der Zwänge, Sorgen und Unbequemlichkeiten des Alltags. Wir geben Geld – manche mehr, manche weniger – für virtuelle Güter und zu unserer Freude aus. Es geht nicht darum, dass wir das verurteilen, denn wir tun es ja selbst. Aber wir möchten mit Terra Nostra dafür sorgen, dass die wirklich wichtigen Dinge nicht in Vergessenheit geraten.

Jeder Gedanke, jedes Wort, jede Tat, jede Geste und jeder Euro zählt, denn…

Eine kleine gerichtete Kraft trägt den Sieg über eine große, blinde Kraft davon.
- Simone Weil, 1941/42 für Kurt Kretschmann -

Alle Donations kommen der Organisation Ärzte ohne Grenzen zugute, von deren hoher Wirksamkeit wir persönlich überzeugt sind. Das Spenden über den Link ist auch anonym möglich, d.h. euer Name erscheint nicht auf der Website, wenn ihr ihn nicht eintragt.

Einige von euch haben auf unseren letzten Sims die Spendenfässer vermisst. Wir bitten euch mögliche Donations nicht uns, sondern MsF (Medicines sans Frontieres/ Ärzte ohne Grenzen) zukommen zu lassen. Die Installation ist zeitlich begrenzt und wir freuen uns über Besuche, eure Meinung und auch über eure Unterstützung.

Hier noch einmal alle Infos kompakt:

Terra Nostra
Ein Kunstprojekt gegen das Vergessen
Fundraising für Ärzte ohne Grenzen
Dauer vom 3. Dezember 2014 bis 30. Januar 2015
Bei Fragen bitte an Beric01 Resident oder Nea Narstrom wenden

SURL zur Installation:

Link für Onlinespenden:

Weitere Infos im Blog von Nea:

Einen ausführlichen Artikel hat Beric in seinem Blog gepostet:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen