Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 25. September 2015

Simtipp: Pandora Box of Dreams

Heute wird bei mir im Blog nun doch der Herbst eingeläutet. Ich hatte gestern ziemlich Lust auf herbstliche Farben und da ich in den letzten Tagen viele Fotos zur Region "Pandora Box of Dreams" gesehen habe (zum Beispiel das hier), habe ich diesem Ort dann einen Besuch abgestattet.


Pandora Box of Dreams gibt es erst seit Februar 2015 in Second Life. Mir war zwar, als würde ich den Namen schon von viel früher her kennen, aber meine Recherche konnte das nicht bestätigen.



Die Region von Sim-Designer und SL-Fotograf Jackson Verlack (Display Name: Lokhe-Angel-Verlack) ist ein fortlaufendes Konzeptprogramm in mehreren Teilen. Seit einigen Tagen ist der fünfte Zyklus eröffnet. Er heißt "Dream 005: Dreams of Secrets" und präsentiert, passend zur Jahreszeit, einen wirklich schönen Herbstwald.

Die vorherigen Zyklen hatten die folgenden Namen:
  • Dream 001: Dreams of Sakura
  • Dream 002: Dreams of Endless Spring
  • Dream 003: The River Dream
  • Dream 004: Del Mar Dream


Der Landepunkt ist auf einer Plattform in 2000 Meter Höhe. Dort sieht das Ganze noch etwas nach 08/15 aus. Man sollte nach dem Rezzen des Avatars in Richtung der Tür laufen und sie anklicken. Dann wird man runter auf Meereshöhe teleportiert.


Die Region ist eine Homestead, die fast bis auf den letzten Prim belegt ist. Das Windlight ist grell-hell und hat einen unnatürlich wirkenden, blauen Himmel. Normal nehme ich ja bevorzugt immer die Windlights, die von den Gestaltern eingestellt wurden, weil ich meine, dass es zum gesamten Gestaltungskonzepts gehört und ich das dann auch hier im Blog zeigen will. Bei Pandoras Box of Dreams mache ich aber eine Ausnahme. Ich fand fast jedes andere Windlight besser als das, was vorgegeben ist. Die meisten Fotos von mir wurden deshalb mit Annan Adored "Realistic Ambient" oder "Mystic Fog" aufgenommen.


Nach dem Teleport von der Landeplattform auf den Simboden, steht der Avatar auf einem Weg. Den kann man erst mal ein Stück weit entlanglaufen. Später teilt er sich in zwei Wege auf. Der rechte ist nach ein paar Metern schon zu Ende, der linke geht noch etwas weiter und schlängelt sich bis zu einem Pavillon. Danach geht es dann auch dort nur noch querfeldein weiter, was aber auf dieser Region ziemlich Spaß macht.


Überall auf der Region kann man dezente Naturgeräusche hören. In einigen Bäumen hängen kleine Sitzkörbe zum Relaxen und Cuddlen. Besonders gelungen finde ich die großen und kleinen Felsen, die auf dem Sim verwendet wurden. Hat man sie zusammen mit den Herbstbäumen im Kamerasichtfeld, wirkt es landschaftlich sehr reizvoll, wie auf den beiden Fotos über und unter diesem Absatz zu sehen ist.


An einer der Außenseiten des Sim befindet sich ein Wohnhaus und eine Kirche. Beide Gebäude habe ich zuvor in SL noch nicht gesehen. Und vor allem das Wohnhaus hat ein ausgefallenes Design. Auf der gleichen Küstenseite wie das Haus, steht dann auch der erwähnte Pavillon, der je nach gewähltem Windlight im Inneren ein interessantes Licht-/Schattenspiel erzeugt.



Insgesamt war ich fast eine Stunde auf (oder in der) Padora Box of Dreams. Was mir kurz nach der Ankunft noch wie eine durchschnittliche Region vorkam, wandelte sich mit jedem Erkundungsschritt immer mehr zu einem "gut gemacht". Vor allem der hohe Anteil an reiner Natur ist genau nach meinem Geschmack.

Der letzte Link in der Liste unten führt wieder zur Destinations-Seite von Annie Brightstar. Er zeigt viele weitere Blogposts zu Pandora Box of Dreams, die meisten davon mit Fotos früherer Gestaltungsthemen.

>> Teleport zu Pandora Box of Dreams

Links:

1 Kommentar:

  1. Falls Dir die "kleinen Sitzkörbe" sehr gefallen haben - schreib mich an. Die sind von der aktuellen Arcade *schmunzelt*
    Die Sim ist recht gelungen, allerdings sind mir die Bäume zu bunt und der Herbst "schreit" zu sehr.........viele unruhige Texturen. Das führt bei mir zu einem virtuellen Overflow.
    Soll heissen ich fand sie schön mit einem nebeligen Windlight, aber bei klarem Wetter ist sie mir deutlich zu knallbunt :) Was ich vom RL Herbst nie sagen würde.......ich hoffe wir kriegen schöne bunte Bäume mit viel Sonne für angenehme Herbstspaziergänge!

    AntwortenLöschen