Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 21. September 2015

Wayward Hills: Shopping- und Erkundungs-Sim

Also zur Zeit habe ich ein kleines Tief, was meine Lust zu bloggen angeht. Und da ich gerade keine aktuelle Meldung gefunden habe, über die ich etwas schreiben will, gibt es nun das dritte Simbesuchsposting in Folge.


Vor einer knappen Woche habe ich im Love To Decorate Blog eine Pressemitteilung zur Eröffnung der Region "Wayward" gelesen und da mir die beiden Fotos gefallen haben, war ich am Wochenende mal dort. Wayward ist eine Gruppe von bekannten SL-Labels, die in der Vergangenheit schon einige Events auf kurzfristig angemieteten Regionen veranstaltet haben. Ziemlich viel wurde zum Beispiel über den Wayward Carnival im Juli 2015 berichtet.


Ein Teil der Wayward-Gruppe hat sich nun zusammengetan und gemeinsam einen Fullprim-Sim gekauft. Dort haben sie eine recht angenehme Mischung aus Shops, Dekoration und Landschaft geschaffen, in der es viel zu entdecken gibt. In der kurzen Pressemitteilung heißt es:
"Der Wayward Sim ist ab sofort geöffnet und ihr könnt kommen, um auf den Wayward Hills zu leben, zu arbeiten und zu spielen.

Diese schön gestaltete, saisonale Region, ist der perfekte Ort für Fotografen und Einkäufer gleichermaßen. Genießt etwas Zeit im Café, im Garten, auf dem Bauernhof, schaut euch die Live-Musik Bühne an oder spielt auf dem Spielplatz.

Es gibt vier fantastische Haus- und Garten-Designer auf diesem Sim, die genau das Richtige für euch haben."


Bei den vier Designern aus der Pressemitteilung ist es nicht geblieben. Inzwischen sind es schon zwölf Labels. Nämlich Cheeky Pea, Free Bird, The Hive, What Next, Amiable, ASO!, Soothe, CerberusXing, Contraption, Moon Amore, NYU und Pr!tty.

Ich hatte auch den Eindruck, dass man noch weitere Labels aufnehmen will. Denn es gibt noch ein paar leere Gebäude, wo weitere Interessenten einziehen könnten. Ich muss gestehen, dass ich mir die vorhandenen Shops nicht von innen angesehen habe, weil die Region einfach auch so genug zum Erkunden bietet.



Ich bin gleich am Anfang durch eine kleine Holztür in den Garten gegangen, der sich hinter der rechten Shopzeile erstreckt. Der hat mir gut gefallen., vor allem, weil er wie ein kleines Geheimversteck wirkt, denn er ist komplett von einer Mauer und den Shops umgeben. (Das ist auf dem Foto weiter oben zu sehen, wo das dunkle Gartenhaus drauf ist.)


Auch Wayward Hills hat ein großes Sim-Surround mit grünen Bergen. Bei Fullprims mit Sim-Surround habe ich schon öfter das gefürchtete Texture Thrashing erlebt. Leider ist das auch auf Wayward Hills so. Das ist aber auch der einzige Kritikpunkt und als Folge muss man halt beim Fotoschießen etwas länger warten und evtl. die Sichtweite reduzieren, bis die Texturen sich gefangen haben.

Das Windlight auf der Region ist etwas pastellig, passt aber zum Gacha Produktdesign, das hier sehr dominant ist. Das Windlight ist auf allen meinen Fotos zu sehen.



Die Hills (also die Berge) von Wayward, befinden sich außen am Rand der Region und sie umgeben die Shops wie ein Hufeisen. Auf den Hügeln gibt es viele nette Szenen, unter anderem auch den in der Pressemitteilung erwähnten Bauernhof mit Pferden, Hühnern und Schafen. Es gibt einen Leuchtturm und auf der gegenüberliegenden Seite einen Wasserturm. Die Bäume und Pflanzen sind größtenteils schon im Herbst-Design und es gibt auch viele Bäume von HPMD, und zwar die mit den kleinen Lämpchen dran.


Was mir auch gut gefallen hat, ist die Live-Bühne, die sich in einem offenen Dachhaus befindet. Eigentlich ist sie so verspielt, dass ich mir nur schwer ein Live-Konzert darin vorstellen kann. Zum Beispiel kann man mit Ein- oder Ausschalten verschiedener Lampen das Ambiente unter dem Dach vielfältig ändern. Mein Resultat sieht so aus:


Sicher wird die Region noch weiter ausgebaut und umgestaltet. An einigen Ecken macht sie jedenfalls den Eindruck, dass noch nicht alles fertiggestellt wurde. Wer jetzt vielleicht auch noch Interesse an den Produkten hat, die dort von den Labels in einer keinesfalls nach Mall wirkenden Shopszeile angeboten werden, sollte sich Wayward Hills auf jeden Fall mal ansehen.


Der nächste große Event der Gruppe ist übrigens das Wayward Halloween, das vom 16. bis 31. Oktober 2015 durchgeführt wird. Für diese Gacha-Veranstaltung wird jedoch wieder eine eigene Region angemietet und speziell für Halloween dekoriert.

>> Teleport zu Wayward Hills

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen