Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 24. Dezember 2015

[LL Blog] - Second Life 2015 Mix - Eine Zusammenstellung der Greatest Hits

von Linden Lab am 23.12.2015 um 10:28am PDT (19:28 Uhr MEZ)
- Blogübersetzung -


Quelle: SL Brand Center
Es ist kaum zu glauben, aber 2015 neigt sich bereits seinem Ende! Mit der Aufregung, die wegen der kürzlichen Ankündigung von Bento noch in der Luft liegt, möchten wir das Jahr beschließen, indem wir ein paar der vielen Änderungen hervorheben, die Second Life in diesem Jahr noch besser gemacht haben.

Technik- & Funktionsverbesserungen
Wir haben ganz aktuell den Valhalla (CEF) Viewer veröffentlicht. Dies ist ein wichtiger Schritt (deswegen haben wir ihn auf Version 4.0.0 hochgestuft) - die gesamten Webinhalte im Viewer erreichen euch nun über die neueste Version der Chromium Embedded Framework API - vieles davon entspricht der neuesten Version des Google Chrome Browsers, den ihr vielleicht auf eurem Desktop benutzt. Diese Änderung erlaubt es den Bewohnern, Webmedien zu ihren Kreationen hinzuzfügen, welche die neuesten Web-Standards unterstützen, wie zum Beispiel HTML5, CSS3 und WebGL. Wir haben das veraltete und nicht mehr unterstützte QT/Webkit-System und die Vielzahl der zuvor aufgelaufenen und nicht behobenen Probleme entfernt. Obwohl wir die Content-Ersteller ermutigen, für die beste Performance und Zukunftssicherheit auf HTML5 umzustellen, werden verschiedene ältere Plugins auch weiterhin unterstützt.

Wir haben auch einige Anstrengungen zur Erhaltung und Verbesserung der Infrastruktur unternommen. Es gab 28 Veröffentlichungen für die Simulatoren, Verbesserungen an der Stabilität des Inventars, Verbesserungen für den Gruppenchat und ein großes Update der Entwicklungsumgebung (Toolchain).

Wir starteten in diesem Jahr den Viewer Managed Marketplace und kümmerten uns um das zeitnahe Ende der Magic Boxen. Wir veröffentlichten Updates zur Verbesserung des Mesh Importers und implementierten einen von Bewohnern eingereichten Funktionsvorschlag zur Verbesserung und Erweiterung der Benachrichtigungsschnittstelle. Und wir haben eine Kontrolle zur Einstellung eurer Hover Höhe eingeführt, was ebenfalls durch weitere Rückmeldungen angeregt wurde.

Natürlich wird im Jahr 2016 noch mehr kommen, hoffentlich für jeden etwas. Ein paar der Dinge, die wir in der Pipeline haben, sind die neue Suche für den Marketplace (derzeit in der Beta), das HTTP-Projekt (wird bald mit den Voice-Verbesserungen zusammengelegt), den Quick Graphics und Rendering Complexity Viewer und auch ein Update für den Oculus Rift-Viewer!

Start-Avatare mit besserem Aussehen
In diesem Jahr haben wir an Veränderungen für die Klassik-Avatare gearbeitet und sie eingeführt. Diese großartig aussehenden, neuen Avatare, beheben einige Kompatibilitätsprobleme und sie bieten besser aussehende Start-Optionen für neue Einwohner.


Neue Zusatzleistungen für Premium-Nutzer
Wir sind ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, um den Wert der Premium-Mitgliedschaft in Second Life zu verbessern. Gerade in diesem Jahr haben wir die Experience Tools eingeführt, die Kosten für die monatliche Mitgliedschaft reduziert und die Erhebung der Mehrwertsteuer beendet, das Limit für Gruppen- und IM-Grenzen erhöht, und den Live Chat, sowie erweiterte Concierge-Stunden hinzugefügt.

Reduzieren der Land-Einrichtungsgebühren & Transfer von Grandfathered Regionen
Wir erlauben jetzt den Transfer von Grandfathered Regionen und wir senkten die Einrichtungsgebühren für Landbesitzer. Wir werden auch weiterhin nach Möglichkeiten suchen, um unsere Landprodukte zu verbessern, während wir die Ökonomie am Laufen halten!

Inworld Events & Community Spaß
Im vergangenen Sommer war der 12. Geburtstag von Second Life und unsere Bewohner haben eine erstaunliche, von der Community organisierte Veranstaltung auf die Beine gestellt. Als Teil der Feierlichkeiten hat Linden Lab das erste offizielle Music Fest veranstaltet - dazu Musiker eingeladen, die in Second Life auftreten, damit sie ihre Live-Musik aufführten und ein Dutzend Jahre Second Life mit uns feierten. Ein Teil des Spaßes beim SL12B war die Herausgabe des beeindruckenden T-Rex Avatars - einen Hinweis auf das, was noch kommen sollte, mit dem epischen Start von PaleoQuest.


Es gibt viel zu erzählen - und wir waren erfreut, dem Lab Chat Produktionsteam im November beizutreten, um die erste Session des Lab Chat durchzuführen. Haltet Ausschau auf weitere Einzelheiten, einen Aufruf zum Fragen stellen und der Bekanntgabe des Termins für die nächste Ausgabe - es wird in Kürze soweit sein!

Im Geiste unserer Inworld-Treffen, wie dem Creepy Crawl und unserer Schneeballschlacht - freuen wir uns darauf, mehr Zeit damit zu verbringen, diese erstaunliche Welt mit euch im neuen Jahr zu genießen!

Quelle: Second Life 2015 Mix - A Greatest Hits Compilation
.................................................................................................................................................................

Anm.:
Bei den ganzen Links habe ich jeweils auf meine Übersetzung der entsprechenden Meldung von Linden Lab verlinkt. So hat man dann LLs kleines Jahresresümee durchgängig in Deutsch (mit Ausnahme der Simulator-Veröffentlichungen und dem SL12B-Link).

Wenn man dann mal die Meldungen aus dem LL-Blog so gebündelt sieht, war es doch kein so schlechtes Jahr für Second Life. Klar, die Regionen werden immer weniger, die Kosten sind nahezu gleich hoch und im nächsten Jahr kommt Sansar (das hier im Linden-Posting gar nicht angesprochen wurde). Aber so lange es noch ein paar Leute gibt, die Spaß an Second Life haben, so lange wird es mir wohl auch noch Spaß machen.

Kommentare:

  1. Genau... auch in 2016 wird SL weiterleben und spannende Erlebnisse bereiten. Da wird Sansar noch nichts dran ändern.

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube auch, dass für Second Life noch einige interessante Verbesserungen kommen.

    AntwortenLöschen
  3. Das die VAT nicht mehr erhoben wird kann ich in meinem Account keinesfalls erkennen. Mal sehen, wie sich die nächste Quartalsrechnung zusammensetzt.

    Frohe Feiertage!

    AntwortenLöschen