Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 8. Juni 2016

LEA 8: Jane Austen's English Countryside

Eine LEA-Region, die bereits vor fünf Wochen geöffnet wurde, habe ich hier noch gar nicht vorgestellt. Einen Tag nach der Eröffnung war ich zwar dort, aber da wurde noch fleißig gebaut und viele Objekte erstrahlten mit dem Charme der bekannten Plywood Textur. Also bin ich wieder gegangen und dann habe ich LEA 8 irgendwie aus dem Fokus verloren.


In den letzten Tagen sehe ich nun vermehrt Fotos von dieser Region auf Flickr. Und da sie optisch ganz ansprechend sind, habe ich jetzt auch ein paar Schnappschüsse gemacht. Jedoch wird an einer Stelle (im Haus bei den großen Stallungen) immer noch gearbeitet.


Thema der Installation auf LEA 8 ist die Heimat von Jane Austen, eine der bekanntesten britischen Schriftstellerinen, die von 1775 bis 1817 gelebt hat. Soweit ich es verstanden habe, geht es um die Landschaft rund um ihr Geburtshaus in Hampshire. Diese Landschaft wurde von Jane auch oft in ihren Romanen beschrieben.


Auf LEA 8 haben nun Armon Aeon und Tigre Milena, die wohl beide große Anhänger der Werke von Mrs. Austen sind, diese Landschaft nachempfunden. Und in Teilen ist das auch wirklich recht nett geworden.


Damit die Installationen von den Nachbarregionen nicht stören, wurden die beiden Seiten die betroffen sind, mit großen Landschaftstexturen eingerahmt. Die haben zwar etwas lange bei mir gebraucht, bis sie gerezzt waren, aber dann bilden sie für das eine oder andere Foto durchaus einen passenden Hintergrund. Zu sehen ist die Textur auf den ersten drei Fotos hier im Beitrag.


Am Landepunkt gibt es drei kleine Puppen als Geschenk zum Mitnehmen. Eine Notecard habe ich nicht gefunden und im LEA-Blogbeitrag zur Installation, stehen auch nicht viele Informationen. Zur Eröffnung wurde scheinbar ein bisschen Rollenspiel auf dem Sim durchgeführt, denn es gab passende Kleidung für die entsprechende Epoche der englischen Geschichte.


Das Windlight ist sehr eigen und wirft so gut wie keinen Schatten. Das wurde wohl gewählt, weil ansonsten die Texturwände am Rand der Region ziemlich übel aussehen würden. Ich habe eine ganze Reihe von anderen Windlights probiert, aber keines brachte ein besseres Gesamtergebnis als das, was vorgegeben ist.


Erkundet hat man die Region relativ schnell, selbst wenn man auch noch in die Häuser reinschaut. Eine der Windmühlen auf der Region, ist wieder dieses Modell, das permanent quietscht. Also musste ich erneut das Mute-Menü bemühen, denn dieses Geräusch lässt nach einigen Minuten mein Rückenmark einfrieren. Würde mich mal interessieren, was sich der Ersteller dabei gedacht hat.


Wie lange diese Installation jetzt noch aufgebaut bleibt, habe ich nicht in Erfahrung bringen können. LEA 8 ist ein Core Programm Sim und die werden zwei bis drei Monate lang vergeben. Bis Ende Juni dürfte das aber auf jeden Fall noch erhalten bleiben.


So, ich bin wieder knapp an Zeit, was man sicher an meinen sparsamen Sätzen merkt. Aber die Fotos sprechen ja meistens für sich, auch ganz ohne Text.

Zusammenfassung:

Jane Austen's English Countryside

Quelle: LEA8 - Jane Austen's English Countryside by Armon Aeon & Tigre Milena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen