Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 28. Januar 2019

Second Life Grid-Statistiken vom 27. Januar 2019

Second Life Regionen Statistik vom 13.01.2019
Quelle: Tyche Shepherd / Grid Survey
Am Sonntag, den 27. Januar, hat Tyche Shepherd ihre wöchentlichen Statistiken zu den Second Life Regionen auf VirtualVerse gepostet. Leider scheint sich im neuen Jahr ein Negativtrend einzustellen. Nachdem SL vor zwei Wochen 19 Regionen und vor einer Woche 9 Regionen verloren hat, sind in der vergangenen Woche noch einmal 21 Regionen verschwunden. Damit hat Second Life in den letzten drei Wochen bereits 49 Regionen verloren.

Von den 21 Regionen, die das Grid vergangene Woche verloren hat, sind alle private Estates gewesen. Linden Regionen blieben dagegen auf ihrem alten Stand. Damit hat das Grid nun insgesamt noch 23.773 Regionen, aufgeteilt in 16.109 private Estates und 7.664 Linden Regionen.

Dass die Anzahl der Regionen in Second Life in drei aufeinanderfolgenden Wochen abnimmt, hatten wir seit der Ermäßigung der Gebühren für private Estates am 2. Juli 2018 nicht mehr. Vielleicht ein Wink an Linden Lab, über eine weitere Senkung der Gebühren nachzudenken. Denn ein Verlust von 50 Regionen in nur drei Wochen, sieht für mich leider nach einer kleinen Trendwende aus.

Links:

1 Kommentar:

  1. mir ist auch schonm aufgefallen, das im second norway sims fehelen und dort auf der karte doch recht viel gelb leuchtet. für das es ein doch sehr aktives gebiet ist, nicht so ein gutes zeichen? aber okay, dort gibst ja auch viel öffentliche landamsse, der ganze fulughafen zum beipsiel muss ja auch bezahlt werden. da müssen die vielleicht mal weoder etwas abstossen wenn zu viel unvermietet herum steht.

    AntwortenLöschen