Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 14. Juli 2011

OpenSim Regionen unter Unity3D im Webbrowser nutzen

Tipodean Technologies, die vor ein paar Monaten den Web Viewer Built Buy Me für SL und OS veröffentlichten, haben einen neuen Service gestartet, mit dem Regionen aus OpenSimulator-Umgebungen für das Browser Plugin Unity3D konvertiert werden können.


Als Grundlage für die Konvertierung dient eine sogenannte OAR-Datei, in der per OS-Server Kommando das Backup einer kompletten Region gespeichert werden kann. Der Service von Tipodean wandelt dann alle Geometrien aus dem OAR-Backup in Collada Mesh-Dateien um und erstellt daraus die Ordnerstruktur für den Unity3D Player. Kopiert man diese Ordner auf einen Webserver, oder auch auf den eigenen Rechner zu hause, kann man die Region in einem Browser (Firefox, IE, Chrome, usw.) starten und in 3D erkunden.

Einen Avatar sieht man dabei nicht, sondern die Perspektive entspricht dem Mouselook eines SL/OS-Viewers. Laufen geht über die Cursor-Tasten und Wasser ist 'begehbar' (man geht nicht unter). Höhenunterschiede des Sim-Boden geht die Kamera jedoch mit. Außerdem werden Schatten und Tiefenunschärfe in der konvertierten Unity-Version dargestellt. Ebenso sind einfach Sounds zu hören, wie z.B. Vogelzwitschern.

Wer schon das Unity3D Plugin in seinem Browser installiert hat, kann sich die Beispiel-Region von Tipodean unter diesem Link ansehen:
>> Crescendo Design (Single Player)

Ich habe es eben auch mal ausprobiert. Sieht dort so aus:



Es gibt auch eine Multiplayer Demo, bei der man einen Host-Server konfigurieren kann, auf den dann auch andere Personen einloggen können. Desweiteren stehen Widgets zur Verfügung, die sich in Google- oder Facebook-Seiten einbetten lassen.

Leider ist dieser Service von Tipodean nicht kostenlos. Bei weitem nicht! Wie auf der Konverter-Seite zu lesen ist, fängt die Basis-Konvertierung einer OS-Region bei 2.000 US$ an. Darin ist eine Single- und eine Multiplayer Version enthalten, sowie das Hosten der Daten auf einem Webserver für 6 Monate. Das ist sicher kein Angebot, dass sich an den einzelnen OS-Nutzer richtet, sondern geht eher in Richtung Präsentation von Unternehmen und Institutionen.

Links:
>> Tipodean Technologies
>> Download Unity3D Player
>> Artikel auf New World Notes (Englisch)
>> Artikel auf ArchVirtual (Englisch)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen