Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 28. Januar 2015

Buried - Neues Spiel von MadPea startet am 1. Februar 2015

Quelle: MadPea
Schon am letzten Samstag hat MadPea ein neues Spiel mit dem Namen "Buried" vorgestellt, das am 1. Februar 2015 starten wird. Da ich am Montag die Drax Files Radio Show hier zusammengefasst hatte, in der dieses Spiel auch Thema war, stelle ich es jetzt kurz vor. Denn das seit fast zwei Jahren angekündigte UNIA lässt leider weiter auf sich warten. Vermutlich, weil dazu die Experience Tools vollständig im Grid eingeführt werden müssen.

Buried ist ein gridweites, interaktives Abenteuerspiel. "Buried" bedeutet auf Deutsch "verschüttet" oder "begraben", und so beginnt man das Spiel dann auch mit einer Schaufel bewaffnet. Vom Spielprinzip her soll Buried ein ganz neues Konzept beinhalten. Es entspricht dem, was im RL Geocaching genannt wird. Also man muss anhand geographischer Koordinaten (in SL wohl die Sim- oder Grid-Koordinaten) versteckte Behälter finden, in denen sich dann verschiedene Tauschgegenstände und ein Logbuch befinden.

Inhaltlich dreht sich die Story um das Verschwinden von Lily Morano. Auf der Suche nach Hinweisen soll es viele Wendungen geben. Gespielt wird natürlich mit HUD und es gibt viele interaktive Objekte, die man auf der Suche nach Lily nutzen kann.

Quelle: MadPea
Bevor man im Spiel loszieht, um nach Geocache-Verstecken im Grid zu suchen, muss man zunächst mal die komplette Startregion erkunden und alle Hinweise dort einsammeln. MadPea hat für das Spiel auf YouTube einen eigenen Kanal erstellt mit Musikvideos, die auf den Charakter der Geschichte abgestimmt sind. Laut Kiana Writer sollte man diese Musik während der Teilnahme am Spiel im Hintergrund laufen lassen.

Die Erstellung der Szenen und Grafiken von Buried wurde zum ersten Mal von Kianas (neuem?) Partner Axiomatic Clarity vorgenommen. Kiana ist der Ansicht, dass das Ganze sehr immersiv und atmosphärisch geworden ist. Auch das HUD kommt von Axiomatic und soll ein paar spezielle Features haben.

Bei MadPea Spielen und Hunts ist es üblich, dass die Teilnahme, bzw. das HUD ein paar Linden Dollar kostet. Bisher war aber der gebotene Spaß dieses Geld immer wert gewesen. Bis heute lief auch ein Fotowettbewerb, bei dem man ein HUD gewinnen konnte. Da das aber im Grunde gelaufen ist, stelle ich die Details nicht mehr vor. Bei Buried soll es laut Ankündigung (siehe Quellenlink) jedenfalls mehr Interaktionen im Speilverlauf geben als bei jedem anderen MadPea Game zuvor.

Quelle: MadPea
Es sind natürlich auch wieder eine Menge SL-Labels am Spiel von MadPea beteiligt. Eine Liste findet sich auf dieser Seite. Es wird also viele Preise geben, die qualitativ hochwertig sind.

Einen Teleport zum Start von Buried habe ich noch nicht entdeckt. Bis Sonntag werde ich den hier noch ergänzen. Ich habe auch vor, dieses Spiel selbst auszuprobieren. Je nachdem, wann ich das schaffe, werde ich dann auch noch einen Bericht dazu schreiben.

Edit 29.01.2015:
Letzte Nacht hat MadPea auf YouTube ein Video zu Buried hochgeladen und den Teleport zum Startpunkt bekanntgegeben. Der Zugang zum Spiel ist ab 1. Februar 12pm SLT möglich (21 Uhr MEZ). Das Video habe ich ganz unten noch zusätzlich hier eingebettet.

>> Teleport zum Start von Buried

Links:

Quelle: [MadPea] - BURIED




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen